Stereo-Gaming

Wähle ein Land oder eine Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen und online einzukaufen.
Zum Inhalt springen
Startseite
Alle Gaming Produkte

Ein starker Start

Stereo-Gaming

PC Lautsprecher 2.1 von Teufel
10 Produkte
10 Produkte
 

Produktvergleich

Verwandte Themen

und spannende Kategorien

FAQ

Du wolltest schon immer mehr wissen? Dann wirf gerne einen Blick in unsere FAQs, in welchen wir die häufigsten Fragen zur Kategorie deiner Wahl beantworten. Zusätzlich findest du in unserem Audio-Lexikon kurz und bündig erklärt, was es mit Fachbegriffen wie z. B. Impedanz, Bi-Amping, Bi-Wiring, und Ohm auf sich hat.

  • Wie stelle ich Gaming Lautsprecher bei Konsolen auf?

    Ähnlich wie bei der Aufstellung am Computer verhält es sich mit der Aufstellung der Lautsprecher bei Konsolen, da diese meist am TV angeschlossen werden und dann der Ton vom Fernseher an das Soundsystem übertragen wird. Man kann daher seine Gaming-Lautsprecher auch als Heimkino-System nutzen. Als Ausgangspunkt ist es hilfreich, den Fernseher als zentralen Punkt vom Hörplatz aus zu definieren. Ebenso zentral sollte, wie der Name schon sagt, der Centerspeaker aufgestellt werden, da er die Sprachsignale bei Dialogen im Film und Game wiedergibt. Im gleichen Abstand rechts und links daneben positionierst du die Frontlautsprecher. Das genaue Pendant zu den vorderen Boxen bilden die Rearspeaker, die sich möglichst auf gleicher Ebene befinden sollten. Der Subwoofer sollte vorne links oder vorne rechts neben dem Fernseher platziert werden. Allerdings sollte man auch hier den Subwoofer nicht direkt in die Ecke des Raumes stellen, da es hierbei zu einer fehlerhaften Übertragung könnte. Selbstverständlich zeigen wir dir in unserem Blog neben Tipps zur Aufstellung auch, wie du den Subwoofer richtig anschließt.

  • Gaming-Lautsprecher: optimaler Sound im Spiel
  • Welche Einstellungen muss ich beachten?

Teufel Tutorials - nützliche Tipps und mehr.

PC Boxen & Alternativen für Top Gaming Sound

Die Gaming-Industrie wächst beständig und gewinnt immer mehr Fans. Dabei bezeichnen sich nicht alle Enthusiasten direkt als Gamer, aber die Zeiten des manchmal fragwürdigen Rufs von Nerds, Computer-Fans und Gamern sind definitiv vorbei. Dies liegt unter anderem am technischen Fortschritt und ebenfalls an der Tatsache, dass heutzutage in fast jedem Haushalt entweder ein PC mit PC-Lautsprechern oder eine Spielekonsole wie die XBox oder eine PlayStation (PS4 /PS5) steht. Bei manchen Enthusiasten sind sogar alle der vorab erwähnten Geräte im Einsatz.

Die Hardware aller dieser Modelle ist sicherlich dazu in der Lage, Spiele in HDR, 4K oder sogar besseren Auflösungen (im Falle eines Gaming-Computers) wiederzugeben. Klanglich bleiben aber oft Wünsche offen. Bei Konsolen z. B. sind grundsätzlich keine Lautsprecher verbaut, da der Ton direkt über den TV wiedergegeben werden soll. Bei Computern sind in manchen Fällen zwar Computer-Lautsprecher verbaut, allerdings ist der Klang der integrierten PC-Lautsprecher (Built-in) kaum besser als die Lautsprecher eines Smartphones oder die Lautsprecher eines Tablets. Falls du zusätzlich auch deinen Desktop-PC, Laptop, Konsole oder aber das Netbook nutzt, um Filme über Netflix oder Amazon zu streamen oder zum Musik hören nutzt (etwa über Spotify), dann solltest du auch über ein Upgrade für deinen Sound nachdenken.

