Damit‘s nach dir klingt

Wir wollen dir ein sicheres Surferlebnis bieten, das genau zu deinen Interessen passt. Dafür nutzt Teufel auf diesen Webseiten Cookies und andere Tracking-Technologien – auch von Dritten.

Mit Cookies verarbeiten wir und andere Marketingpartner Daten von dir und lernen, was dir gefällt - durch dein Verhalten auf unserer Website und Informationen von deinem Endgerät. Du hast es in der Hand: Klickst du auf „Auswahl übernehmen“ bestätigst du unsere Grundeinstellung, bei der wir nur erforderliche Cookies aktivieren. Damit erhältst du zwar Empfehlungen, diese werden jedoch zufällig ausgewählt. Personalisierte Werbung und Inhalte, die wirklich relevant für dich sind, erhältst du mit „Alles akzeptieren“. Hier willigst du in die Verwendung aller Cookies ein und stimmst der Weitergabe und der Verarbeitung deiner Daten in den USA zu. Für eine individuelle Auswahl kannst du jede Kategorie auch einzeln aktivieren bzw. deaktivieren und mit „Auswahl übernehmen“ bestätigen.
Alle Einwilligungen kannst du unter „Daten-Einstellungen“ jederzeit anpassen und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Schau dir für weitere Informationen auch unsere Datenschutzerklärung und das Impressum an.

  • Erforderlich Immer aktiv

Ultima 40 Surround "5.1-Set" (2017)

skip.to.content
header.mobile_menu_trigger.open header.mobile_menu_trigger.close
Startseite

Ultima 40 Surround "5.1-Set" (2017)

Superhelden

(76)
Farbe: Schwarz

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Stereo-Lautsprecher Ultima 40 Heimkino 5.1 Surround

Darum lieben wir dieses Produkt

Wir haben den Megaseller Ultima 40 Mk2 um ein exakt darauf abgestimmtes Surround-Set erweitert. So viel Surround, so viel reinrassige Klangperformance zum typischen Teufel-Preis gab es noch nie.

Stereo-Lautsprecher Ultima 40 Heimkino 5.1 Surround

Die Vorteile im Überblick

  • 5.1-Heimkino-Set der Spitzenklasse mit Bestseller Lautsprecher Ultima 40
  • Heimkino und Musikwiedergabe auf hohem Niveau
  • Ultima 40 Mk2 ist Teufels meistverkaufte HiFi-Standbox
  • Bewährter, kompakter Regal-Lautsprecher Ultima 20 Mk2 als Rear
  • Mächtiger Subwoofer, wahlweise als Front- oder Downfire-Subwoofer verwendbar, optional kabellos ansteuerbar
  • Geeignet für jeden AV-Receiver
Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
„… fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein …“
www.trendlupe.de 03/2019
„[…] Der T 10 fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein und liefert ein perfektes Bass-Volumen. Darüber liegende Frequenzbereiche werden dabei nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Er kann sowohl feinfühligen und harmonischen Klang abliefern, ist aber gleichzeitig auch in der Lage den Tiefton kräftig und mit fundiertem Volumen wiederzugeben.“

„Eine der vielen Stärken ist natürlich die Wireless-Funktion des Subwoofers. So genießt man eine Menge Spielraum beim Aufstellen des Subwoofers. Weitere Stärken des energiesparenden Subwoofers und die automatische Standby-Funktion (schaltet sich automatisch ein- und aus) sowie die flexible Aufstellmöglichkeit im Downfire- und Frontfire-Modus. Fans von Teufel werden jedenfalls nicht enttäuscht.“
(4.78 von 5 bei 76 Bewertungen)
Alle Bewertungen

T 10 Subwoofer

Erstmalig bietet Teufel einen Subwoofer, der wahlweise als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer verwendet werden kann. Lass dich von den 150 Watt nicht täuschen. Der neue Class-D-Verstärker arbeitet effizient und extrem rauscharm und nimmt es mit klassischen Verstärkern, die 300 Watt verbrauchen, locker auf.

