Impaq 7000

skip.to.content
header.mobile_menu_trigger.open header.mobile_menu_trigger.close
Startseite

Impaq 7000


  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Impaq 7000 - Set

Die Vorteile im Überblick

  • 5.1-Blu-ray-Komplett-Anlage mit dem besten Klang ihrer Klasse
  • <div class="content" id="wysiwyg">Integrierter 3D-Blu-ray-AV-Receiver mit Netzwerk-Streaming (DLNA-kompatibel)</div>
  • <div class="content" id="wysiwyg">XXL-700-Watt-AV-Receiver mit Radio, USB, 5 Eingängen & 7.1-Option</div>
  • <div class="content" id="wysiwyg">5x 2-Wege-Boxen mit je 2 Mitteltönern für vollen, leistungsstarken Raumklang</div>
  • <div class="content" id="wysiwyg">Mächtiger 160-Watt-Downfire-Subwoofer mit 200-mm-Tieftöner</div>
Testbericht - Video - Impaq 7000 - Kauftipp [DE]
"... partytaugliche Spielfreude"
Video Home Vision 10/2013
"Teufel liefert mit der Impaq 7000 einen brandneuen Blu-ray-Receiver, der erstmals auch 3D-Discs abspielt und gegenüber seinem Vorgänger ein verbessertes Steuerungskonzept vorweist."

"In puncto Wiedergabetalente mit digitalen Multimedia-Daten schenken sich die beiden Kontrahenten nichts: Sie spielen so ziemlich alle Audio- und Video-Varianten ab, die man ihnen per USB, Netzwerk oder Disc anreicht."

"Teufel setzt auf ein klassisches Hauptmenü, in dem man unter dem Menüpunkt 'Meine Medien' auf Laufwerk, USB-Speicher oder Netzwerk-Medienserver zugreift. Das ist [...] eingängig, nur weniger stylish. Was die Detailfunktionen betrifft, bieten beide Systeme ein ähnlich gutes Bedienkonzept mit Blick für praktische Details. CD-Covers etwa zeigen beide Geräte aus praktisch jedem Musik-Dateiformat an. Das ist bei netzwerkfähigen Blu-ray-Playern nicht selbstverständlich."

"Im Heimkino spielen DVDs und Blu-ray-Discs die erste Geige. Teufel und Harman/Kardon wissen das und ließen im Test nichts anbrennen. Die Laufwerke lasen Blu-ray-Discs und DVDs zügig ein und boten in puncto Bildqualität eine tadellose Vorstellung. Der Harman schlug den Teufel um Haaresbreite mit einer etwas feineren und differenzierteren DVD-HD-Skalierung. Teufel konterte mit satten Kontrasten und einem erstklassigen Rauschverhalten."

"Größer sind die Unterschiede zwischen den Komplettsystemen im Tontest. Beide Hersteller setzen auf 5.1-Boxen-Sets mit kompakten Satellitenboxen, allerdings sind die von ein Stück größer und stabiler [...]. Alle Satelliten sind in THX-Manier mit einem Hochtöner zwischen zwei Tief-Mittelton-Chassis bestückt. [...] Teufel kann auch 7.1-Kanalton: Über Cinch-Vorverstärker-Ausgänge am Receiver und separate Endstufen sind die Rear-Kanäle aktivierbar."

"Im Stereo-Durchgang mit klassischer Musik lieferte das Teufel-Set eine leicht verhaltene Hochtonvorstellung. Doch ging es in gehobenen Pegeln kräftig zur Sache, dann behielt es souverän den Überblick und offenbarte im 2.1- und 5.1-Betrieb eine partytaugliche Spielfreude."

Fazit

"Wer vor allem Wert auf eindrucksvollen, spielfreudigen Kinoklang legt, sollte das Teuel Impaq 7000 ausprobieren und kann dabei sogar ein paar Hundert Euro sparen."

Hilfe beim Einkauf

Deine persönliche Kaufberatung

  • Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
  • Sa 09:30–18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage geschlossen

Einfache Installation

Das Consono-Set spielt mit jedem AV-Receiver problemlos zusammen. Einfach Satelliten und Subwoofer anschließen, fertig. Selbst aus günstigen Einsteiger-AV-Receivern holen die effizient arbeitenden Speaker mehr als genug Power heraus.

Heimkino Microlautsprecher Consono 25 Mk3 CS FCR Lautsprecher Schwarz
Heimkino Microlautsprecher Consono 25 Mk3 CS FCR Lautsprecher Schwarz 2

Doppelter Mitteltöner

5 identisch aufgebaute Lautsprecher sorgen für einen harmonischen Gesamtklang. So werden Filme, Musik und Games zu einem wunderbar einhüllenden Erlebnis. Zusätzlich bürgen 2 Mitteltöner pro Satellit für eine optimale Sprachverständlichkeit und Fülle des Klangs – auch bei geringen Lautstärken. Die neutrale Abstimmung in Kombination mit der 2-Wege-Technik bringt feinste klangliche Details zum Vorschein.