Hierzu bieten sich je nach Gerät und Plattform als All-in-One Lösung entweder externe USB PC Boxen, ein 2.1 Lautsprechersystem oder aber auch eine Soundbar oder Aktiv-Boxen , wie die ULTIMA 40 AKTIV von uns an. 2.1 Lautsprechersysteme haben den entscheidenden Vorteil, dass sie auf dem Schreibtisch kaum Platz einnehmen und nicht auffallen, während sie auf der anderen Seite starken Bass und präzise Höhen bieten. Der Grund dafür: Mehrere Komponenten teilen sich die wichtigen Aufgaben. Daher eignen sich 2.1 Speaker-Systeme als Gaming-Zubehör besonders gut für Gamer am Computer bzw. Rechner, da die Speaker links und rechts neben dem Monitor platziert werden können und in der Farbe Schwarz (black) auch gut integrierbar sind.

Mit einer minimalen Ausrichtung auf die Hörposition sitzt man bereits im sog. "Sweet-Spot" und hört sämtliche Details in Filmen, Games oder Reportagen. Solltest du keine Lust auf Speaker neben deinem Monitor haben, so ist unsere Gaming-Soundbar, die CINEBAR ONE die perfekte Alternative. Durch die geringen Maße dieser über USB anschließbaren Soundbar kannst du sie direkt unter den Monitor platzieren, während die seitlich verbauten Töner dank unserer Dynamore® Software einen virtuellen Surround-Sound generieren können, der seinesgleichen sucht. Für die Bassliebhaber unter uns, gibt es solche PC-Lautsprecher natürlich auch mit einem separaten Subwoofer, welcher je nach Modell optional kabellos über Funk angesteuert werden kann. Somit stören dich auch keine überflüssigen Kabel. Der Anschluss am Computer ist simpel per USB-Anschluss möglich. Alternativ hierzu kannst du auch den optischen Digitaleingang (Toslink) nutzen und diesen direkt mit dem optischen Ausgang deiner Soundkarte verbinden (sofern vorhanden). Für die ganz große Lösung können sogar Systeme mit Dolby Atmos eingesetzt werden, welche über HDMI verbunden werden.

Falls du keinen Computer nutzt, sondern eher auf Gaming Konsolen, wie Nintendo Switch, PS4, PS5 oder XBox stehst und ein starkes klangliches Gaming-Erlebnis suchst, so wäre auch eine PC- Soundbar oder aber ein 3-Wege-System, wie unsere ULTIMA 40 Aktiv optimal für dich. Der Anschluss erfolgt denkbar einfach per HDMI ARC über deinen TV. Aktuelle TV-Geräte erkennen über HDMI die Lautsprecher automatisch und der Sound wird verzögerungsfrei über die Boxen oder die Soundbar wiedergegeben. Für Feinjustierungen kannst du übrigens bei aktuellen TV-Geräten Bild und Ton über die erweiterten Einstellungen anpassen (sofern der Menüpunkt verfügbar ist). Ein weiterer Vorteil bei diesen Systemen ist auch, dass sie exzellent zur Wiedergabe von Filmen geeignet sind.

PC Lautsprecher 2.1: starker Klang dank Subwoofer

PC Lautsprecher-Systeme in einer 2.1 Konfiguration können den Hörern einen ausgezeichneten Stereo-Sound am Computer bieten. Da die Satelliten-Lautsprecher allerdings zu klein sind, um den notwendigen Bass wiederzugeben, kommt diesen Boxen ein Subwoofer zur Hilfe, welcher den Tieftonanteil übernimmt. Der Clue verbirgt sich hier im Subwoofer selbst, in welchem das Verstärkermodul und die Frequenzweichen für die Aufteilung der Signale verbaut sind.