  • Aktiv-Subwoofer der High-End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar
  • Tieftöner mit 250 mm Durchmesser
  • Leistung: 150 Watt, Class-D-Endstufe mit hoher Effizienz und geringem Verbrauch
  • Automatisches Ein- und Ausschalten
  • Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten und Schutzschaltung
  • Lässt sich nach vorne oder hinten kippen, Füße sind umsteckbar
  • Wireless-Modul integriert – funktioniert mit CINEBAR Pro, DUETT, TRIOS und IMPAQ Receivern, bei Receivern von Denon/Marantz oder Yamaha/Pioneer wird der Subwoofer Wireless Transmitter benötigt.

T 8 Schwarz
T 10 Teufel 1
T 10 Teufel 3
T 10 Teufel

    Ausgezeichnete Lautsprecher

    Auf die man sich verlassen kann: Die Ultima 20 gehören zu den besten Regallautsprechern in dieser Preisklasse. Möglich machen das Technologien, für die sich unsere Entwickler hier in Berlin ordentlich ins Zeug gelegt haben.

    • Großer 25-mm-Hochtöner für seidige, weiche Höhen
    • Großer 165-mm-Mitteltieftöner mit Phase-Plug für ausgewogenen Klang an jeder Hörposition
    • Reflexrohre mit Trompetenansatz beseitigen Strömungsgeräusche und bürgen für präzisen, tiefen Bass
    • Ausgewogener Frequenzverlauf auch im Grenzbereich dank in dieser Preisklasse erstmalig eingesetzter Klippel-Messtechnik

    Der Frequenzgang wurde dank erstmalig in dieser Preisklasse eingesetzter Klippel-Messtechnik für eine überaus natürliche Wiedergabe geradlinig und ausgewogener gestaltet. Reflexrohre mit Trompetenansatz beseitigen Strömungsgeräusche und bürgen für präzisen Bass. Zudem eliminieren Holzverstrebungen etwaige Vibrationen.

    Etabliert - universell - zeitlos

    Eine Ultima 20 Mk 2 beeindruckt dank harmonisch abgerundeter Kanten, kompakten Abmaßen, clever akzentuierter Töner und extra abgesetzter Hochglanz-Schallwand in jedem Wohnumfeld. Die Lautsprecher lassen sich kinderleicht variabel integrieren: im Regal, an der Wand oder auf einem Standfuß.

    Lieferumfang

    Ultima 40 Surround "5.1-Set" (2017)
    • 1 T 10 Subwoofer Schwarz
    • 1 Center-Lautsprecher UL 40 C Mk2 (2017) Schwarz
    • 2 Stand-Lautsprecher UL 40 Mk2 (Stk.) Schwarz
    • 1 Paar Regal-Lautsprecher UL 20 Mk2 Schwarz
      • 2 Regal-Lautsprecher UL 20 Mk2 (Stk.) Schwarz
    Stereo-Lautsprecher Ultima 40 Heimkino 5.1 Surround

    Technische Daten

    • T 10 Schwarz von Teufel

      T 10 Subwoofer

      Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar

      • Description Item
        Breite 35,1 cm
        Höhe 48,3 cm
        Tiefe 38 cm
        Gewicht 15,6 kg
      • Description Item
        Cinch-Eingang 1
      • Description Item
        Betriebsspannung 230 V
        Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
        Maximale Leistungsaufnahme 150 W
        Netzkabel fest Ja
        Schutzklasse 2
        Sicherung Ja
        Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
        Standby-Funktion Ja
        Standby-Leistungsaufnahme 1 W
        Bassboost/EQ Ja
        Eingangspegelregler Ja
        Pegelregler Ja
        Phasenregelung Ja
        Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 33 Hz
        Wireless Subwoofer Ja
        Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 150 W
        Verstärker-Konfiguration 1.0
        Verstärker-Technologie Class D
        Verstärkerkanäle 1
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Ausgleichsöffnungen 1
        Downfire Ja
        Frontfire Ja
        Gehäusematerial MDF
        Gehäuseoberfläche Folie, matt
        Standfuß integriert Ja
        Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
        Tieftöner (Durchmesser) 250 mm
        Tieftöner (Material) Aluminium
        Frequenzbereich von/bis 33 - 190 Hz
        Maximaler Schalldruck 115 dB/1m
        Akustisches Prinzip 1-Wege-System
        Gehäuseaufbau Bassreflex
      Stereo-Lautsprecher Ultima 40 Mk2 C Center-Lautsprecher Schwarz Frontansicht

      Center-Lautsprecher UL 40 C Mk2 (2017)

      Leistungsstarker Center-Lautsprecher mit brillant klingendem Hochtöner und 2 Mitteltönern in D'Appolito-Anordnung für eine hohe Sprachverständlichkeit und satten Ton bei Games und Filmen – auch bei geringen Lautstärken. Klanglich ist dieser exakt auf die Ultima 40 Mk2 abgestimmt. Der Center lässt sich problemlos an die Wand oder auf einen Standfuß montieren.