Erprobte, erfolgreiche Teufel Technik, elegantes, zeitloses Design, der typische Teufel Sound und hohe Wertigkeit machen das Consono 35 zum all time favorite unter den kompakten 5.1-Heimkino-Sets – zahlreiche Testergebnisse und positive Kundenfeedbacks des Vorgängers machen dies deutlich.

Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3

Aufstellung: Regal, Standfuß, Wand

Die Satelliten stehen unauffällig und platzsparend im Regal, der Center kommt mit Tischschale direkt unter den TV. Alles passt auch einfach mit der integrierten Schlüssellochhalterung an die Wand oder auf einen optionalen Standfuß (AC 1001 SP). Das stabile und akustisch optimierte Metallgitter schützt die Töner vor neugierigen Kleinkindern oder Haustieren.

Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 Center-Lautsprecher
Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 null PC Gaming
Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 null
Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 null Center-Lautsprecher
Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 null

    5.1-Blu-ray-Komplett-Anlage mit dem besten Klang ihrer Klasse. Bietet 3D, Netzwerk-Streaming (DLNA-kompatibel), 700-Watt-Maximalleistung, Radio, USB, 5 Eingänge & 7.1-Option. Unterstützt HD-Tonformate wie z.B. Dolby TrueHD und DTS-HD Master. Der Blu-ray-Receiver ist nicht einzeln erhältlich.

    Lieferumfang

    • 1× Mono-Subwoofer US 2108/0 SW
    • 4× Satelliten-Lautsprecher CS 35 FCR Mk3
    • 1× Center-Lautsprecher CS 35 C Mk3
    • 1× Fernbedienung IP 7000 BR
    • 1× FM-Antenne für IP 7000 BR
    • 1× Center-Lautsprecherkabel IP 7000 BR 2m
    • 1× Front-Lautsprecherkabel Links IP 7000 BR 4m
    • 1× Front-Lautsprecherkabel Rechts IP 7000 BR 4m
    • 1× Rear-Lautsprecherkabel Links IP 7000 BR 7m
    • 1× Rear-Lautsprecherkabel Rechts IP 7000 BR 7m
    • 1× Sub-Lautsprecherkabel IP 7000 BR 6m
    • 1× Blu-ray Receiver IP 7000 BR

    Technische Daten

    • Subwoofer US 2108/0 SW - Front Angled

      Mono-Subwoofer US 2108/0 SW

      Schlanker aber leistungsstarker Downfire-Subwoofer für druckvollen, tiefen Bass bis hinab auf 40 Hz (-3dB). Der Subwoofer ist nicht einzeln erhältlich.

      • Description Item
        Breite 28,00 cm
        Gewicht 11,65 kg
        Höhe 46,50 cm
        Tiefe 28,00 cm
      • Description Item
        High Level Lautsprecher-Eingänge Ja
        Anschlussklemmen Schraubklemmen
      • Description Item
        Sonstiges DPU-Technik für starke Bässe ohne Strömungsgeräusche
        Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 40 Hz
        Subwoofer Ja
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
        Akustisches Prinzip 1-Wege-System
        Ausgleichsöffnung (Position) Unten
        Ausgleichsöffnungen 1
        Gehäuseaufbau Bassreflex
        Gehäusematerial MDF
        Gehäuseoberfläche Folie
        Magnetische Abschirmung Ja
        Netto-Innen-Volumen 24 Liter
        Standfuß integriert Ja
        Sonstiges Mit der Klippelmesstechnik optimiert
        Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
        Tieftöner (Durchmesser) 200,00 mm
        Tieftöner (Material) Zellulose, beschichtet
        Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 87 dB
        Frequenzbereich von/bis 40 - 250 Hz
        Maximaler Schalldruck 112 dB/1m
      Impaq 7000 - IP 7000 BR - Front Angled

