Definion 3

skip.to.content
header.mobile_menu_trigger.close
Startseite
  • Versandkostenfrei
  • SALE
  • Cyber Monday

Definion 3

Liebesbeweis

(71) 1.754,62 1.511, Inkl. MwSt 13% Preisvorteil
  • Innerhalb einer Woche versandbereit
  • 38,99 Versand (Klimaneutraler Versand von Teufel)
  •  

Versandkostenfrei

Versandkostenfrei
Kopiert!
D37-HU8-DX6
Code kopieren und im Warenkorb einlösen.

Angebot gilt noch

Tage
Std
Min
Sek

XXL Rabatte
Limitierte Stückzahlen zu diesem Preis

Aktuell kann es leider aufgrund des hohen Bestellaufkommens zu Verzögerungen von einigen Tagen bei der Auftrags- und Versandverarbeitung kommen.


  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Definion 3 - Set - white mit Extra

Darum lieben wir dieses Produkt

Die Definion 3 ist die Fortsetzung der noch jungen Erfolgsgeschichte unserer High-End-Serie. Mit den Technologien der großen Schwester haben wir einen in jeder Hinsicht überragenden aber preisgünstigeren High-End-Lautsprecher erschaffen. Für alle, die Musik so lieben wie wir.

Die Vorteile im Überblick

  • High-End-Stereo-Lautsprecher mit präziser Wiedergabe und sauberem Bass
  • Patentiertes SCA-Koaxial-Chassis für beispiellose Räumlichkeit & Abstrahlverhalten
  • 3 langhubige Wok-Tieftöner mit Carbon-Membranen für hohe Impulstreue & Dynamik
  • Edler Schleiflack, sportlich-schlankes Gehäuse in skulpturaler Form
  • Anschlussfertig inkl. 8 hochwertiger Spikes, 15 m Lautsprecherkabel und Bananenstecker
Award - Goldenes Ohr - Definion 3 Stereoplay 2016
Goldenes Ohr 2016
Audio & Stereoplay 2016
Die Teufel Definion 3 wurde im Rahmen der Leserwahlen von AUDIO und stereoplay  in der Kategorie Standboxen jeweils mit Platz 1 ausgezeichnet.



(4.83 von 5 bei 71 Bewertungen)
Alle Bewertungen

In Berlin entwickeltes SCA-Koaxial-Chassis

Mit dem bei der Definion 3 verwendeten, koaxialen Flachmembran-Chassis hat Teufel nach 2,5 Jahren intensiver Forschung einen außerordentlichen Treiber entwickelt. Dieser wirkt dank SCA-Technologie (Synchronized Coaxial Acoustics) wie eine fast punktförmige Schallquelle, die nur sehr geringe Laufzeitunterschiede zwischen Mittel- und Hochtöner gewährleistet.

Fast alle abgestrahlten Frequenzen erreichen dabei das Ohr des Hörers zum gleichen Zeitpunkt, was zu einer besonders glaubwürdigen, sehr natürlichen Wiedergabe führt.

Hi-End-Lautsprecher Definion 3 Schwarz Hochtöner

Schallabstrahlung
Schallereignisse werden wie in der Natur als eine Schallquelle wahrgenommen. Gleichmäßige Schallabstrahlung für gleichen Klang auf verschiedenen Hörpositionen.

Hoch- und Mitteltöner
Hoch- und Mitteltöner sind zu einem Bauteil verschmolzen. Dies führt zu einer besseren räumliche Darstellung als mit einem separaten Hochtöner.

Flachmembran
Die Flachmembran schränkt den im Zentrum sitzenden Hochtöner klanglich nicht ein . Sie regt die Luftteilchen auf natürliche Weise in einer Ebene an. Sie verhindert störende Interferenzen – eine präzisere Wiedergabe ist das Resultat.

CFK-Membran mit Wok-Konus bei allen Tieftönern

Die Wok-Membran verzichtet auf eine Staubschutzkappe und gewährleistet eine stabile Struktur dank Kohlefaser bei maximaler Leichtigkeit, welche der Präzision im Bassbereich zugutekommt. Die extreme Hubfähigkeit ermöglicht der Membran, im Zusammenhang mit dem Precision Channel eine Grenzfrequenz von 50 Hz zu erreichen. Erstaunlich für einen Lautsprecher, der an der Rückseite eine Breite von nur 14 cm aufweist.

Definion 3 - DEF 3 F - Detail Membran Mitteltöner

Linear, neutral, ausgewogen: die Wiedergabe

Ein weiterer Vorteil der drei CFK-Chassis: sie sind für einen ungemein weiten Übertragungsbereich prädestiniert. Das Ergebnis ist eine sehr harmonische, stimmige Performance bis in den Bereich der Mittenwiedergabe. Ab dort wird über eine puristisch gehaltene Frequenzweiche sanft am optimalen Arbeitspunkt des SCA-Koaxial-Chassis übernommen.

Am Ende dieses harmonisierenden Prozesses steht ein sehr geradliniger Frequenzverlauf für eine gleichwertige Übertragung aller Tonbereiche mit besonderem Fokus auf eine druckvolle Bassperformance, um auch elektronische Musik mit dem nötigen Spaßfaktor wiedergeben zu können.

Hi-End-Lautsprecher Definion 3

Skulptural schön: Design zum Hören und Erleben

Als angenehmer Nebeneffekt des Tieftönerdurchmessers konnte eine sehr schmale Gesamtform realisiert werden, die sich dezent in moderne Lebenswelten einfügt. Heutzutage muss ein Lautsprecher in High-End-Qualität den Raum nicht mehr dominieren – seine Präsenz ist vor allem akustischer Natur. Die Definion 3 lässt auch in einer schmalen Raumecke optimal positionieren, auch dank der nach unten geöffneten Bassreflexkanäle. Die Definion 3 ist dabei ein wahrer Hingucker: kontrastreiches Design, schwarz-weiße Elemente, echte Lackierungen, Holz und schweres Metall.

