Ultima 20 Surround "5.1-Set"

skip.to.content
header.mobile_menu_trigger.open header.mobile_menu_trigger.close
Startseite

Ultima 20 Surround "5.1-Set"

...und dein Herz schlägt schneller

(35) 699,99 Inkl. MwSt
Farbe: Schwarz
  • Innerhalb eines Tages versandbereit.
  • 49,99 Versand (Klimaneutraler Versand von Teufel)
  •  

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Stereo-Lautsprecher Ultima 20 Mk3

Darum lieben wir dieses Produkt

Die Ultima 20 Surround ist die kleine Schwester der Ultima 40 Surround. Und in kleineren Räumen bis 30 qm macht sie alles genauso gut. Dabei bleibt das Set unauffällig und lässt sich ins Regal, an der Wand oder auf Standfüßen platzieren.

Stereo-Lautsprecher Ultima 20 Mk3

Die Vorteile im Überblick

  • 5.1-Heimkino-Set der Spitzenklasse mit den kompakten Ultima 20 HiFi-Regallautsprechern
  • Heimkino-, Musik- und Gaming-Sound auf hohem Niveau mit imposanter klanglicher Einhüllung und präziser Ortung aller Schallereignisse
  • Bewährter, kompakter 2-Wege-Regallautsprecher Ultima 20 als Front- und Rear
  • Großer 25-mm-Hochtöner mit Phase-Plug und Waveguide für eine detaillierte, räumliche Darstellung
  • Starker Subwoofer, wahlweise als Front- oder Downfire-Subwoofer verwendbar, optional kabellos ansteuerbar
  • Center-Lautsprecher mit zwei Mitteltönern in D'Appolito-Anordnung
  • Erweiterbar zum 7.1- oder Dolby Atmos Set mit Teufel Reflekt Speaker
  • Für jeden AV-Receiver geeignet, passend für Standfuß, Regal oder Wandanbringung
Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
„… das Mehr an Bass, …“
www.i-fidelity.net 18.12.2017
„Zur Inbetriebnahme werden maximal zwei Kabel benötigt: Das Stromkabel ist fest verbaut, die Verbindung zu einem AV-Receiver oder beispielsweise zu einer Soundbar erfolgt über ein Cinch-Kabel.“

„Das ist allerdings nicht die einzige Variante. Viel mehr Freiheiten beim Aufstellen erlaubt die integrierte Wireless-Funktion.“

„… Teufels T8 und T10 können Sie mit wenigen Handgriffen vom Direktstrahl- in einen Downfire-Subwoofer verwandeln. Dazu werden die Füße so angeschraubt, dass die Membran nach vorne oder nach unten ausgerichtet ist.“

„Gut gefällt, dass der T8 wie auch der T10 keine dauerhafte Präsenz an den Tag legt, sondern sich wirklich nur einschaltet, wenn es Sinn macht und erforderlich ist. Der größere der beiden Subwoofer erweist sich als noch etwas pegel- und schlagfester sowie dynamischer.“

„Auch hier fällt auf, dass die Boxen nur phasenweise – dafür aber flott und präzise – eingreifen, sich aber zurückhalten, wenn die Frequenzbereiche ins Aufgabengebiet der Lautsprecher fallen.“

„Viel Bass und jede Menge Flexibilität müssen nicht die Welt kosten. Das beweisen Teufels Subwoofer T8 und T10 eindrucksvoll. Beide Boxen sind kompakt und bescheren das Mehr an Bass, das jedes Wohnzimmer in ein echtes Heimkino verwandelt. Keine Sorge, beide Tieftöner sind keine überzüchteten Plärrkisten. Sie gehen behutsam, aber effektiv zu Werke und heben jeden Spielfilm tonal auf ein neues Niveau. Das Besondere: Downfire- oder Frontfire-Subwoofer? Teufels T8 und T10 sind beides. Warum Kompromisse eingehen, wenn das Leben so einfach komfortabel sein kann!“
(4.8 von 5 bei 35 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Hilfe beim Einkauf

Deine persönliche Kaufberatung

  • Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
  • Sa 09:30–18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage geschlossen

T 8 Subwoofer

Erstmalig bietet Teufel einen Subwoofer, der wahlweise als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer verwendet werden kann. Lass dich von den 100 Watt nicht täuschen. Der neue Class D Verstärker arbeitet effizient und extrem rauscharm und nimmt es mit klassischen Verstärken die 250 Watt verbrauchen locker auf.

  • Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar
  • Tieftöner mit 200 mm Durchmesser
  • Leistung: 100 Watt, Class D Endstufe mit hoher Effizienz und geringem Verbrauch
  • Automatisches Ein- und Ausschalten
  • Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten und Schutzschaltung
  • Lässt sich nach vorne oder hinten kippen, Füße sind umsteckbar
  • Wireless-Modul integriert – funktioniert mit Teufel Soundbar Streaming, Trios, Duett, One, Cinebar Pro, CoreStation und Impaq, beim *Onkyo-, Denon oder Marantz-*Receiver wird der Subwoofer Wireless Transmitter benötigt

T 8 Schwarz
Teufel T 8 Subwoofer
T 8 Subwoofer
Teufel T 8 Subwoofer

    Center mit Biss

    Zwei große Mitteltöner in D'Appolito-Anordnung gewährleisten druckvollen, verzerrungsfreien Sound sowie eine hohe Sprachverständlichkeit bei Games und Filmen – auch bei geringen Lautstärken. Klanglich ist der Center natürlich exakt auf die Ultima 40 oder 20 abgestimmt. Er lässt sich problemlos an die Wand montieren, sieht aber dank schlanker Geometrie auch auf einem Standfuß oder im Regal super aus.

    Teufel Stereo-Lautsprecher Ultima 40 Mk3 Center-Lautsprecher

    Technologien der Spitzenklasse

    Auch die kleine Ultima kommt ganz groß raus, denn sie ist randvoll mit modernster Lautsprechertechnik.

    Unschlagbar in jeder Situation

    Die Ultima 20 macht als vollwertiger Regallautsprecher oder Rear-Speaker keine Kompromisse. Sie passt ins Regal, auf einen Standfuß oder direkt an die Wand. Optisch sowie klanglich ist sie genaustens an die große Schwester angepasst.

    Verarbeitung

    Sauber verarbeitet, aus dickwandigem MDF-Material mit Verstrebungen im Inneren stehen Teufel Lautsprecher seitjeher für zeitloses Design und lange Haltbarkeit.

    Teufel Stereo-Lautsprecher Ultima 20 Mk3

    Schriftzug mit Hochglanz-Hochtöner und mattem Gehäuse

    Teufel Stereo-Lautsprecher Ultima 40 Mk3

    Leicht zu reinigendes Finish mit kratzfester Oberfläche.

    Teufel Stereo-Lautsprecher Ultima 40 Mk3

    Stabiles Stoffgitter mit umlaufender Fase – der Frequenzverlauf wird nur minimal beeinflusst.

      Teufel Ultima 20 Regal Lautsprecher
      Teufel Ultima 20 Regal Lautsprecher
      Teufel Ultima 20 Regal Lautsprecher
      Teufel Ultima 20

      Lieferumfang

      • 1× T 8 Subwoofer
      • 1× Center-Lautsprecher UL 40 C Mk3 18
      • 4× Regal-Lautsprecher UL 20 Mk3 18 (Stk.)
      • 4× rote Gummifüße (4 Stk.) für UL 20/40 Mk3 18
      Stereo-Lautsprecher Ultima 20 Heimkino 5.1 Surround Mk3