      Blu-ray Receiver IP 7000 BR

      • Description Item
        Breite 38,50 cm
        Gewicht 2,50 kg
        Höhe 10,50 cm
        Tiefe 34,00 cm
      • Description Item
        Analog-Ausgänge 8
        Cinch-Ausgang 7.1 1
        Cinch-Ausgang Stereo 1
        High Level Lautsprecher-Ausgänge 6
        Kopfhörer Ausgang 3,5mm 1
        Analog-Eingänge 1
        Cinch-Eingang Stereo 1
        Digital-Eingänge koaxial 1
        Digital-Eingänge optisch 1
        LAN Ja
        LAN Ja
        USB 2.0 Ja
        Video-Ausgänge- Composite Ja
        Video-Ausgänge- Komponente Ja
        Video-Ausgänge- RGB Ja
        HDMI-Version R1.4b
        Sonstiges HDMI 3D
        Video-Ausgänge - HDMI Ja
        HDMI-Version 1.4b
        Video-Eingänge- HDMI Ja
      • Description Item
        AAC Ja
        Apple Lossless Ja
        FLAC Ja
        HDCD Ja
        M4A Ja
        MP2 Ja
        MP3 Ja
        OGG Ja
        WAV Ja
        WMA Ja
        DTS-HD High Resolution Audio Ja
        Dolby Digital Plus Ja
        Dolby Digital Ja
        Dolby Pro Logic II Ja
        AVC/H.264 Ja
        AVI Ja
        BMP Ja
        DivX HD Ja
        DivX Ja
        FLV Ja
        GIF Ja
        JPEG Ja
        MKV Ja
        MPEG1 Ja
        MPEG2 Ja
        MPEG4 Ja
        RealMedia Ja
        WMV Ja
        Xvid Ja
        BDAV Ja
        BDMV Ja
        Blu-ray Ja
        CD-Audio Ja
        DVD-Audio Ja
        DVD-Video Ja
        Kodak Photo-CD Ja
        SA-CD Ja
        SVCD Ja
        Sonstiges BD Live
        VCD Ja
      • Description Item
        Integrierter DD/dts/PLII-Decoder Ja
        Integrierter DSP Ja
        Integrierter True HD/dts HD/DD/dts/PLII-Decoder Ja
        Display Art VFD
        Display Farbe Weiß
        Display Ja
        OSD Ja
        Betriebsspannung 230 Volt
        Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
        Maximale Leistungsaufnahme 700 Watt
        Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
        Schutzklasse 2
        Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
        Standby-Funktion Ja
        Standby-Funktion Ja
        Standby-Leistungsaufnahme 0,40 Watt
        Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 70 Watt
        Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 160 Watt
        Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 100 Watt
        Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 200 Watt
        Verstärker-Konfiguration 5.1
        Verstärker-Technologie Class D
        Verstärkerkanäle 6
      • Description Item
        FM - UKW Ja
        RDS Ja
        Radio vorhanden Ja
        Senderspeicherplätze - AM 10
        Senderspeicherplätze - FM 30
      Heimkino Microlautsprecher Consono 25 Mk3 CS 35 C Center-Lautsprecher Schwarz Frontansicht

      Center-Lautsprecher CS 35 C Mk3

      2-Wege-Satellit mit zwei starken 80-mm-Mitteltönern und fein auflösendem 19-mm-Hochtöner. Der akustische Aufbau ist identisch zu den CS 35 FCR Mk3 Satelliten.

      • Description Item
        Breite 22,60 cm
        Gewicht 1,25 kg
        Höhe 10,00 cm
        Tiefe 9,50 cm
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Maximaler Kabeldurchmesser 2,50 mm
        Sonstiges Benötigt wenig Leistung für hohe Pegel
        Akustisches Prinzip 2-Wege-System
        Durchm. Standfußbefestigung 6,00 mm
        Gehäuseaufbau Geschlossen
        Gehäusematerial Struktur-Kunststoff
        Gehäuseoberfläche Stoßunempfindlicher Lack, matt
        Netto-Innen-Volumen 1,2 Liter
        Schlüssellochaufhängung Ja
        Sonstiges Hohe Wandstärke für minimale Resonanzen
        Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
        Hochtöner (Durchmesser) 19,00 mm
        Hochtöner (Material) Seide
        Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
        Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
        Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
        Sonstiges Treiber mit langem Hub
        Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 80 Watt
        Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 88 dB
        Frequenzbereich von/bis 150 - 20000 Hz
        Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 160 Watt
        Maximaler Schalldruck 105 dB/1m
        Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
        Trennfrequenz interne Weiche 3400 Hz
      • Description Item
        Mindestverstärkerleistung empfohlen 10 Watt
      Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 CS FCR Lautsprecher Schwarz Frontansicht

      Satelliten-Lautsprecher CS 35 FCR Mk3

      2-Wege-Satellit mit 2 starken 80-mm-Mitteltönern und fein auflösendem 19-mm-Hochtöner. Hohe Belastbarkeit für hohe Lautstärken bei geringen Verzerrungen. Ausgewogene, universelle Abstimmung für die Wiedergabe von Filmton, Musik und Gaming-Sound. Hohe Sprachverständlichkeit und satter Sound auch bei geringen Lautstärken. Das Gehäuse mit stabilem Metallgitter schützt die Töner.

