Damit‘s nach dir klingt

Wir wollen dir ein sicheres Surferlebnis bieten, das genau zu deinen Interessen passt. Dafür nutzt Teufel auf diesen Webseiten Cookies und andere Tracking-Technologien – auch von Dritten.

Mit Cookies verarbeiten wir und andere Marketingpartner Daten von dir und lernen, was dir gefällt - durch dein Verhalten auf unserer Website und Informationen von deinem Endgerät. Du hast es in der Hand: Klickst du auf „Auswahl übernehmen“ bestätigst du unsere Grundeinstellung, bei der wir nur erforderliche Cookies aktivieren. Damit erhältst du zwar Empfehlungen, diese werden jedoch zufällig ausgewählt. Personalisierte Werbung und Inhalte, die wirklich relevant für dich sind, erhältst du mit „Alles akzeptieren“. Hier willigst du in die Verwendung aller Cookies ein und stimmst der Weitergabe und der Verarbeitung deiner Daten in den USA zu. Für eine individuelle Auswahl kannst du jede Kategorie auch einzeln aktivieren bzw. deaktivieren und mit „Auswahl übernehmen“ bestätigen.
Alle Einwilligungen kannst du unter „Daten-Einstellungen“ jederzeit anpassen und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Schau dir für weitere Informationen auch unsere Datenschutzerklärung und das Impressum an.

  • Erforderlich Immer aktiv

Concept E 400 Digital "5.1-Set"

skip.to.content
Startseite

Concept E 400 Digital "5.1-Set"

Der 500 Watt Sound-Gigant

(78)

CONCEPT E 450 Digital "5.1-Set"

Jetzt den Nachfolger ansehen.

Concept E 450 Digital Mk3 - Set

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Concept E 400 Digital - NoCover

Darum lieben wir dieses Produkt

Die sofort spielbereite, leicht zu bedienende 5.1-Komplettanlage mit XXL-Subwoofer sorgt für maximales Bassvergnügen

Die Vorteile im Überblick

  • 5.1-Komplettanlage der Oberklasse  für PC und Heimkino
  • Sofort startklar: Geräte anschließen und Teufel-Sound genießen
  • 5.1-Verstärker mit 500 Watt im XXL-Subwoofer
  • Kompaktes Audio-Steuergerät mit 8 Eingängen (Digital/Analog)
  • 5 Zweiweg-Satelliten-Boxen für satten Klang
  • Empfohlen für Räume bis 30 m²
Testbericht - GameStar - Concept E400 - Platin-Award
"Klanglich erweist sich das Teufel Concept E400 als echtes Schwergewicht"
GameStar 09/2012
„Wie das Gewicht und die schiere Größe bereits vermuten lassen, gefällt uns akustisch vor allem der Subwoofer des Teufel Concept E 400 beim Spielen oder Filme schauen. Der voluminöse Tieftöner erzeugt im Test abgrundtiefe Frequenzen mit derart viel Druck, dass einem in Battlefield 3 die Hosenbeine zittern. Positiv ist auch, dass trotz aller brachialen Explosionen und Granateinschläge die Wiedergabe stets akkurat ist und auch heftigster Schlachtenlärm nie zu einem dumpf wummernden oder gar verzerrten Klangbrei wird. Kurzum: Das Concept E 400 gehört im Tieftonbereich ganz klar zum Besten, was uns im PC-Bereich bislang unter die Ohren gekommen ist“
 
„Die Satelliten verrichten gute Arbeit, das über dem Subwoofer liegende Frequenzspektrum stellen sie sauber und differenziert dar. Die Soundkulissen in Spielen und Filmen wirken ausgewogen, ohne blecherne Höhen oder kraftlose Mitten. Das letzte Quentchen Präsenz, wie es hochwertige (zugegebenermaßen deutlich teurere) Heimkinosysteme bieten, fehlt den Satelliten aber.“
 
„Im Test überzeugt uns das Concept E 400 beim Spielen und Filme schauen auf ganzer Linie: Der Subwoofer legt ein mächtiges, aber stets präzises und trotz aller Kraft angenehm zurückhaltendes Bassfundament. Wir waren überrascht, wie tief doch manche Explosionen hinabreichen, denn deren niedrigste Frequenzen werden von anderen Lautsprechern oder Headsets einfach verschluckt. Die Satelliten runden das Klangbild nach oben hin ab und klingen angenehm ausgewogen, wenn auch nicht so exzellent wie der Subwoofer.“

(4.73 von 5 bei 78 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Das klanglich mächtigste Multimedia-Komplett-Set. Mit den Vorteilen des „All-In-One“-Pakets: Boxen, Subwoofer, Steuergerät, Decoder, Kabel. Alles dabei, genau aufeinander abgestimmt von Teufel.