      Technische Daten

      • Stereo-Lautsprecher Ultima 40 Mk3 C Center-Lautsprecher Schwarz von Teufel

        Center-Lautsprecher UL 40 C Mk3 18

        HiFi-Center-Lautsprecher der Spitzenklasse

        • Description Item
          Breite 42,00 cm
          Gewicht 5,70 kg
          Höhe 16,90 cm
          Sonstiges Tiefe mit Schutzgitter: 17,1 cm Tiefe mit Schutzgitter und Wandhalter:18,5 cm
          Tiefe 15,90 cm
        • Description Item
          Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
        • Description Item
          Bananenstecker geeignet Ja
          Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
          Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
          Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
          Hochtöner (Material) Gewebe
          Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 2
          Tiefmitteltöner (Durchmesser) 130,00 mm
          Tiefmitteltöner (Material) Kevlar/Fiberglas mit verchromten Phase Plug
          Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 100 Watt
          Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 88 dB
          Frequenzbereich von/bis 90 - 20.000 Hz
          Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 150 Watt
          Maximaler Schalldruck 107 dB/1m
          Nennimpedanz 4-8 Ohm
        Stereo-Lautsprecher Ultima 20 Mk3 Frontansicht

        Regal-Lautsprecher UL 20 Mk3 18 (Stk.)

        HiFi-Regallautsprecher der Spitzenklasse

        • Description Item
          Breite 21,50 cm
          Gewicht 5,70 kg
          Höhe 33,50 cm
          Sonstiges Tiefe inkl. Gitter. 25,0 cm
          Tiefe 23,50 cm
        • Description Item
          Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
          Mindestverstärkerleistung empfohlen 20 Watt
        • Description Item
          Bananenstecker geeignet Ja
          Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
          Akustisches Prinzip 2-Wege-System
          Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
          Ausgleichsöffnungen 1
          Front-Abdeckung abnehmbar Ja
          Gehäuseaufbau Bassreflex
          Gehäusematerial MDF
          Gehäuseoberfläche Folie
          Netto-Innen-Volumen 10 Liter
          Wandhalterungsbefestigung Ja
          Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
          Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
          Hochtöner (Material) Gewebe
          Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 1
          Tiefmitteltöner (Durchmesser) 165,00 mm
          Tiefmitteltöner (Material) Fiberglass, chromfarbener Phase Plug
          *Trennfrequenz interne Weiche 2600 Hz
          Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 50 Watt
          Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 87 dB
          Frequenzbereich von/bis 70 - 20.000 Hz
          Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 80 Watt
          Maximaler Schalldruck 104 dB/1m
          Nennimpedanz 4 Ohm
        T 8 Subwoofer Bass Schwarz von Teufel

        T 8 Subwoofer

        Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar.

        • Description Item
          Breite 31,10 cm
          Gewicht 11,00 kg
          Höhe 42,30 cm
          Tiefe 38,00 cm
        • Description Item
          Cinch-Eingang 1
          Sonstiges Für Aufstellung direkt an der Wand geeignet
        • Description Item
          Betriebsspannung 230 Volt
          Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
          Maximale Leistungsaufnahme 100 Watt
          Netzkabel fest Ja
          Schutzklasse 2
          Sicherung Ja
          Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
          Standby-Funktion Ja
          Standby-Leistungsaufnahme Watt
          Bassboost/EQ Ja
          Eingangspegelregler Ja
          Frequenzregler (Bereich) 37 - 200 Hz
          Pegelregler Ja
          Phasenregelung Ja
          Sonstiges Als Downfire- oder Frontfire-Subwoofer einsetzbar
          Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 37 Hz
          Wireless Subwoofer Ja
          Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 100 Watt
          Verstärker-Konfiguration 1.0
          Verstärker-Technologie Class D
          Verstärkerkanäle 1
          Sonstiges Kabellos ansteuerbar
          Subwoofer Ja
        • Description Item
          AV-Receiver geeignet Ja
          Akustisches Prinzip 1-Wege-System
          Ausgleichsöffnungen 1
          Downfire Ja
          Frontfire Ja
          Gehäuseaufbau Bassreflex
          Gehäusematerial MDF
          Gehäuseoberfläche matt foliert
          Sonstiges Reflexkanal in DPU-Technik vermeidet Strömungsgeräusche, stabiler MDF-Gehäuseaufbau mit Innenverstrebungen
          Standfuß integriert Ja
          Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
          Tieftöner (Durchmesser) 200,00 mm
          Tieftöner (Material) Aluminium
          Frequenzbereich von/bis 35-210 Hz
          Maximaler Schalldruck 111 dB/1m