      • Description Item
        Breite 42 cm
        Höhe 17 cm
        Tiefe 15,7 cm
        Gewicht 6,7 kg
      • Description Item
        Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Bananenstecker geeignet Ja
        Maximaler Kabeldurchmesser 4 mm
        Front-Abdeckung abnehmbar Ja
        Gehäusematerial MDF
        Gehäuseoberfläche Folie
        Magnetische Abschirmung Ja
        Netto-Innen-Volumen 7 L
        Schlüssellochaufhängung Ja
        Standfuß integriert Ja
        Wandhalterungsbefestigung Ja
        Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
        Hochtöner (Durchmesser) 25 mm
        Hochtöner (Material) Gewebe
        Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 2
        Tiefmitteltöner (Durchmesser) 110 mm
        Tiefmitteltöner (Material) Kevlar-Glasfaser
        Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 100 W
        Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 89 dB
        Frequenzbereich von/bis 90 - 20000 Hz
        Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 150 W
        Maximaler Schalldruck 107 dB/1m
        Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
        Akustisches Prinzip 2-Wege-System
        Gehäuseaufbau Geschlossen
        Schraubenlochdurchmesser 6 mm
      Ultima 40 Mk2 Stereo Standlautsprecher

      Stand-Lautsprecher UL 40 Mk2 (Stk.)

      Imponierender Stand-Lautsprecher der HiFi-Klasse in individueller Formsprache. Kräftiger Sound bei bestem Preis/Leistungsverhältnis.

      • Description Item
        Breite 21,5 cm
        Höhe 106 cm
        Tiefe 32,7 cm
        Gewicht 20,3 kg
      • Description Item
        Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
        Mindestverstärkerleistung empfohlen 20 W
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Bananenstecker geeignet Ja
        Bi-Amping/Bi-Wiring Ja
        Maximaler Kabeldurchmesser 4 mm
        Ausgleichsöffnung (Position) hinten
        Ausgleichsöffnungen 2
        Front-Abdeckung abnehmbar Ja
        Gehäusematerial MDF
        Gehäuseoberfläche Folie
        Netto-Innen-Volumen 52 L
        Spikes vorbereitet Ja
        Standfuß integriert Ja
        Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
        Hochtöner (Durchmesser) 25 mm
        Hochtöner (Material) Gewebe
        Mitteltöner (Anzahl pro Box) 1
        Mitteltöner (Durchmesser) 165 mm
        Mitteltöner (Material) Kevlar-Glasfaser
        Tieftöner (Anzahl pro Box) 2
        Tieftöner (Durchmesser) 165 mm
        Tieftöner (Material) Zellulose-Glasfaser
        Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 120 W
        Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 87 dB
        Frequenzbereich von/bis 45 - 20000 Hz
        Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 200 W
        Maximaler Schalldruck 108 dB/1m
        Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
        Akustisches Prinzip 3-Wege-System
        Gehäuseaufbau Bassreflex
        Trennfrequenz interne Weiche 650 / 2600 Hz
      Ultima 20 Mk2 - Front Angled Nocover

      Regal-Lautsprecher UL 20 Mk2 (Stk.)

      Regal-Lautsprecher der HiFi-Klasse mit Zweiweg-Aufbau im Bassreflex-Gehäuse. Sehr gute, präzise Basswiedergabe, neutrale Mitten und detaillierte Höhen dank 165-mm-Tief/Mitteltöner mit Phase-Plug und 25-mm-Hochtonkalotte. Die Ultima 20 Mk 2 bietet eine hohe Belastbarkeit von 80 Watt sowie kraftvolle, verzerrungsfreie Pegel in Räumen bis 25 m². Position wahlweise im Regal, auf dem Standfuß oder an der Wand.