Externes Steuergerät für jede Signalquelle
Bis zu 8 Geräte werden eingebunden durch die fernbedienbare Decoderstation 5. Möglich sind unter anderem: PS3, Xbox, Wii, Fernseher, Computer, MP3-Player, iPod-Dock, DJ-Mixer, CD-Player, DVD-Recorder, Sat-Receiver, Media-Festplatte.

Dolby Digital/Prologic/DTS
Die integrierten Decoder erlauben eine originale 5.1-Wiedergabe oder werten Stereo-Signale zu Surround-Klängen auf, die sämtliche fünf Boxen samt Subwoofer aktivieren.

500 Watt Maximalleistung für 30 m²
Diese gigantische Leistung verteilt der im Subwoofer integrierte 5.1-Verstärker auf einen riesigen 300 mm Tieftöner im Bassreflex-Gehäuse sowie fünf Zweiwege-Satelliten, die mit 80 mm-Mitteltöner und 19 mm-Kalotte stimmig, facettenreich und dynamisch agieren.

Die Krönung
Das Concept E 400 Digital markiert die Spitzenstellung der Teufel-Multimedia-Komplettlösungen in allen Lebenslagen. Für das Heimkino, den Büro-Overkill oder als universelle Multimedia-Basis. Immer wird das Set mit einem Sound beeindrucken, der einfach Spaß macht. Mächtig Spaß.

Stereo-Cinch-Verbindungskabel zum Verbinden von z.B. Verstärker/AV-Receiver mit CD-Player, Schallplattenspieler etc.

Ein Teufel-Kabel mit 1,0 mm² Querschnittsfläche empfiehlt sich für Multimedia-Systeme und Heimkino-Sets bei denen nur geringe Strecken überbrückt werden müssen.

Mehr Litzen pro Kabel

Das Lautsprecher-Kabel beinhaltet besonders viele Litzen pro Ader. Das bewirkt eine hohe Flexibilität und Leitfähigkeit.

Robuster Mantel

Das robuste, aber dennoch flexible Außen-Material schützt das aufwendige Innenleben. Der Pluspol ist gekennzeichnet.

Anschluss

Das Lautsprecher-Kabel kann direkt oder mit unseren Bananensteckern an Verstärker bzw. Lautsprecher angeschlossen werden.

Lieferumfang

Das Lautsprecher-Kabel wird in einer separaten Verpackung geliefert. Zum Lieferumfang gehören das Lautsprecher-Kabel sowie Kabelbinder mit Klettverschluss.

Decoderstation 5

Mit diesem smarten High Tech-Tool können Sie ein aktives 5.1-Boxen-Ensemble zur kompletten Multimedia-Zentrale ausbauen. Aus einem reinen PC-Set wird dank der Decoderstation 5 eine universelle Anlage für jede Art von Nutzung – im Wohnbereich, Arbeitszimmer, Schlafraum, einer Studentenbude oder dem Partykeller.

Warum die Decoderstation 5?
Bis zu acht externe Geräte sind mit der Decoderstation 5 über ein Teufel-Mehrkanal-Boxenset wiederzugeben – ohne lästiges Umstöpseln, durch einfachen Knopfdruck schaltbar, direkt am Decoder oder über dessen Infrarot-Fernbedienung.

Zur Wahl stehen vier digitale und vier analoge Eingänge für unterschiedlichste Anwendungen:
Computer, Notebooks, DVD-Player, Spielekonsolen, Fernseher, TV-Decoder, DVB-T-Boxen, MP3-Player, iPod-Docks – alles geht.