      Tests und Bewertungen

      • Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
        „… das Mehr an Bass, …“
        www.i-fidelity.net 18.12.2017
        Logo - i-fidelity.net
        Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
        Ausgezeichnet T 10 Subwoofer Bass
        „Zur Inbetriebnahme werden maximal zwei Kabel benötigt: Das Stromkabel ist fest verbaut, die Verbindung zu einem AV-Receiver oder beispielsweise zu einer Soundbar erfolgt über ein Cinch-Kabel.“

        „Das ist allerdings nicht die einzige Variante. Viel mehr Freiheiten beim Aufstellen erlaubt die integrierte Wireless-Funktion.“

        „… Teufels T8 und T10 können Sie mit wenigen Handgriffen vom Direktstrahl- in einen Downfire-Subwoofer verwandeln. Dazu werden die Füße so angeschraubt, dass die Membran nach vorne oder nach unten ausgerichtet ist.“

        „Gut gefällt, dass der T8 wie auch der T10 keine dauerhafte Präsenz an den Tag legt, sondern sich wirklich nur einschaltet, wenn es Sinn macht und erforderlich ist. Der größere der beiden Subwoofer erweist sich als noch etwas pegel- und schlagfester sowie dynamischer.“

        „Auch hier fällt auf, dass die Boxen nur phasenweise – dafür aber flott und präzise – eingreifen, sich aber zurückhalten, wenn die Frequenzbereiche ins Aufgabengebiet der Lautsprecher fallen.“

        „Viel Bass und jede Menge Flexibilität müssen nicht die Welt kosten. Das beweisen Teufels Subwoofer T8 und T10 eindrucksvoll. Beide Boxen sind kompakt und bescheren das Mehr an Bass, das jedes Wohnzimmer in ein echtes Heimkino verwandelt. Keine Sorge, beide Tieftöner sind keine überzüchteten Plärrkisten. Sie gehen behutsam, aber effektiv zu Werke und heben jeden Spielfilm tonal auf ein neues Niveau. Das Besondere: Downfire- oder Frontfire-Subwoofer? Teufels T8 und T10 sind beides. Warum Kompromisse eingehen, wenn das Leben so einfach komfortabel sein kann!“
        Mehr... Details einklappen...
      • Testbericht Logo - iTeufel Air
        „Kraftvoll, satt, präzise.“
        Area DVD 08.11.2017
        Area DVD
        Testbericht Logo - iTeufel Air
        „Lautsprecher Teufel, seit jeher bekannt für bärenstarke und hochwertige Subwoofer, schickt eine neue Generation ins Rennen. […] ein Clou der neuen Modelle ist die hohe Variabilität: Wie in der Überschrift angedeutet, antwortet der T 8 auf die Frage „Downfire oder Frontfire“ schlichtweg mit „Ja!“. Mit wenigen Handgriffen kann er vom einen zum anderen Prinzip umgebaut werden. […] Ein optionales Wireless Modul ist nicht notwendig, sondern direkt im Woofer integriert. Die drahtlose Verbindung ist besonders praktisch, da man den Subwoofer dann ohne lästige Kabel an der idealen Position im Raum platzieren kann. Das wird häufig unterschätzt, gerade im Heimkino spielt der Ort, an dem der Subwoofer aufgestellt wird, eine erhebliche Rolle. […] Der Teufel Sub agiert hier sehr gut und dezent, greift nicht in höher liegende Frequenzbereiche ein und spielt insgesamt sehr harmonisch mit den kombinierten Lautsprechern zusammen. Ist er gefordert, packt er reaktionsschnell zu und liefert einen satten Punch, der auch von solider Präzision gekennzeichnet ist. Er unterstützt mit Kraft, aber auch einem räumlichen Volumen, das als Fundament die breite Bühne ausgezeichnet unterstützt. […] Kraftvoll, satt, präzise. Damit lässt sich der neue Teufel Woofer recht gut beschreiben. Besonders, wenn man seinen günstigen Preis bedenkt, muss man wirklich staunen.  […] Front- und Downfire-Prinzip nehmen sich hier ehrlicherweise nicht viel, in beiden Modi überzeugt uns der Teufel Woofer mit kraftvollen, nicht ortbaren Bässen. […] Filmton ist natürlich ebenfalls ein wichtiges Kriterium beim Subwoofer-Kauf […]. Der Subwoofer greift unterstützend reaktionsschnell ein, drängt sich aber auch nicht zu stark in den Vordergrund. Auch im subsonischen Bereich kann er noch Kraft entwickeln, großkalibrige Schüsse sind problemlos spürbar. […] Auch bei hohem Pegel gibt er sich keine Blöße, sondern bleibt ohne Verzerrungen und liefert ein kraftvolles Fundament mit solidem Tiefgang. Für nicht einmal 320 Euro fahren die Berliner „Teufel“ eine sehr beachtliche akustische Performance auf und müssen sich im Konkurrenzumfeld vor niemandem verstecken.“