Teufel Hi-End-Lautsprecher Definion 3

Lieferumfang

  • 2× Stand-Lautsprecher DEF 3 F
  • 1× 30 m Lautsprecherkabel C2530S
  • 2× Bananenstecker C8502P (Paar)
  • 8× Satelliten Spike
Definion 3 - Outline [SVG]

Technische Daten

  • Hi-End-Lautsprecher Definion 3 Schwarz Frontansicht

    Stand-Lautsprecher DEF 3 F

    High-End-Stereo-Lautsprecher mit außergewöhnlich präziser Wiedergabe und Bassperformance. Einzigartig durch patentiertes Koaxial-Chassis als fast punktförmige Schallquelle.

    • Description Item
      Breite 20,00 cm
      Gewicht 24,30 kg
      Höhe 118,00 cm
      Sonstiges Depth including pole terminals: 43 cm
      Tiefe 38,60 cm
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Bananenstecker geeignet Ja
      Maximaler Kabeldurchmesser 6,00 mm
      Akustisches Prinzip 3-Wege-System
      Ausgleichsöffnung (Position) Boden
      Ausgleichsöffnungen 2
      Gehäuseaufbau Bassreflex
      Gehäusematerial MDF
      Gehäuseoberfläche Schleiflack
      Netto-Innen-Volumen 37 Liter
      Spikes vorbereitet Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
      Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
      Hochtöner (Material) Gewebekalotte, beschichtet
      Mitteltöner (Anzahl pro Box) 1
      Mitteltöner (Durchmesser) 105,00 mm
      Mitteltöner (Material) Aluminium-Hexacone-Kevlar-Sandwich-Membran
      Tiefmitteltöner (Durchmesser) 160,00 mm
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 3
      Tieftöner (Durchmesser) 160,00 mm
      Tieftöner (Material) Kohlenfaserstoff
      Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 140 Watt
      Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 86 dB
      Frequenzbereich von/bis 48 - 22000 Hz
      Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 200 Watt
      Maximaler Schalldruck 105 dB/1m
      Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
      Trennfrequenz interne Weiche 400 / 3600 Hz
    • Description Item
      Anschlussklemmen Polklemmen
      Mindestverstärkerleistung empfohlen 50 Watt

Tests und Bewertungen

  • Award - Goldenes Ohr - Definion 3 Stereoplay 2016
    Goldenes Ohr 2016
    Audio & Stereoplay 2016
    Award - Goldenes Ohr - Definion 3 Stereoplay 2016
    Die Teufel Definion 3 wurde im Rahmen der Leserwahlen von AUDIO und stereoplay  in der Kategorie Standboxen jeweils mit Platz 1 ausgezeichnet.



    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - fairaudio - Definion 3 Award 2016
    fairaudio´s favorite 2016: Definion 3
    fairaudio 2016
    Testbericht - fairaudio - Definion 3 Award 2016
    „Ausgezeichnet von der fairaudio-Redaktion aufgrund exzellenter klanglicher Eigenschaften“

    Mehr... Details einklappen...
  • Ausgezeichnet Hi-End-Lautsprecher Definion 3
    „… ein wahrer ‚Tausendsassa‘…“
    Imaedia 04.12.2017
    Logo - Imaedia
    Ausgezeichnet Hi-End-Lautsprecher Definion 3
    „[…] Die Definion 3 zeigen sich ausgeprägt analytisch und neutral ohne kalt zu wirken. […] So kommt es zu keinem Zeitpunkt zu zischenden (und schmerzhaften) Spitzen im Hochtonbereich. Wie auch immer Teufel es geschafft hat dabei die Brillanz im Hochton nicht zu verlieren, wird aber wohl ein kleines aber gutes ‚Geheimrezept‘ bleiben. […] Die Definion 3 ist und bleibt […] ein wahrer ‚Tausendsassa‘, denn durch die lineare Abstimmung klingt subjektiv jede Musikrichtung gleich gut und authentisch.“

    „[…] Die Definion liefert ein authentisch breites Bühnenbild. […] Teufel [hat] das Versprechen in punkto realistischer Wiedergabe und akkurater räumlicher Abbildung mehr als gehalten.“

    „Sowohl Stimmen, als auch das Gitarrenriff werden absolut authentisch, detailliert und mit einer hohen Plastizität wiedergegeben.“

    „Genauigkeit, Brillanz, Freiheit und Räumlichkeit sind hier […] die richtig gewählten Adjektive um den Hochtonbereich zu beschreiben.“

    „[…] Es macht einfach nur Spaß seine Lieblingstitel mit diesen Lautsprechern erneut zu entdecken.  […] Teufel ist mit der Definion 3 ein ganz großer Wurf gelungen, welcher sowohl im Surround- als auch im Stereo-Betrieb einen Preisklassen-Referenz-Titel verdient hat.“

    „Mit der Definion 3 als ‚kleinem Bruder der Definion 5‘ hat es Teufel geschafft, nicht nur in das bis dato fremd besetzte High-End Hoheitsgewässer vorzudringen, sondern zugleich auch mit diesem Preis-Leistungs-Hammer einen Anker zu legen und territoriale Ansprüche geltend zu machen. – ‚Mission accomplished!‘“
    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - video
    „Wer auf Ortung und Räumlichkeit steht, wird mit dem Definion-3-Set exzellent bedient“
    video 04/2016
    Logo - video
    „[I]n Surround machten die [Definion 3] eine glückliche Figur, spielten spritzig und präzise. Dialoge nagelten sie auf dem Flatscreen fest, die Sprachverständlichkeit gefiel uns sehr gut. Ein besonderer Trumpf, den sich die in allen fünf Kanälen eingesetzten SCA-Koax-Chassis maßgeblich auf die Fahne schreiben dürfen, war die exzellente Ortbarkeit von Phantom-Schallquellen. Die Rennwagen in „Tage des Donners“ jagten mit lustvoll brüllenden Motoren rundherum durch den Hörraum. Der Übergang zwischen vorne und hinten klappte ausgesprochen gut. Auch die Auflösung und Feindynamik wussten zu gefallen. Das Set spielte mit jedem Programm-Material sehr sauber und dynamisch.“