Für Kundenwünsche gemacht
Diese Weiterentwicklung der immens erfolgreichen Decoderstation 3 hat wichtige Anregungen unserer Kunden aufgenommen und treibt dieses einzigartige Konzept auf eine neue Stufe. Ein Beispiel: der 5.1-Eingang für Analogsignale einer Soundkarte. Perfekt zur Signalverarbeitung von Dolby Digital/dts-Streams gängiger Soundkarten (z.B. von Creative).

Surround für alle Quellen
Die integrierten Dolby/dts-Decoder der Decoderstation 5 erlauben eine originale 5.1-Wiedergabe in voller Surround-Blüte. Oder werten – z.B. via Dolby Prologic – herkömmliche Stereosignale via Upmix zu Surroundklängen auf, die sämtliche fünf Boxen samt Subwoofer mit einbeziehen.

Volle Kontrolle
Ein Display mit 32 Zeichen informiert Sie umfassend über den jeweiligen Funktionsstatus, eine beigelegte Fernbedienung erlaubt die bequeme Steuerung aller Funktionen vom Hörplatz aus.
Modernstes Ausbau-Tool
Die Decoderstation 5 ist eine fantastische Möglichkeit, die Concept E-Serie in ihrem Funktionsumfang zu erweitern.

Hier haben wir uns der Aufgabe gestellt, ein besonders leistungsstarkes Multimedia/PC Lautsprecher-Set zu entwickeln zu einem bezahlbaren Teufel-Preis! Das Ergebnis hört auf den Namen Concept E 400 und rundet das Teufel Concept E-Portfolio nach oben ab.

Der 500-Watt-Subwoofer
Zentrum unseres mehrkanaligen Freudespenders ist der imposante Subwoofer CE 400 SW. Mit seinem 500-Watt-Verstärker stellt er so viel Leistung zur Verfügung, dass Wohnräume von 30 m² brachial beschallt werden können.

Der 300-mm-Tieftöner
Das schlanke Gehäuse beherbergt einen stattlichen 300-mm-Tieftöner. Diese Größe findet man üblicherweise in ausgewachsenen Heimkino-Anlagen der 1000-Euro-Klasse. Bei Teufel gibt es solchen Materialaufwand in der Multimedia-Sparte – zu einem Drittel des Preises.

Der Bass

Resultat ist ein Bass, der das gesamte Spektrum von Film-Effekten, Game-Überraschungen und Musik-Impulsen abbildet. Bei 32 Hz unterer Grenzfrequenz hören Sie diesen Bass nicht nur, Sie spüren ihn auch!

Die Satelliten
Ergänzend arbeiten fünf Hochleistungs-Satelliten in Zweiweg-Technik, die eine facettenreiche Performance abliefern – auch dank Details wie der gewölbten Frontpartie (= besseres Abstrahlverhalten) oder dem "schwebenden" Gitter (= Minimierung der Kantenreflexionen).

Gleich gut
Damit keine störenden Klangunterschiede zwischen den Kanälen auftreten, sind die fünf abgeschirmten Satelliten identisch. Sie beziehen wahlweise auf dem Tisch, im Regal, an der Wand oder auf optionalen Standfüßen Stellung.

Für PC und andere
Das CE 400 ist für den direkten Anschluss an den PC ausgelegt. Aber auch viele weitere Geräte eignen sich als Zuspieler. Dank Upmix-Technologie klingt es über fünf Boxen samt Subwoofer besser als normale Stereo-Wiedergabe!

Mehr ist mehr
Durch massiven Materialeinsatz erfahren Sie beim Concept E 400 Multimedia-Sound auf einem bisher unerreichten Erlebnisniveau.

Lieferumfang

Concept E 400 Digital "5.1-Set"
  • 1 × 30 m Lautsprecherkabel C1030S – Schwarz
  • 1 × Concept E 400 "5.1-Set" – Schwarz
    • 5 × Tischfuß CE 20 TP – Silber
    • 1 × Tischfuß CE 10 TP – Silber
    • 1 × 5.1-Subwoofer CE 400 SW – Schwarz
    • 5 × Satelliten-Lautsprecher CE 20 FCR – Schwarz
  • 1 × DecoderStation 5 – Schwarz
    • 1 × DecoderStation 5 Steuergerät – Schwarz
    • 1 × Fernbedienung DecoderStation 5 – Schwarz
  • 3 × Stereo-Cinch-Kabel 3.0m - C7030A – Schwarz

Technische Daten

  • Lautsprecherkabel C1030S - Rolle

    30 m Lautsprecherkabel C1030S

    • Description Item
      Querschnitt 1 mm²
      Kabellänge 30 m
    Concept E 400 - CE 400 SW vorne

    5.1-Subwoofer CE 400 SW

    Der Concept E 400 SW dürfte ob seiner Leistungsstärke das Feld der Multimedia-Subwoofer neu definieren. Denn mehr geht nicht mehr.