      • Description Item
        Breite 21,5 cm
        Höhe 33,5 cm
        Tiefe 24 cm
        Gewicht 6 kg
      • Description Item
        Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
        Mindestverstärkerleistung empfohlen 30 W
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Bananenstecker geeignet Ja
        Maximaler Kabeldurchmesser 4 mm
        Ausgleichsöffnung (Position) hinten
        Ausgleichsöffnungen 1
        Durchm. Standfußbefestigung 6 mm
        Front-Abdeckung abnehmbar Ja
        Gehäusematerial MDF
        Gehäuseoberfläche Folie
        Netto-Innen-Volumen 10 L
        Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
        Hochtöner (Durchmesser) 25 mm
        Hochtöner (Material) Gewebe
        Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 1
        Tiefmitteltöner (Durchmesser) 165 mm
        Tiefmitteltöner (Material) Kevlar-Glasfaser
        Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 50 W
        Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 84 dB
        Frequenzbereich von/bis 70 - 20000 Hz
        Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 80 W
        Maximaler Schalldruck 104 dB/1m
        Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
        Übergangsfrequenz zum Woofer (empfohlen) 80 Hz
        Akustisches Prinzip 2-Wege-System
        Gehäuseaufbau Bassreflex
        Trennfrequenz interne Weiche 2600 Hz

    Tests und Bewertungen

    • Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
      „… fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein …“
      www.trendlupe.de 03/2019
      Trendlupe Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
      „[…] Der T 10 fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein und liefert ein perfektes Bass-Volumen. Darüber liegende Frequenzbereiche werden dabei nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Er kann sowohl feinfühligen und harmonischen Klang abliefern, ist aber gleichzeitig auch in der Lage den Tiefton kräftig und mit fundiertem Volumen wiederzugeben.“

      „Eine der vielen Stärken ist natürlich die Wireless-Funktion des Subwoofers. So genießt man eine Menge Spielraum beim Aufstellen des Subwoofers. Weitere Stärken des energiesparenden Subwoofers und die automatische Standby-Funktion (schaltet sich automatisch ein- und aus) sowie die flexible Aufstellmöglichkeit im Downfire- und Frontfire-Modus. Fans von Teufel werden jedenfalls nicht enttäuscht.“
    • Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
      „… das Mehr an Bass, …“
      www.i-fidelity.net 18.12.2017
      Logo - i-fidelity.net Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass Ausgezeichnet T 10 Subwoofer Bass
      „Zur Inbetriebnahme werden maximal zwei Kabel benötigt: Das Stromkabel ist fest verbaut, die Verbindung zu einem AV-Receiver oder beispielsweise zu einer Soundbar erfolgt über ein Cinch-Kabel.“

      „Das ist allerdings nicht die einzige Variante. Viel mehr Freiheiten beim Aufstellen erlaubt die integrierte Wireless-Funktion.“

      „… Teufels T8 und T10 können Sie mit wenigen Handgriffen vom Direktstrahl- in einen Downfire-Subwoofer verwandeln. Dazu werden die Füße so angeschraubt, dass die Membran nach vorne oder nach unten ausgerichtet ist.“

      „Gut gefällt, dass der T8 wie auch der T10 keine dauerhafte Präsenz an den Tag legt, sondern sich wirklich nur einschaltet, wenn es Sinn macht und erforderlich ist. Der größere der beiden Subwoofer erweist sich als noch etwas pegel- und schlagfester sowie dynamischer.“

      „Auch hier fällt auf, dass die Boxen nur phasenweise – dafür aber flott und präzise – eingreifen, sich aber zurückhalten, wenn die Frequenzbereiche ins Aufgabengebiet der Lautsprecher fallen.“