    Fazit:

    „Teufel liefert schon allein vom schieren Material- und Fertigungsaufwand eine solide Leistung. Wer auf Ortung und Räumlichkeit steht, wird mit dem Definion-3-Set exzellent bedient.“


    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - audiovision - Definion 3 02/2016
    "... arbeitet Details hervorragend heraus, sprüht dabei aber vor Emotionen"
    audiovision 03/2016
    Logo - audiovision
    Testbericht - audiovision - Definion 3 02/2016
    „[Die Definion 3] bringen beispielsweise Schlagzeugbecken klar umrissen und mit feinen Obertönen, aber nie spitz oder unangenehm.“

    „Auch sonst begeistert das Set aus Berlin auf der ganzen Linie: Es spielt ausnehmend geschlossen und homogen, dabei schön frei und unverfärbt.“

    „Das macht auch mit Filmsoundtracks immensen Spaß, zumal ein knackiger, sauberer und auf
    Wunsch pegelstarker Bass hinzukommt. Bei unserer beliebten Abschleppwagenszene aus „Terminator – Die Erlösung“ rumst und wummert es derart aus den Lautsprechern, dass selbst die abgebrühten Tester immer mal wieder zusammenzucken.“

    „Es arbeitet Details hervorragend heraus, sprüht dabei aber vor Emotionen. Zudem stellt es beispielsweise Adele bei Ihrem „Hello“ geradezu holografisch zwischen die Boxen und deutet Tiefe nicht nur an, sondern modelliert sie griffig und handfest. Die unmittelbare und impulsive Wiedergabe des Sets auch im Bassbereich tut ein Übriges, sich als echtes Oberklasse-Set zu qualifizieren.“

    Fazit:


    „Wer feine Stereo-Musik wie krachigen Mehrkanal-Ton in Top-Qualität genießen will, trifft mit Teufels Definion-3-Set eine hervorragende Wahl – und das zu einem mehr als fairen Preis.“

    Zum ganzen Test: http://audiovision.de/
    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - Audio
    „auffallend lebendig und raumgenau“
    www.audio.de 14.07.2015
    Logo - Audio
    „Wummern war dem auffallend präzisen Bassbereich der Definion 3 fremd und selbst irrwitzig schnelle Impulsfolgen blieben im Hörtest fein säuberlich getrennt. Überhaupt gab sich die Teufel als Meister der Genauigkeit zu erkennen, überzeugte mit einer homogenen Einbindung aller Teilbereiche, so dass kein Frequenzbereich den anderen überdeckte. Bei aller Transparenz blieb sie frei von Übertreibungen, klang bereits leise sehr feinfühlig und brillierte mit einer hervorragend vielschichtigen Bühnenabbildung. Genau das, was Kenner von einem guten Koax erwarten.“


    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - likehifi.de
    „Liebhaber von Klavier und akustischen Gitarren werden hier gleichermaßen positiv überrascht sein, wie Fans harter Gitarrenriffs“
    www.likehifi.de 08.07.2015
    Logo - likehifi.de
    "Anders als seine große Schwester mit der Nummer fünf, kommt unser Testmodell – die neuere Definion 3 – nicht in einer Extraverschalung daher, sondern wirkt bis auf die Fuge hinter der Frontplatte und den abgesetzten Sockel, wie aus einem Guss. Der perfekte Schleiflack zeigt keinerlei Unsauberkeiten und am gesamten Gehäuse existiert nicht eine störende Kante.“

    „Mit einem angenehm warmen Grundcharakter ziehen die Definion 3 den Hörer schnell in ihren Bann und lassen ihn so schnell nicht wieder los. Die definierten Bässe lassen es nicht an Druck mangeln, sind dabei zwar relativ stark repräsentiert, jedoch nicht überzogen ausgeprägt. Ein Orchester mit einem gut durchsetzten Kontrabass liegt dem Lautsprecher ebenso gut, wie funkige Slap-Einlagen à la Mark King. Dabei müssen impulsstarke Instrumente wie Bassdrums nicht gegen flächige ankämpfen, sondern können sich sehr gut separieren.
     
    Eine leichte Senke im Tiefmittenbereich nimmt dem Klang zwar ein wenig an Schub, sorgt aber für eine gute Durchsetzungsfähigkeit der höheren Lagen. Der so aufgeräumte Grundtonbereich verschafft der Definion ihren warmen Charakter. Das Mitteltonspektrum insgesamt verläuft weitgehend linear und ohne besondere Auffälligkeiten. Hier leistet der Flachstrahler gute Arbeit und kann mit präzisem Ansprechverhalten beeindrucken. Liebhaber von Klavier und akustischen Gitarren werden hier gleichermaßen positiv überrascht sein, wie Fans harter Gitarrenriffs. Präsenz- und Höhenbereiche werden ebenfalls zu unserer vollsten Zufriedenheit wiedergegeben. Hier heischen die Teufel nicht nach Aufmerksamkeit, sondern halten ihren Anspruch an Klarheit und Definition weiterhin aufrecht. Details werden offen präsentiert – jeweils am richtigen Platz.“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - lite-Magazin - Definion 3 Oberklasse 26.06.15
    „Offen, warmherzig, punktgenau …“
    www.lite-magazin.de 26.06.2015
    Logo - lite-magazin
    Testbericht - lite-Magazin - Definion 3 Oberklasse 26.06.15
    „[...] tatsächlich ist die Definion 3 mit ihren 118 Zentimetern ganze zehn Zentimeter höher gewachsen als ihre große bzw. ältere Schwester. Dafür ist sie etwas schmaler ausgefallen, um nicht zu wuchtig zu erscheinen. Das passt optisch sehr gut, was sie in erster Linie für den Einsatz im Wohnzimmer prädestiniert.“

    „Ich habe zum Einstieg das Live-Album „Live In Prowinzz“ von den „Leningrad Cowboys“ gewählt. [...] Eine Entscheidung, die sich als goldrichtig erweist, denn Live-Aufnahmen scheinen die Paradedisziplin der Berlinerin Drei-Wege-Säule zu sein. Das ist keineswegs übertrieben, denn so authentisch und überzeugend habe ich diese CD, die ich nun wirklich schon dutzende Male gehört habe, noch nicht präsentiert bekommen. Besonders gut gelingt den Definion 3 dabei die Tiefenstaffelung in der Bühnendarstellung. Während Sänger und Gitarren sich im vorderen Bereich der Bühne aufhalten, steht das Schlagzeug ein paar Meter hinter ihnen und sorgt für das notwendige Fundament und jede Menge Druck. Apropos Fundament: Im Bassbereich halten sich die großen Teufels etwas zurück. Das ist aber auch gut so, denn der schlanke aber drahtige Bass zeigt sich mir knackig, konturiert und erstaunlich impulstreu. Fast so, als hätte ich es hier es mit einem geschlossenen Lautsprecher zu tun. Der Hochton hingegen springt einen mit seiner offenen und spritzigen Spielweise förmlich an.“

    Fazit:


    „„High End für jedermann“, das war Zielsetzung bei der Entwicklung der Definion 3. Wenn Sie mich fragen, dann ist den Berlinern mit dem jüngsten Modell der Definion-Serie auch genau das gelungen. Sie sieht schick aus, ist hervorragend verarbeitet und beeindruckt dank ungewöhnlichem und ausgefeiltem Konzept und hervorragendem Klang für vergleichbar wenig Geld.“


    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Hifitest.de - Definion 3 06/15
    „Einfach überzeugend“
    www.hifitest.de 06/2015
    Logo - hifitest.de
    Testbericht - Hifitest.de - Definion 3 06/15
    „Im Tiefbass liefert die Definion 3 ab rund 60 Hz vollen Pegel [...]. Im Hörtest zeigt die Definion 3 wiederum die Vorzüge ihres Koaxial-Treibers, denn Stimmen und Instrumente werden packend und greifbar dargestellt, in Sachen räumlicher Ortung und präziser Platzierung im Hörraum hat das Koax-System definitiv die Nase vorn. Auch komplexes Tonmaterial wie Zapp Mama ertönt exzellent aufgelöst mit jeder Menge Klangfarben und sorgfältiger Feindynamik. Dazu lässt sich die Definion auch zu impulsiven und livehaftiger Performance hinreißen, Snareschläge explodieren mit ungebremster Dynamik und „Rolls“ auf den Toms lassen sich präzise orten, so als stände das Drumset im Hörraum. Bass und Bassdrum werden druckvoll und präzise reproduziert, trotz leichter Überbetonung im Grundton bleibt die Gesamtperformance der Definion 3 immer angenehm und macht dazu richtig Spaß beim Musikhören.“

    Fazit:

    „Dank des identischen Koaxial Mittel-Hochtontreibers überzeugt die  Definion 3 durch beeindruckende Räumlichkeit sowie begeisternden Sound  und reiht sich damit in die erfolgreiche Definion-Serie ein. Hier hat  Teufel konsequent weitergeführt und die Koaxial-Chassis-Technologie aus  dem Flaggschiff übernommen und kann selbst bei der Verarbeitungsqualität  und den überraschend geringen Abstrichen im Vergleich zum teureren  Schwestermodell überzeugen.“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Audio - Definion 3 Preis/Leistung 07/2015
    „So viel Geschlossenheit und Klangkraft ist selten in dieser Klasse“
    AUDIO Magazin 07/2015
    Logo - Audio
    Testbericht - Audio - Definion 3 Preis/Leistung 07/2015
    „Der Verzicht auf kostspielige und exotische Materialien wie auch komplizierte Frequenzweichen hat der Definion 3 von Teufel in keinster Weise geschadet. Die Säule [...] klingt sehr vital und gut ausbalanciert. Die Räumlichkeit ist ausgeprägt, die Detailtreue hoch; das macht das Hören sehr angenehm. So viel Geschlossenheit und Klangkraft ist selten in dieser Klasse.“


    Zum ganzen Test: http://www.audio.de/
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht 3
    „...punktet mit präzisen-kraftvollen Bässen, ausbalancierten Mitten und detailgenauer Hochtonwiedergabe“
    www.av-magazin.de 30.04.2015
    AV
    Testbericht 3
    Testbericht - AV Magazin - Definion 3 - Highlight 04/2014
    „Die Verarbeitungsqualität ist über jeden Zweifel erhaben, überzeugt mit sprichwörtlich handfester Haptik und erstklassiger Anfassqualität.“

    „[D]ie Definion 3 [brilliert] von Anfang an mit einer erstklassigen Stimmwiedergabe, die Männer- und Frauen-Gesang mit extrem hoher Plastizität und Ausdruckskraft zur Geltung bringt. Dank der harmonisch ausbalancierten Tonalität klingen die begleitenden Instrumente stets besonders authentisch, was den Zuhörer unmittelbar am musikalischen Geschehen teilnehmen lässt. Der Hochtöner garniert das Klangbild mit seiner unaufdringlichen aber dennoch brillanten und glasklaren Wiedergabe, die auch die kleinsten Details aus dem Klangbild herausarbeitet. Im Mitteltonbereich glänzt der Flachmembrantöner mit einer richtig schönen Facettenvielfalt. Dank des konzentrischen Mittelhochtonaufbaus ist die Bühnendarstellung vollkommen unaufgeregt, weil absolut messerscharf gezeichnet und korrekt dargestellt. Die virtuelle Stereobühne und klangliche Raumtiefe ist penibel abgesteckt und stellt so sämtliche Stimmen und Instrumente an ihre angestammten Platz. Bei der Hip Hop-lastigen Filmmusik zu „The Wash“ drücken die drei Tieftöner impulsgenaue und wuchtige Bässe in den Hörraum, die mit einem hohen Maß an Präzision und Dynamik absolut mitreißend wirken.“

    Fazit:

    „Teufel zeigt mit der Definion 3, wie man extrem klangstarke und hochwertig verarbeitete Lautsprecher zum vernünftigen Preis baut. Die akustische Leistung ist über jede Zweifel erhaben, punktet mit präzisen-kraftvollen Bässen, ausbalancierten Mitten und detailgenauer Hochtonwiedergabe. Zusammen mit der ansehnlichen Optik bekommt man ein begehrenswertes Tonmöbel, das anspruchsvolle Stereo- und Mehrkanalfreunde vollends begeistern wird.“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - i-fidelity - Definion 3 23.04.15
    „…spielt vom ersten Moment an sensationell…“
    www.i-fidelity.net 23.04.2015
    Logo - i-fidelity.net
    Testbericht - i-fidelity - Definion 3 23.04.15
    "Ohne Frage sind diese Lautsprecher optisch höchst attraktiv."

    "Kaum lag das neue Portico-Album »Living Fields« auf dem Plattenteller, machte sich Erstaunen im Hörraum breit. Vielleicht lag es daran, dass die Erwartungshaltung eher in Richtung spektakuläre Tieftonwiedergabe und aus Gründen der Transparenz auch in leicht betonte Hochtonwiedergabe ging. Weder das eine noch das andere lässt die Definion 3 sich zu schulden kommen. Sie spielt vom ersten Moment an sensationell neutral, und das heißt beim Titelstück brutal. Mit dieser Performance zielt sie nicht mal im Ansatz in Richtung einfacherer Gemüter, sondern ganz klar auf ernsthafte Musikhörer."

    "[Die] Aus-Einem-Guss-Wiedergabe ist nicht zu unterschätzen, weil sie die Voraussetzung dafür ist, dass man ein paar Stunden Musik hören kann, ohne im Anschluss vollkommen ermattet zu sein. Mit der von Mark Knopfler geschriebenen Filmmusik zu »Local Hero« festigt sich der solide Klangeindruck. Das »Wild Theme« perlt trotz hoher Plastizität geradezu. Unter Einbeziehung aller Details von Gitarre und selbst der elektronischen Instrumente geht der Definion 3 dennoch das große Ganze nicht verloren – wunderbar!"

    "Die Definion 3 verdient sich mit der Summe ihrer Eigenschaften ganz klar einen i-fidelity.net-»Highlight«-Stempel."

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Audio Test - Definion 3 Ausgezeichnet03/2015
    "... sowohl optisch wie auch klanglich ein großer Wurf ..."
    Audio Test 03/2015
    Logo - Audio Test
    Testbericht - Audio Test - Definion 3 Ausgezeichnet03/2015
    „Mit einem angenehm warmen Grundcharakter ziehen  die Definion 3 den Hörer schnell in ihren Bann und lassen ihn so schnell nicht wieder los. Die definierten Bässe lassen es nicht an Druck mangeln, sind dabei zwar relativ stark repräsentiert, jedoch nicht überzogen ausgeprägt. Ein Orchester mit einem gut durchsetzten Kontrabass liegt dem Lautsprecher ebenso gut, wie funkige Slap-Einlagen à la Mark King. Dabei müssen impulsstarke Instrumente wie Bassdrums nicht gegen flächige ankämpfen, sondern können sich sehr gut separieren.“

    „Der [...] aufgeräumte Grundtonbereich verschafft der Definion ihren warmen Charakter. Das Mitteltonspektrum insgesamt verläuft weitgehend linear und ohne besondere Auffälligkeiten. Hier leistet der Flachstrahler gute Arbeit und kann mit präzisem Ansprechverhalten beeindrucken. Liebhaber von Klavier und akustischen Gitarren werden hier gleichermaßen positiv überrascht sein, wie Fans harter Gitarrenriffs. Präsenz- und Höhenbereiche werden ebenfalls zu unserer vollsten Zufriedenheit wiedergegeben.“

    „Details werden offen präsentiert - jeweils am richtigen Platz. Hier zeigen sich die Vorteile des speziellen Koaxialchassis in einer ausgezeichneten Lokalisationsschärfe. Die Bühne wird nicht nur breit dargestellt, sondern bietet auch eine gut strukturierte Tiefe, was orchestralen Werken ebenso zugutekommt, wie der Live-Aufnahme eines Rockkonzerts. Auch die Räumlichkeit der Aufnahmesituation versteht der Schallwandler gut und realistisch zu reproduzieren. Lautsprecher Teufel ist mit de[r] Definion 3 sowohl optisch wie auch klanglich ein großer Wurf für ein erstaunlich kleines Geld gelungen [...].“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - HiFi Vision - Definion 3 04/2015
    „… günstiger als das große Schwestermodell, aber mindestens so überzeugend“
    HiFi Vision 15/2015
    Vision
    Testbericht - HiFi Vision - Definion 3 04/2015
    Testbericht Vision Hi-End-Lautsprecher Definion 3
    „Unsere  Labormessung  bescheinigt  der  Definion  3  kaum messbare  Verzerrungen  oberhalb  von  500  Hertz,  ein  praktisch perfektes  Rundstrahlverhalten  und  einen  sehr  ausgewogenen Frequenzgang.“

    „[...] günstiger als das große Schwestermodell,  aber  mindestens  so  überzeugend:  Teufel führt  die  bewährte  Koaxial-Chassis-Technologie  konsequent weiter.  Abstriche  gibt  es  dank  des identischen  Koaxial-Mittel-Hochtontreibers  selbst  klanglich  kaum  zu  machen,  zumal  die Definion 3 mit fantastischer Räumlichkeit und beeindruckendem Sound  überzeugen  kann.  Hier  bekommt  man  für  gutes  Geld einen  elegant  gestylten,  top  verarbeiteten  Lautsprecher  der Spitzenklasse ins Wohnzimmer!“


    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - Fairaudio
    „… klanglich überzeugendes Statement“
    fairaudio.de 04/2015
    Logo - Fairaudio
    „Es fällt sofort auf, wie weit die Definion 3 das musikalische Geschehen vor sich in den Raum stellt und sich selbst dahinter zurückzieht. Über das ansatzlos einsetzende und mit gehörigem Druck und knackigem Punch gemasterte Schlagzeug erschrickt man fast, so „attackig“ platzt es in die Darstellung. Die mitunter recht komplex ineinander geschachtelten und in gefühlt mehreren Schichten übereinanderliegenden Melodiestrukturen der Psychedelic- und Post-Punkrock-Band aus New York City breitet die große Teufel wohlgeordnet und bis in Details transparent durchhörbar vor dem Auditorium aus [...].“

    „Die Mischung aus Nachdruck, Tiefgang und Sauberkeit der Basswiedergabe der Teufel Definion 3 ist auch in dieser bereits recht anspruchsvollen Klasse nicht unbedingt selbstverständlich.“
    „Im Übrigen ist Teufel die tonale Balance der drei Frequenzbänder Tief-, Mittel- und Hochton sehr gut gelungen.“

     „Mit unglaublich präzisem Taktgefühl bildet sie „Inhaler“ ab und hat auch mit starken Pegelsprüngen (laut-leise-laut) überhaupt kein Problem. Urplötzlich einsetzende „Elektrogewitter“ setzt sie so unmittelbar zackig und mit bedrohlichem Duktus in Szene [...].“


    Fazit:

    „Die insgesamt sehr ausgewogene Abstimmung, mit der die schlanke Säule ausnehmend druckvoll, agil und basskräftig – trotz der beachtlichen Membranfläche aber nie aufdringlich – antritt, macht bei jedem Musikstil, insbesondere aber bei kernigem Blues und Rock, eine Menge Freude.

    Grundsätzlich ist die Teufel Definion 3 eine sehr temperamentvolle Box, die mit dem passenden Verstärker bei aller Abbildungspräzision mitreißend und leidenschaftlich aufspielt. Obwohl sie mit ordentlichem Wirkungsgrad und gutmütigem Impedanzverlauf grundsätzlich keinen Amp vor Probleme stellt, zeigt sie erst an kräftigeren Exemplaren von höherer Güte ihr wahres Potenzial. Keine Angst vor ihrer Größe: Selbst Räume knapp unterhalb 20 Quadratmetern „trampelt“ sie akustisch nicht nieder, dank „Downfire“-Bassreflexrohr (es atmet nach unten, nicht nach hinten oder vorne) ist die „Definion 3“ zudem recht aufstellungsunkritisch. Ein technisch ausgefeiltes und klanglich überzeugendes Statement [...].“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - SFT - Definion 3 sehr gut 04/15
    „Hi-Fi-Klang zum Niederknien“
    SFT-Magazin 04/2015
    SFT
    Testbericht - SFT - Definion 3 sehr gut 04/15
    „Die Lautsprecher  nehmen  im  Vergleich  zu  ähnlichen, klassisch  kastenförmigen  Boxen  recht wenig Platz in Anspruch. Zugleich wirken sie sehr edel und modern [...].“

    „...die  Definion   3  zeigen sofort, was in ihnen steckt. Bei akustisch-melodischem  Audiomaterial  bildet  das System jedes noch so kleine Detail rund-um modelliert und fast greifbar ab. Der koaxiale Mittel-/Hochtöner sorgt hier insbesondere  bei  Gesang  und  Instrumentaleinlagen für eine fantastische Staffelung und eine erstklassige Harmonie. Begeistern konnte uns auch die Bassabbildung: In Orchesteraufnahmen werden sonore Streicherklänge bei entsprechend guten Aufnahmen so authentisch abgebildet, dass man beinahe glaubt, dem Musizierenden direkt gegenüberzusitzen – ein echtes Qualitätsmerkmal! Da das System aber als All-in-one-Lösung ebenso für Filme geeignet und dementsprechend abgestimmt  ist,  können  die  Definion   3  auch richtig  hart  zugreifen.  Wenn  lärmende Actionszenen oder massive Rockmusik auf dem Plan stehen, tönen die Speaker auch gerne mal etwas brachialer.“

    „So lässt sich am Ende des Tages mit Fug und Recht sagen, dass Teufel mit den Definion 3 einen echten Preisbrecher abliefert, bei dem das Hingucken und Hinhören gleichermaßen Spaß bereitet.“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - HiFi Test - Definion 3 1,1 02/15
    „Auf den Punkt gebracht“
    HiFi Test 02/2015
    Logo - Hifi Test
    Testbericht - HiFi Test - Definion 3 1,1 02/15
    Testbericht - HiFi Test - Highlight Definion 3 02/15
    „Im  Hörtest  zeigt  die  Definion 3  [...]  die  Vorzüge  ihres  Koaxial-Treibers,  denn  Stimmen  und  Instrumente  werden packend  und  greifbar  dargestellt,  in  Sachen räumlicher Ortung und präziser Platzierung im Hörraum hat das Koax-System definitiv die Nase vorn. Auch komplexes  Tonmaterial  wie  Zapp Mama ertönt exzellent aufgelöst mit  jeder  Menge  Klangfarben und  sorgfältiger  Feindynamik.

    Dazu lässt sich die Definion auch zu  impulsiven  und  livehaftiger Performance  hinreißen,  Snareschläge  explodieren  mit  ungebremster  Dynamik  und  „Rolls“ auf den Toms lassen sich präzise orten, so als stände das Drumset im Hörraum. Bass und Bassdrum werden  druckvoll  und  präzise reproduziert, trotz leichter Überbetonung  im  Grundton  bleibt die Gesamtperformance der Definion  3  immer  angenehm  und macht  dazu  richtig  Spaß  beim Musikhören.“

    Fazit:


    „Teufels  neue  Definion 3  ist  eine  konsequente  Weiterführung der bewährten Koaxial-Chassis-Technologie  aus  dem Flaggschiff  der  Definion-Serie. Klanglich  müssen  zum  teureren Schwestermodell  sogar  kaum Abstriche gemacht werden, denn dank  des  identischen  Koaxial Mittel-Hochtontreibers  brilliert die  Definion  3  ebenfalls  durch fantastische  Räumlichkeit  und packenden Sound. Selbst bei der Verarbeitungsqualität  muss  sich die  [...]  Definion 3 nicht verstecken und bietet [...] einen äußerst musikalischen, elegant  gestylten  Lautsprecher  der absoluten Spitzenklasse."
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Stereoplay - Definion 3 03/2015
    "... überragende Bühne. genaue Abbildung, dazu mühelose Transparenz und eine fein ziselierte Tonalität“
    Stereoplay 03/2015
    Stereoplay
    Testbericht - Stereoplay - Definion 3 03/2015

    Transparenz und Bühne

    „Beim „Imperial March“ (von Erich Kunzel and the Cincinnati Pops Orchestra) spielte die Definion 3 ihre Punktstrahler-Vorteile voll aus: Sie öffnete die Orchesterbühne weit nach hinten und in die Ecken hinter den Boxen und staffelte das Orchester dafür wunderbar fein aufgelöst in alle drei Raumdimensionen. Auf angenehme Weise entwickelte die Teufel Drive, ohne jedoch von ihrem transparenten und entspannten Grundcharakter abzuweichen. Der Zuwachs an Volumen und Reflex war im Bass spürbar […]“

    „Die Live-Aufnahme klang atmosphärisch dicht mit im Brillanz- und Hochtonbereich fast gespenstisch vielschichtigen Stimmen. Die Box könnte sich rühmen, beim finalen Jazz-Durchgang mit Jacques Loussiers „Little Fugue“ die audiophilste und genauste Box zu sein, die anspruchsvollen Hörern wohl mehr entgegenkommt als Spaß-Junkies.“

    Bewertung (Klang)


    „Sie punktet mit den typischen Punktstrahler-Tugenden: überragende Bühne. genaue Abbildung, dazu mühelose Transparenz und eine fein ziselierte Tonalität."

    Im Vergleichtest wurden die Definion 3 Testsieger in der Kategorie Klang  (Absolute Spitzenklasse 58 Punkte)
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht Logo - iTeufel Air
    "mit exzellenter Räumlichkeit, Dynamik und Kraft"
    Area DVD 01/2015
    Area DVD
    Testbericht Logo - iTeufel Air

    Als [...] technisches Highlight kommt [...] das Koaxial-Flachmembranchassis des Mittel- und Hochtöners zum Einsatz [...] Bei einer Koaxialkonstruktion sitzt der Hochtöner direkt im Zentrum des Mitteltöners und garantiert die exakt zeitgleiche Ankunft der Mittel- und Hochtonanteile beim Zuhörer. [...]


    Die [...] Verarbeitung ist ebenfalls absolut solide und zeigt gerundete Kanten und geringes Spaltmaß. [...]

    [D]ie Definion 3 überzeugt mit einer atmosphärisch sehr dichten und kraftvollen Kulisse, die den Zuhörer direkt in den Konzertsaal versetzt. [...]

    [E]in klarer, sauber detaillierter aber angenehmer Hochtonbereich vereint sich zu einem lebendig dynamischen und absolut mitreißendem Gesamtergebnis. Die einzelnen Instrumente werden exzellent differenziert [...]

    Die Räumlichkeit ist ein weiterer hervorragender Aspekt [...] In Kombination mit der sauberen Loslösung des Klanggeschehens von den Lautsprechern wird eine sehr dichte, umhüllende Atmosphäre gebeten, die den Zuhörer [...] auf die Tanzfläche des Clubs transportiert. [...]

    Der exzellente harmonische und angenehme Sound der Definion-Familie ist auch bei der “3” zu finden, auch die Performance bezüglich Power und Geschwindigkeit im Tieftonbereich ist exzellent. [...]

    Fazit

    Mit der Definion 3 integrieren die Berliner Teufel einen würdigen “Zweiten” in die Riege des hochwertigen Stereo-Arsenals. Design- und Formensprache bleiben bestehen,[...] Nichts zu beanstanden haben wir […] bei der akustischen Performance. Hier wird ein angenehmer und harmonischer Auftritt groß geschrieben, der mit exzellenter Räumlichkeit, Dynamik und Kraft zu einem hervorragenden Gesamtergebnis führt.