    500 Watt Maximalleistung verteilt der 5.1-Verstärker auf sechs Kanäle. Davon allein 225 Watt nur für den Bass im 63 Liter-Reflex-Gehäuse. Das macht auch Sinn, denn hier lauert ein imposantes 300-mm-Chassis auf üppige Stromversorgung, um seine Vorteile gnadenlos ausspielen zu können: 32 Hz untere Grenzfrequenz, 500-Watt-Maximalleistung - und dabei trotzdem sauber, präzise.

    Drei beleuchtete Pegelsteller auf der Frontpartie erlauben die direkte Dosierung von Gesamtvolumen, Bassanteil und Betriebsart On/Standby.

    Der Concept E 400 SW ist nur innerhalb eines Concept E 400-Sets erhältlich.

    • Description Item
      Breite 25 cm
      Höhe 59,3 cm
      Tiefe 57,8 cm
      Gewicht 22,5 kg
    • Description Item
      Betriebsspannung 220 - 240 V
      Maximale Leistungsaufnahme 650 W
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Schutzklasse 2
      Sicherung T4AL250V
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme 1,9 W
      Bassboost/EQ Bassregler
      Pegelregler Ja
      Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 32 Hz
      Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 150 W
      Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 55 W
      Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 225 W
      Verstärker-Konfiguration 5.1
      Verstärker-Technologie Class AB, IC type
      Verstärkerkanäle 6
      Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 35 W
    • Description Item
      Anschlussklemmen Federklemmen
      Cinch-Eingang 5.1 1
    • Description Item
      Maximaler Kabeldurchmesser 3 mm
      Ausgleichsöffnung (Position) vorne
      Ausgleichsöffnungen 1
      Gehäusematerial MDF
      Gehäuseoberfläche Hochglanz (Front), Folie (Korpus)
      Magnetische Abschirmung Ja
      Netto-Innen-Volumen 63 L
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
      Tieftöner (Durchmesser) 300 mm
      Tieftöner (Material) Zellulose
      Gehäuseaufbau Bassreflex
    CE 20 FCR vorne mit Abdeckung

    Satelliten-Lautsprecher CE 20 FCR

    Der kompakte Satellit CE 20 FCR stellt den bisherigen Höhepunkt in der Entwicklung von leistungsfähigen Multimedia-Lautsprechern bei Teufel dar.

    Obgleich klein von Gestalt, brilliert die Micro-Box durch eine umfassende, klare und kräftige Wiedergabe aller mittleren und hohen Frequenzen. In dem 9 x 12,5 cm großen Gehäuse steckt hinter einem abnehmbaren, schwebend montierten Gitter ein ausgewachsenes Zweiwege-System mit 80mm-Mitteltöner und 19mm-Tweeter; eine akribisch angepasste Frequenzweiche sorgt für ein stimmiges Zusammenspiel dieser Komponenten. Die gewölbte Frontpartie hat gegenüber konventionellen Konstruktionen ein besseres Abstrahlverhalten zur Folge.

    In Verbindung mit der aktiven Filterung durch den Mehrkanal-Verstärker des Subwoofers wird ein ausnehmend linearer Frequenzgang erreicht, der neue Standards im Bereich der Multimedia-Speaker markiert.

    Der CE 20 FCR hat einen passenden Tischfuss im Lieferumfang, kann aber auch mit dem optionalen Wandhalter Shortlock an der Wand befestigt und horizontal/vertikal geschwenkt werden. Nach Montage an dem separat bestellbaren Ständer M 50 P lässt sich der Lautsprecher auch frei im Raum platzieren.

    Der CE 20 FCR ist nur innerhalb des Sets erhältlich.

    • