Aktiv-Subwoofer S 5000 SW

skip.to.content
header.mobile_menu_trigger.open header.mobile_menu_trigger.close
Startseite
  • SALE

Aktiv-Subwoofer S 5000 SW

Farbe: Wenge

Aktiv-Subwoofer S 6000 SW

Jetzt den Nachfolger bestellen.

System 6 THX Select S 6000 SW Subwoofer Frontansicht ohne Abdeckung

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

System 5 THX Select 2 S SW Subwoofer Wenge Braun

Die Vorteile im Überblick

  • Aktiv-Subwoofer der Spitzenklasse mit THX-Zertifikat
  • Geeignet für Surround- und Stereo-Sets
  • Lautsprecher: 1 x Tieftöner 300 mm
  • Downfire-Prinzip
  • Leistung: 200 Watt Sinus
  • Empfohlen für System 5, Theater, Definion
  • Geeignet für AV-Receiver/Stereo-Receiver
Testbericht - PC Welt - gut 12/2011
"Testsieger"
PC Welt Plus 12 / 2011
In einem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen konnte sich der Teufel S 5000 SW mit super Klang und gutem Service gegen harte Konkurrenz durchsetzen – ein toller Subwoofer!

Der Teufel S 5000 SW ist der Darth Vader unter den getesteten Subwoofern: keine Schönheit, aber groß, schwarz und ziemlich mächtig. Er wiegt doppelt so viel wie der leichteste Testteilnehmer, und sein nach unten feuernder Tieftöner hat mit über 30 cm in etwa den gleichen Durchmesser wie die Felgen eines originalen Mini Cooper. Sein Einsatzgebiet ist das Heimkino, Lautsprecher-Eingänge zum Anschluss einer Stereo-Anlage fehlen. Egal: Wer den S 5000 SW in Aktion hört, dürfte solche Kleinigkeiten vergessen. Der schwarze Bass-Teufel drückte in allen Lagen so kraftvoll, dass nur das eigeneOhr der begrenzende Faktor war. Ob grobmotorisch oder feingeistig, ob Heimkino oder Musik, alles passte, war gerade in der richtigen Dosis straff, voluminös, zurückhaltend oder druckvoll.

+ Sehr gute, straffe und dynamische Basswiedergabe
+ Für große Räume geeignet

Testergebnis: gut (2,01)
Preisurteil: günstig

Aktiv-Subwoofer S 5000 SW

In dem 55 Liter-Gehäuse arbeitet als Downfire-Konstruktion ein leistungsfähiges 300 mm-Neodym-Chassis mit enormen Hub. Durch die Teufel-typische DPU-Technik ist eine störgeräuschfreie Basswiedergabe bei intensiven Lautstärkeanforderungen gewährleistet.

Packender Bass
Die im Subwoofer integrierte sowie sehr effizient arbeitende class D Endstufe mit 200 Watt Sinus befeuert den 300 mm großen Tieftöner mit absolut verzerrungsfreien, sauberen Signalen: Eine perfekte Kombination - und Garant für klar konturierten, präzisen, erbarmungslosen Bass.

Lieferumfang

  • 1× Stromkabel
  • 1× Aktiv-Subwoofer S 5000 SW

Technische Daten

  • S 5000 SW vorne Schwarz

    Aktiv-Subwoofer S 5000 SW

    In dem 55 Liter-Gehäuse arbeitet als Downfire-Konstruktion ein leistungsfähiges 300 mm-Neodym-Chassis mit enormen Hub. Durch die Teufel-typische DPU-Technik ist eine störgeräuschfreie Basswiedergabe bei intensiven Lautstärkeanforderungen gewährleistet.

    • Description Item
      Breite 37,00 cm
      Gewicht 22,40 kg
      Höhe 54,60 cm
      Tiefe 47,50 cm
    • Description Item
      Cinch-Eingang 1
    • Description Item
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Standby-Funktion Ja
      Pegelregler Ja
      Phasenregelung Schaltbar
      Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 25 Hz
      Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 200 Watt
      Verstärker-Technologie Class-D
      Subwoofer Ja
    • Description Item
      Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
      Ausgleichsöffnungen 1
      Gehäuseaufbau Bassreflex, Downfire
      Gehäusematerial MDF
      Gehäuseoberfläche matte Folie
      Magnetische Abschirmung Ja
      Netto-Innen-Volumen 55 Liter
      Standfuß integriert Ja
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
      Tieftöner (Durchmesser) 300,00 mm
      Tieftöner (Material) Neodym-Chassis
      Maximaler Schalldruck 105 dB/1m

Tests und Bewertungen

  • Testbericht - PC Welt - gut 12/2011
    "Testsieger"
    PC Welt Plus 12 / 2011
    Testbericht - PC Welt - Testsieger 12/2011 Testbericht - PC Welt - gut 12/2011 Testbericht - PC Welt - Preisurteil günstig 12/2011
    In einem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen konnte sich der Teufel S 5000 SW mit super Klang und gutem Service gegen harte Konkurrenz durchsetzen – ein toller Subwoofer!

    Der Teufel S 5000 SW ist der Darth Vader unter den getesteten Subwoofern: keine Schönheit, aber groß, schwarz und ziemlich mächtig. Er wiegt doppelt so viel wie der leichteste Testteilnehmer, und sein nach unten feuernder Tieftöner hat mit über 30 cm in etwa den gleichen Durchmesser wie die Felgen eines originalen Mini Cooper. Sein Einsatzgebiet ist das Heimkino, Lautsprecher-Eingänge zum Anschluss einer Stereo-Anlage fehlen. Egal: Wer den S 5000 SW in Aktion hört, dürfte solche Kleinigkeiten vergessen. Der schwarze Bass-Teufel drückte in allen Lagen so kraftvoll, dass nur das eigeneOhr der begrenzende Faktor war. Ob grobmotorisch oder feingeistig, ob Heimkino oder Musik, alles passte, war gerade in der richtigen Dosis straff, voluminös, zurückhaltend oder druckvoll.

    + Sehr gute, straffe und dynamische Basswiedergabe
    + Für große Räume geeignet

    Testergebnis: gut (2,01)
    Preisurteil: günstig
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Heimkino - S 5000 SW Testsieger 12/2011
    Testsieger
    Heimkino 11/12-2011
    Testbericht - Heimkino - S 5000 SW Testsieger 12/2011
    Aufgrund schier unerschöpflicher Leistungsreserven und brachialer Tiefbasspower entscheidet der S 5000 SW den Test in der MIttelklasse recht eindeutig zu seinen Gunsten. Ein weiteres Highlight ist der preis, denn Teufel offeriert seinen THX-Bassboliden bereits für den Einzelpreis von 399 Euro.

    Ergebnis: 1,0 (überragend)
    Testsieger
    Mehr... Details einklappen...