      „Viel Bass und jede Menge Flexibilität müssen nicht die Welt kosten. Das beweisen Teufels Subwoofer T8 und T10 eindrucksvoll. Beide Boxen sind kompakt und bescheren das Mehr an Bass, das jedes Wohnzimmer in ein echtes Heimkino verwandelt. Keine Sorge, beide Tieftöner sind keine überzüchteten Plärrkisten. Sie gehen behutsam, aber effektiv zu Werke und heben jeden Spielfilm tonal auf ein neues Niveau. Das Besondere: Downfire- oder Frontfire-Subwoofer? Teufels T8 und T10 sind beides. Warum Kompromisse eingehen, wenn das Leben so einfach komfortabel sein kann!“
    • Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
      „Preiswertes Berliner Kraftpaket mit […] erstklassiger Akustik“
      Area DVD 20.11.2017
      Area DVD Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
      „Erst vor kurzem haben wir uns den neuen T 8 Subwoofer genauer angesehen. Die zweite Komponente der neuen Subwoofer-Generation bei Lautsprecher Teufel ist der T 10, der mit größerem Chassis, mehr Volumen und mehr Leistung daherkommt. Davon abgesehen ähneln sich die beiden Komponenten sehr, sowohl optisch als auch beim Materialeinsatz. Das gilt auch für die Möglichkeit, beide Modelle als Frontfire- oder Downfire-Woofer einsetzen zu können. Auch die Möglichkeit, den LFE drahtlos in die heimische Anlage zu integrieren, ist hier natürlich ebenfalls gegeben. […] Die Bedienelemente beinhalten die Einstellung für Phase, Pegel, Bass Boost (bei 60 und 80 Hz) sowie die Auswahl, ob der Subwoofer kabelgebunden oder drahtlos betrieben wird. […] Ein optionales Wireless Modul ist nicht notwendig, sondern direkt im Woofer integriert.“

      „Wird Tiefton gefordert, ist er flink zur Stelle und liefert sowohl fundiertes Volumen als auch zupackende Kraft. Dabei werden darüberliegende Frequenzbereiche nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Die Lautsprecherkomponenten arbeiten äußerst harmonisch zusammen, der Teufel Subwoofer wird hier keinesfalls als Außenstehender wahrgenommen, sondern fügt sich hervorragend in die Gesamtkomposition ein. […] Wirklich erstaunlich ist, und hier spielt der Subwoofer weit über seine Preisklasse hinaus, wie pegelfest und souverän sich der Teufel T 10 gibt. Pegel, die jenseits von jeglicher Wohnzimmertauglichkeit liegen und bei denen selbst der Nachbar noch jede einzelne Bassdrum mitverfolgen kann, lassen den T 10 kalt. Ohne mit der Wimper zu zucken geht er selbst härteste Einsätze mit und schlägt dabei nicht an. […] Auch hohe atmosphärische Dichte bei langen Bässen und pulsierenden Fundamenten, […] sind für den […] kompakten Berliner Teufel kein Problem. […] Der Teufel Subwoofer ist bei harten Bässen stets flink und präzise zur Stelle und setzt sowohl Kickbässe als auch tiefer liegende, voluminöse Tieftonelemente ausgezeichnet um.“

      „[…] Kräftiger, sauberer spielend und mit mehr Tiefgang versehen, kann man den T 10 durchaus auch fürs dedizierte Heimkino engagieren. […] Flexibel einzusetzen als Frontfire-Bassist oder Downfire-Subwoofer, […]. […] erzielt der aktive Subwoofer aus Berlin ein erstklassiges Test-Resultat.“

      „Preiswertes Berliner Kraftpaket mit […] erstklassiger Akustik – zum unschlagbaren Preis“
    • Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
      "Grob- und auch feindynamisch weit über Klassendurchschnitt..."
      www.areadvd.de 25.11.2016
      Area DVD Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
      "Nirgendwo kommt es zu Inhomogenitäten. Der Zuhörer fühlt sich nahtlos vom Klang umgeben. Stellt man alles richtig ein, ist die Zusammenarbeit der Ultima 40 Mk2 mit dem aktiven Subwoofer hervorragend, ein fließendes, kraftvolles Klangbild im Bassbereich ist die hörbare Folge. Klanglich werden Effekte vollkommen einheitlich und mit gleicher Tonfarbe wiedergegeben. Sehr gut integriert sich der vergleichsweise kompakte Center in die Front-Klangkulisse."

      "Der Center bietet eine tonale sauber strukturierte Stimmwiedergabe und erweist sich als erstaunlich pegelfest."

      "Der Klang des gesamten Systems ist als sehr angenehm zu bezeichnen. Längeres Hören mit gehobenem Pegel wird dadurch zu einem gelungenen Hörerlebnis. Die Pegelfestigkeit aller Komponenten ist überdurchschnittlich gut."

      "Auch bei Actionfilmen mit hohem Effektanteil bricht der aktive Subwoofer im Tiefgang nicht ein und stellt stets ein kraftvolles Fundament zur Verfügung."