      Die CS 35 FCR Mk3 sind nicht einzeln erhältlich.

      • Description Item
        Breite 10,00 cm
        Gewicht 1,25 kg
        Höhe 22,60 cm
        Tiefe 9,50 cm
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Maximaler Kabeldurchmesser 2,50 mm
        Sonstiges Benötigt wenig Leistung für hohe Pegel
        Akustisches Prinzip 2-Wege-System
        Durchm. Standfußbefestigung 6,00 mm
        Gehäuseaufbau Geschlossen
        Gehäusematerial Struktur-Kunststoff
        Gehäuseoberfläche stoßunempfindlicher Lack, matt
        Netto-Innen-Volumen 1,2 Liter
        Schlüssellochaufhängung Ja
        Sonstiges Hohe Wandstärke für minimale Resonanzen
        Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
        Hochtöner (Durchmesser) 19,00 mm
        Hochtöner (Material) Seide
        Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
        Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
        Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
        Sonstiges Treiber mit langem Hub
        Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 80 Watt
        Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 88 dB
        Frequenzbereich von/bis 150 - 20000 Hz
        Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 160 Watt
        Maximaler Schalldruck 105 dB/1m
        Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
        Sonstiges Neutrale klangliche Abstimmung
        Trennfrequenz interne Weiche 3400 Hz
      • Description Item
        Mindestverstärkerleistung empfohlen 10 Watt

    Tests und Bewertungen

    • Testbericht - Video - Impaq 7000 - Kauftipp [DE]
      "... partytaugliche Spielfreude"
      Video Home Vision 10/2013
      Logo - Video Home Vision
      Testbericht - Video - Impaq 7000 - Kauftipp [DE]
      Testbericht - Video - Impaq 7000 - sehr gut [DE]
      "Teufel liefert mit der Impaq 7000 einen brandneuen Blu-ray-Receiver, der erstmals auch 3D-Discs abspielt und gegenüber seinem Vorgänger ein verbessertes Steuerungskonzept vorweist."

      "In puncto Wiedergabetalente mit digitalen Multimedia-Daten schenken sich die beiden Kontrahenten nichts: Sie spielen so ziemlich alle Audio- und Video-Varianten ab, die man ihnen per USB, Netzwerk oder Disc anreicht."

      "Teufel setzt auf ein klassisches Hauptmenü, in dem man unter dem Menüpunkt 'Meine Medien' auf Laufwerk, USB-Speicher oder Netzwerk-Medienserver zugreift. Das ist [...] eingängig, nur weniger stylish. Was die Detailfunktionen betrifft, bieten beide Systeme ein ähnlich gutes Bedienkonzept mit Blick für praktische Details. CD-Covers etwa zeigen beide Geräte aus praktisch jedem Musik-Dateiformat an. Das ist bei netzwerkfähigen Blu-ray-Playern nicht selbstverständlich."

      "Im Heimkino spielen DVDs und Blu-ray-Discs die erste Geige. Teufel und Harman/Kardon wissen das und ließen im Test nichts anbrennen. Die Laufwerke lasen Blu-ray-Discs und DVDs zügig ein und boten in puncto Bildqualität eine tadellose Vorstellung. Der Harman schlug den Teufel um Haaresbreite mit einer etwas feineren und differenzierteren DVD-HD-Skalierung. Teufel konterte mit satten Kontrasten und einem erstklassigen Rauschverhalten."

      "Größer sind die Unterschiede zwischen den Komplettsystemen im Tontest. Beide Hersteller setzen auf 5.1-Boxen-Sets mit kompakten Satellitenboxen, allerdings sind die von ein Stück größer und stabiler [...]. Alle Satelliten sind in THX-Manier mit einem Hochtöner zwischen zwei Tief-Mittelton-Chassis bestückt. [...] Teufel kann auch 7.1-Kanalton: Über Cinch-Vorverstärker-Ausgänge am Receiver und separate Endstufen sind die Rear-Kanäle aktivierbar."

      "Im Stereo-Durchgang mit klassischer Musik lieferte das Teufel-Set eine leicht verhaltene Hochtonvorstellung. Doch ging es in gehobenen Pegeln kräftig zur Sache, dann behielt es souverän den Überblick und offenbarte im 2.1- und 5.1-Betrieb eine partytaugliche Spielfreude."

      Fazit

      "Wer vor allem Wert auf eindrucksvollen, spielfreudigen Kinoklang legt, sollte das Teuel Impaq 7000 ausprobieren und kann dabei sogar ein paar Hundert Euro sparen."
      Mehr... Details einklappen...