Set"

Generell verbessern 2.1 Lautsprechersysteme, wie das CONSONO 25 CONCEPT "2.1 - Set" nicht nur den Klang deines Rechners oder TVs, sondern bieten auch verschiedene Features und Anschlussmöglichkeiten.

  • HDMI Anschluss (ARC, CEC)
  • Integrierter AV-Receiver mit Bluetooth 5.0 Qualcomm® aptX™ und AAC
  • mit USB-C-Soundkartenfunktion
  • automatisches Aufwachen aus dem Standby

Wie funktioniert ein 2.1 Lautsprechersystem am PC?

Während auf dem Schreibtisch, nahe beim Nutzer, lediglich zwei relativ kleine Boxen ihren Dienst tun und sich um die mittleren bis hohen Frequenzen kümmern, sorgt ein Subwoofer für die notwendige Bassleistung. Er beherbergt, wie erwähnt, im Falle von aktiven Systemen auch die notwendige Elektronik, wie Verstärkereinheit, Frequenzweichen und DSP für die digitalen Tonformate wie Dolby Digital. Da Bässe vom menschlichen Gehör nur sehr schwer geortet werden können, ist die Aufstellung des Subwoofers dabei akustisch völlig unkritisch.

Er kann neben, unter oder hinter dem Schreibtisch stehen, ohne dass massive Einbußen in der Wiedergabequalität eines 2.1 PC Lautsprecher-Systems zu befürchten sind. In jedem Fall kann der größte Teil des Sets – falls gewünscht – unauffällig verstaut werden. Für das Gaming-Erlebnis ist ein Subwoofer nicht irrelevant, da er für den Bass bei Soundeffekten zuständig ist (z. B. eine Explosion oder ein Helikopter-Geräusch) und diese besonders realitätsnah darstellen kann. Für eine gute Gaming-Experience sind daher Subwoofer im Grunde genommen unverzichtbar. Dies ist besonders bei kleinen Soundsystemen von Vorteil. Viele Spiele verfügen über digitale Tonspuren wie DTS oder Dolby Digital, welche besonders bei Explosionen oder Umgebungsgeräuschen ordentlich Bass brauchen, sodass der Subwoofer gut in das Spiel eingebunden werden kann. Gamer, die auf viel Bass stehen, sollten daher einen Subwoofer in ihr System einbinden. Hier sind besonders sog. Frontfire-Subwoofer zu empfehlen.

Style im Game und Sound:

Durch die geringen Abmessungen passen Gaming-Soundbars oder PC-Boxen als Zubehör perfekt neben oder unter den Monitor. Bei 2.1 Lautsprechersystemen können die Lautsprecher auch ins Regal gestellt oder an die Wand mit den dazugehörigen Wandhaltern montiert werden. Durch diese Anordnung spart man nicht nur Platz, sondern bleibt auch stylisch im Design. Besonders bei Konsolen sind unsere Soundbars sinnvoll, da diese ebenfalls kompakt unter dem TV auf ein Lowboard platziert werden können, oder aber durch die integrierten Schlüssellochöffnungen an der Rückseite an der Wand montiert werden können. Bei unserer Gaming-Soundbar CINEBAR ONE ist ein M6-Gewinde an der Rückseite für die Verwendung des passenden Wandhalters (AC 3500 SM) vorhanden.

Bei uns findet jeder Gamer-Typ dank großer Auswahl an besten Soundbars das passende stylische Lautsprecher-System, dass dich im Sound und Design und mit günstigen Preisen überzeugt. Ganz gleich, ob ein 2.1 PC Lautsprecher für den Computer, Laptop oder Notebook oder eine Soundbar für deine Konsole. Genieße das ultimative Gaming-Erlebnis mit starkem Stereo-Sound und kraftvollen Bässen.

Verwandte Themen in unserem Blog:

Filtern
Zurücksetzen Schließen
  • Preis
  • Produktart
  • Streaming
  • Serie
  • Farbe
  • Form
  • Konfiguration
  • Anschlüsse
  • Wiedergabekanäle
  • Dynamore®