      "Für Filmton und Musik gleichermaßen geeignet. Bedingt durch die harmonische Auslegung aller Lautsprecher, ist bei nahezu jedem Quellmaterial viel Hörfreude garantiert. Die Impulstreue ist auf beachtlichem Niveau, die Detaillierung für diese Preisklasse ebenfalls."

      Fazit:

      "Optisch im typischen Ultima-Design sehr gefällig gehalten, ist das Set gut verarbeitet – und klingt schlichtweg herausragend: Grob- und auch feindynamisch weit über Klassendurchschnitt, pegelfest, bassstark und raumfüllend."
    • Stereo-Lautsprecher
      "...Kracher in Sachen Preis-Leistung..."
      AV-Magazin 14.11.2016
      AV Stereo-Lautsprecher Stereo-Lautsprecher
      "Beim Akustiktest überzeugt das Ultima-Set auf Anhieb. Bei dem Action-Kracher „John Rambo“ fliegen die Fetzen förmlich quer durch unser Testkino. Der Raumklang ist dank der Verwendung einer einheitlichen Mittelhochtonbestückung ausgezeichnet. Zwischen den vorderen und rückwärtigen Lautsprechern baut sich eine dichte und in sich geschlossene Atmosphäre auf, die den Zuhörer mitten ins filmische Geschehen involviert. Dank der spendabel bemessenen Membranflächen im Bassbereich klingen die Geschosssalven der großkalibrigen Waffen extrem authentisch und furchteinflößend. Dabei gefallen die Teufel-Boxen mit einer angenehm breitbandigen und dynamischen Wiedergabe."

      "Das macht sich vor allem bei musikalischen Darbietungen positiv bemerkbar. So auch bei dem neuen Schiller-Album „Opus“. Die Ambient-lastigen Klänge mit den gefühlvoll gespielten Streichern werden von den Ultima-Lautsprechern mit hoher Auflösung und akkuratem Detailvermögen wiedergegeben. So klingen auch tieffrequente Basslines kontrolliert, druckvoll und tiefreichend. Unterm Strich ist es die akustische Vielseitigkeit, die diese Lautsprecher-Kombination gleichermaßen für Filmton und Musik empfehlen."

      Fazit:

      "Teufel präsentiert mit dem Ultima 40 Surround „5.1-Set“ einen echten Kracher in Sachen Preis-Leistung. [D]er Heimkinofan [erhält] ein potent aufspielendes Lautsprecherset, das in allen Tonlagen mit ausgezeichneter Dynamik, hohem Auflösungsvermögen und beeindruckendem Raumklang überzeugt. So sehen echte Leinwandhelden aus."

    • Logo - soundsystem-ratgeber.com
      "High Class 5.1 Soundsystem, das in allen Bereichen überzeugen kann"
      soundsysem-ratgeber.com 28.06.2016
      Logo - soundsystem-ratgeber.com
      „Kurz gesagt: Der absolute Wahnsinn. Selbst feinste Geräusche werden glasklar wiedergegeben und sorgen bei so manchen Film Momenten für echtes Gänsehaut-Feeling. Zwei parallel laufende 165mm Tieftöner sorgen für kraftvollen Doppelbass, den man nicht nur hören, sondern regelrecht spüren kann. Mit gleich zwei Mitteltönern in d`appolito Anordnung liefert der Center Lautsprecher einen druckvollen und Verzerrungsfreien Ton, für glasklare Sprach- und Dialogwiedergabe. Insgesamt bietet einem das Teufel Ultima 40 System ein rundes und vor allem dichtes Klangvolumen, man fühlt sich, als wäre man mitten im Geschehen, echtes Kino Feeling ist hier garantiert, soviel ist sicher.“

      Fazit:

      „Beim Teufel Ultima 40 handelt es sich um ein High Class 5.1 Soundsystem, das in allen Bereichen überzeugen kann. Hier bekommt man ein wahres Meisterwerk in Sachen Heimkino Sound und wird begeistert sein.“

    • audiovision_preistipp
      "... gefällt auf Anhieb durch seinen sehr angenehmen, runden Charakter, der ermüdungsfreies Hören auch über längere Zeit möglich macht"
      audiovision 05/2014
      Logo - audiovision audiovision_preistipp
      „Der Klang des Sets gefällt auf Anhieb durch seinen sehr angenehmen, runden Charakter, der ermüdungsfreies Hören auch über längere Zeit möglich macht. So weit, dass es Details in den Hintergrund rückt oder gar verschweigt, geht das Teufel-Set in seinen Wohlfühlambitionen aber keinesfalls“