    Mehr... Details einklappen...
So bewerten Kunden dieses Produkt
(4.83 von 5 bei 71 Bewertungen)
5
60
4
10
3
1
2
0
1
0
Super Klang zum fairen Preis
Der Klang ist wirklich überragend in dieser Preisklasse. Verarbeitung und Lieferung ebenfalls einwandfrei. Potenzial gibt es m.E. nur im Detail: Die Gummis an den Standfüßen sollten verbessert werden . Für die Befestigung der Standfüße an der Bodenplatte vorbohren und etwas stabilere Schrauben mitliefern.
Klanglich gut, Wirkungsgrad könnte besser sein
Habe mir die Definion 3 als Ergänzung zu meinem Teufel System 5 THX Select 2 gekauft. Angefeuert wird das ganze von einem Onkyo TX-NR838. Also klanglich sind die Definion schon echt nicht schlecht, jedoch mit einem Wirkungsgrad von grad mal 86db fügen sie sich schwer in bestehende Heimkinos mit kleineren Satellitenlautsprechern ein. Ansonst klanglich neutral abgestimmt, würde sie aber preislich eher im Bereich ~1200€ sehen. Werde sie aber behalten, da ich glaube, dass mitn neuen AV Reciever( Denon X6700h) dank Audyssey Einmessung und händischer Korrekturmöglichkeit noch etwas mehr rauszuholen ist.
Hochmusikalisch
Die Boxen werden von einem NAD C 325 BEE bespielt, ein leicht betagtes, damals allseits gelobtes HiFi-Einstiegsmodell. Ganz mühelos und völlig unaufgeregt, frappierend neutral und mit großartiger Bühne haben mir erst die Definion-3-Standboxen vor Ohren geführt, warum ich mir diesen hochmusikalischen Vollverstärker 2013 eigentlich ausgesucht hatte.
Tolles Produkt
Diese Lautsprecher sind absolut vom Feinsten und machen genau das, was ich mir von ihnen erhofft habe. Höhen und Mitten im Kopf und den Bass in der Magengrube. Ich hatte sie zuerst mit einem Onkyo 696 betrieben, aber dafür sind die Definion einfach zu anspruchsvoll. Jetzt werden sie von einem Yamaha aventage befeuert und da toben sie sich richtig aus. Habe sie auf Granit, darunter Anti- Schwingung-Gummi und auf Spikes gestellt, das hat zwei positive Effekte: keine Schwingungen im Holzboden und der Klang ist (meiner Meinung nach) auch besser geworden. Ich höre House, harte Stücke und auch jazz/Blues. In jeder dieser Stilrichtung machen die D3 eine bella figura. Einziges Manko: ich kann sie nicht überall hin mitnehmen;)
außergewöhnliches Preis-/Qualitäts-/Lärmverhältnis
Diese Lautsprecher wurden ordentlich in 2 großen Kisten geliefert, die auf einer Europalette lagen. Man muss zu zweit sein, um diese übergroßen Kisten ins Haus zu bekommen. Die Redner sind sehr sorgfältig verpackt und extra gut geschützt. Ich hatte ein Paar Handschuhe angezogen, die ich herumliegen hatte (Handschuhe für den Umgang mit empfindlichem Material), um keine Fingerabdrücke auf den Lautsprechern zu hinterlassen und die Lautsprecher anschließend nicht zu reinigen. Was mir sofort auffällt, ist, dass diese Redner sehr gut verarbeitet sind. Die Stabilisierungsfüße und die Spikes montiert (Sie können sie auch einfach auf Gummifüße stellen, wenn Sie eine stabile Oberfläche haben). die Lautsprecher angeschlossen und dann die erste Musik gehört. Mein erstes Lied, das ich hörte, war die Toccata und Fuge in d-Moll, BWV 565 von J.S. Bach (gespielt auf der Domorgel). Mit aufsteigender Verwunderung und offenem Mund habe ich zugehört. Das hatte ich nicht für möglich gehalten, was für ein Geräusch, ich stellte mir mich in einer Kathedrale vor. Von hoch bis niedrig war alles detailliert. Dieser reine Bass, diese Lautsprecher halten alles perfekt unter Kontrolle. Inzwischen habe ich sie drei Wochen lang in meinem Besitz, alle Musik, die ich höre, erlebe ich als neu. Meine Vorredner waren in der gleichen Preisklasse und auch Deutsch, wie kann der Unterschied so groß sein. Diese Übernahme ist mehr als erfolgreich. Im Moment suche ich nach einem Verstärker mit etwas mehr Leistung. Sie werden jetzt von einem Klasse A / B-Verstärker mit 2 x 50 Watt an 8 Ohm betrieben. Ich denke, dieser Lautsprecher ist noch mehr auf dem Vormarsch mit einem Verstärker mit etwas mehr Leistung.DIESE DEFINITION 3 IST eine ABSOLUTE ANFORDERUNG und kann leicht mit Lautsprechern aus einer höheren Preisklasse konkurrieren.Allen potentiellen Käufern ein guter Rat: ZWEI NICHT. Besseres werden Sie für diesen Preis nicht finden.
Würdige Nachfolger für meine Spendor 75/1
Nach 30 Jahren habe ich mich hinreissen lassen, neue Boxen zu kaufen, weil mich die Teufel Concept E 450 5.1 Surround schlichtweg begeistert hat. Die Definion 3 stehen in einem 33 qm großen Wohnzimmer. Betrieben werden die Boxen mit einer T+A Anlage. Der Klang ist wirklich amtlich. Klare Instrumentenortung, punktgenaue Stimmen. Ein enormes Bassfundament, ich habe die Bässe am Verstärker etwas zurückgenommen. Audiophile Aufnahmen von Dabringhaus+Grimm kommen enorm gut herüber. Eine Kirchenorgel steht tatsächlich im Wohnzimmer. Bei Streichquartetten kommen die Instrumente livehaftig ans Ohr. Auch Rockmusik kommt mit beinhartem Wumms bis in höhere Lautstärken, partytauglich. Längeres Hören ist ermüdungsfrei. Zu meckern gibt eigentlich nichts. Radionachrichtensprecher wirken bei leisem Hören manchmal pappig, das sind wohl die drei Basslautsprecher mit ihren großen Mebranen. Die beigelegten Spikes passen nicht in die metallenenen Querstreben, nur in die Gewinde im Boxenkorpus selber. Das verstehe ich nicht, nutze die Spikes aber auch nicht. Wer ausgewogenen transparenten Klang für jede Musikrichtung mag – die Definion 3 liefern und bringen richtig Spaß.
super klarer Sound
Definion 3 hat einen sehr realistischen Sound vor allem Klavier ist mega
Die richtige Entscheidung
Phantastische Box die SUPER klingt und toll aussieht. Bestellung ging schnell, und wurde atombombenfest verpackt. Ein zweiter Mann ist empfehlenswert beim Aufstellen, da die Box wegen ihres Designsn und Gewichtes kaum alleine gepackt werden kann.
Großartiger Klang
Hatte die ultima 40 vorher und sie waren in den letzten 11 Jahren großartig. Liebt die Definition 3 und wird sie für die nächsten 20 Jahre behalten.
(automatisch übersetzt *)
Superboxen für einen Superpreis!
Die Lautsprecher sind schnell geliefert worden. Die gelieferten Kartons mit den Boxen waren sehr schwer. Der Aufbau war bis auf die Spikes, die m.E. überflüssig sind, problemlos, wobei allerdings die Boxen selbst doch ziemlich schwer sind bzw. für ihr Gewicht sehr schlecht zu greifen sind, um sie anzuheben, zu tragen oder zu drehen. Der Klang ist sehr gut, insbesondere im Bassbereich sind sie sehr gut aufgestellt. Ihr Sound ist sehr definiert und räumlich. Alles in Allem sind die Lautsprecher eine gute Wahl.
* automatisiert übersetzt durch DeepL