        „Teufel bietet mit dem neuen T 8 einen besonders flexiblen Kompakt-Subwoofer an […]. […] Volumen, Tiefgang, Kraftentfaltung – hier gibt es wenig zu meckern. […] Sehr praktisch ist, dass sich der T 8 mit kompatiblen Teufel-Produkten oder unter Verwendung des Subwoofer Wireless Transmitters mit kompatiblen AV-Geräten ohne Kabel verbindet.“
        Mehr... Details einklappen...
      • e-media
        „… perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis.“
        www.e-media.at 15.12.2018
        e-media
        „Die Ultima 20 erweisen sich als wendige Allrounder, die sowohl mit harten R’n’B-Beats als auch mit feinporiger Klassik umzugehen verstehen. Wer härtere Bass-Tritte in die Magengrube wünscht, kann das Duo um einen Subwoofer erweitern und die Regal-Teufelchen als Hoch- und Mitteltöner einsetzen. […] Alles in allem bietet Teufel hier ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis.“
        Mehr... Details einklappen...
      • Testbericht fairaudio.de Ultima 20 (2018)
        „… einfach stimmig …“
        www.fairaudio.de 06.12.2018
        Logo - Fairaudio
        Testbericht fairaudio.de Ultima 20 (2018)
        „[…] Schön, dass Teufel nicht nur ‚Spaßmaschinen‘ im Portfolio hat, sondern auch einen Lautsprecher, der das beinahe Unmögliche möglich zu machen versucht: für sehr kleines Geld erwachsen, balanciert und homogen aufzuspielen.“

        „Natürlich gibt es für mehr Geld in vielen Disziplinen ‚mehr‘ – also mehr Bass, mehr Auflösung, mehr Dynamik. Aber das Gesamtpaket wirkt einfach stimmig: Es gibt keine Disziplin, in der der Teufel Ultima 20 etwas ‚durchrutscht‘, vielmehr lässt sie ihren Besitzer in der einen oder anderen Disziplin (Feindynamik, Bühnenaufbau) klanglich in höhere Preisregionen lugen. Vielleicht noch mal etwas einfacher ausgedrückt: Die Ultima 20 ist nicht als Spaßbox deklariert. Aber sie macht trotzdem Spaß! Ob es wohl irgendwann eine MK4-Version gibt?“
        Mehr... Details einklappen...
      So bewerten Kunden dieses Produkt
      (4.8 von 5 bei 35 Bewertungen)
      5
      29
      4
      5
      3
      1
      2
      0
      1
      0
      Großartig
      Preis/Leistung ist mehr als top. Qualität ein Traum :) Versand problemlos und 3 Werktage nach Bestellung bei mir.
      Top Lautsprecher
      Bin mehr als zufrieden. Preis-Leistungsverhältnis TOP. Wunderschönes Design.
      Bester Klang
      Die Anlage wurde in einem 50 m2 großem Raum zur Unterstützung eines Beamer montiert. Bester Klang für alle Events.
      Ein sehr gutes ...
      ... 5.1 Lautsprecher Set, welches sich auch noch erweitern läßt. Klanglich bin ich voll und ganz zufrieden. Der Preis ist für dieses Set ist angemessen. Ich kann diese Lautsprecher ruhigen Gewissen weiterempfehlen.
      Sehr beeindruckend
      Verarbeitung: Die Lautsprecher sind sehr gut verarbeitet. Abweichungen und Spaltmasse von einem zum nächsten Lautsprecher sind praktisch nicht wahrnehmbar. Ich habe das Set in weiß gekauft. Es sieht sehr Wertigkeit und edel aus.die mitgelieferten Front Abdeckungen verwende ich nicht. Klang: Das Gesamtsystem spielt sehr gut zusammen. Der subwoofer ergänzt den fehlenden Bassbereich der Regallautsprecher unaufdringlich (wenn die phasenlage stimmt, hier bietet mein Verstärker einen entsprechende Korrektur, das war wichtig). Die Höhen sind ausgeprägt aber nicht aufdringlich. Der Übergang zwischen Hoch- und Mittelton ist für meinen Geschmack ein wenig überbetont, hier habe ich bei meinem Verstärker ca. 2db abgesenkt. Was mich wirklich überzeugt hat ist das sich die Schallquellen förmlich von den Lautsprechern lösen und im Raum verteilen. Ein Sänger der aus der Mitte kommen soll, ist auch dort zu hören (Phantommitte). Mann hat nie das Gefühl das die Quelle im Lautsprecher „gefangen“ ist. Sehr schön und für mich der Grund diese System zu behalten und den Rest wieder zurück zu senden.
      Super Qualität, spitzen Klang
      Die Boxen haben einen Spitzenklang der seinesgleichen sucht! Der Subwoofer bringt alles zum Beben, hat soviel power das man ihn nicht voll aufdrehen kann, sonst klopfen die Nachbarn! Kann ich allen nur empfehlen, die Heimkino haben wollen und auch Musik vernünftig hören wollen!
      Großer Satz
      und stark. Es wird gut in einem größeren Wohnzimmer funktionieren. Die Lautsprecher sehen auf dem Foto des Sets klein aus, sind aber in Wirklichkeit recht groß und schwer. Sie können sie nicht an Haken an der Wand aufhängen - ein spezieller Ständer oder eine Art Regal wird sich als nützlich erweisen. Es ist sowohl für Filme als auch für Musik geeignet. Der Klang hat seine Charakteristik sehr betont - für mich genau richtig. Der Subwoofer erfordert eine gute Einstellung und Anpassung - ich bin kein Fan von Rumpeln bei Musik, also habe ich ihn automatisch etwas heruntergedreht, aber bei Filmen kann er rumpeln, wo er muss. P
      Super Qualität und toller Sound
      Hallo, ich nutze das Ultima 20 Surround 5.1-Set an einem Denon AV-RX2700 und bin vollzufrieden. Der Sount ist absolut toll. Sowohl bei Filmen wie auch bei klassischer und moderner Musik. Zusammen mit den Wandhalterungen für die 4 Boxen (2 links und 2 rechts) können diese auch optimal montiert werden. Bin voll zufrieden.
      teuflisch gut
      Habe das Ultima 20 Surround Set mir Weihnachten gegönnt. Habe damit ein 5.1 Set von Yamaha ersetzt. Der Sound ist viel voller, klarer und kräftiger als mit der alten Anlage. Ich verwende die Anlage in einem 30qm grossen Raum. Das ist für meinen Geschmack auch vollends ausreichend. Die Boxen sind sehr hochwertig verarbeitet. Ich kann das System guten Gewissens empfehlen.
      Trotz Audysse Einmessung noch kein optimales Hörerlebnis
      Muss noch mehr Zeit aufwenden, um die Lautsprecher optimaler anzusteuern mit meinem Denon AVR X2600H DAB. Der SUB als Downfire kann mich auch noch nicht wirklich überzeugen. Wollte Ihn aber wegen den Enkelkindern und der fehlenden Abdeckung nicht als Frontfire aufstellen.
      * automatisiert übersetzt durch DeepL