      „[S]elbst stramme Pegel [machen] kein Problem, sondern tragen nur zum Spaßfaktor bei, denn die vereinten Membranflächen von frontboxen und Subwoofer lassen Magenwände erzittern und die Gläser im Schrank klirren.“

      „Mehrkanal-Musik macht ebenfalls Spaß mit den Teufels, „Away From the Sun“ von 3 Doors Down kommt mit Druck und schön dynamisch, ohne dem kantigen Sound der Rockmusik eigene Aggressivität hinzuzufügen. Da gehen mit dem Teufel-Set auch annähernde Live-Pegel, ohne dass es angestrengt wirkt. Selbst bei leiseren Tönen […] überzeugt das Set mit sauberer räumlicher Abbildung und dynamischer Spielweise.“

      "Teufel [bietet] ein erwachsenes Heimkino-Set, das mit dynamischer, aber unaufdringlicher Spielweise punktet und auch im Bass eine prima Figur macht."
      Zum ganzen Test: http://audiovision.de/
    • Heimkino Highlight
      "Das Ultima Surround-Set ist klanglich eine Wucht, sieht toll aus und bietet in dieser Preisklasse kaum noch zu steigernden Klang — Highlight!"
      Heimkino 02-03/2014
      Heimkino Heimkino Highlight
      "[...] Der Erfolg der beiden [Stereolautsprecher] Modelle Ultima 40 Mk2 und Ultima 20 Mk2 hat die Berliner Lautsprecherspezialisten dazu veranlasst, diese zum kompletten Mehrkanalsystem auszubauen. Natürlich mit exakt darauf optimiertem Centerlautsprecher und um einen potenten Aktiv Subwoofer erweitert."

      Standlautsprecher Ultima 40 Mk2

      "Die beiden Hauptlautsprecher sind ausgewachsene Standmodelle, die aus ihren schlanken Gehäusen ein Maximum an Klang herauskitzeln. Dank potenter Tieftonchassis, die Teufel mit dem aufwendigen Klippel—Messverfahren optimiert hat, und einer verfeinerten Bassreflexabstimmung konnten die Lautsprecher im Vergleich zu ihren Vorgängern klanglich nochmals zulegen."

      Effektlautsprecher UL 20 Mk2 und Centerlautsprecher UL 40 C Mk2

      "Die kompakten Regallautsprecher sind bewährte Modelle [...] Auf der Rückseite platzieren die Teufel—Entwickler ein großes Bassreflexrohr sowie ein stabiles Single-Wiring-Lautsprecherterminal. Optional ist ein Standfuß für den UL 20 Mk2 erhältlich, der die Regallautsprecher auf Ohrhöhe bringt."

      Subwoofer US 2110/1 SW

      "Großzügige 45 Liter Volumen verpackt der rund 35 cm tiefe und breite Subwoofer sehr elegant in einem in die Höhe wachsenden Gehäuse aus stabilem MDF. Etwas Eleganz ins Spiel bringen die Hochglanzelemente und abgerundeten Kanten des Subwoofers, der mit einem 250-mm-Langhubtieftöner mit Papiermembran tmd einem 200-Watt-Spitzenleistung-Aktivmodul ausgestattet ist. Durch das Downfire-Prinzip mit unten liegendem Bassreflexkanal und des oberflächenbündig integrierten Aktivmoduls mit abgewinkeltem, eingelassenem Netzstecker kann der US 2 110/1 SW bei Bedarf nahe an einer Wand positioniert werden. Vier Standfüße aus resonanzhemmendem Material sorgen für den benötigten Abstand zum Fußboden und sicheren Stand."

      "In unserem Heimkino-Testraum glänzen die beiden Bassreflex-Standlautsprecher im Stereo Setup mit einem sehr ausgewogenen Klang, der deutlich reifer ist, als es das Preisschild erwarten ließe. [...]  Die ansteckende Spielfreude der Ultima 40 Mk2 macht jede Art von Musik zum Genuss. Wir ergänzen die Hauptlautsprecher mit den zum Set gehörenden Center- und Rearspeakern und platzieren den aktiven Subwoofer leicht außermittig zwischen den beiden Frontlaut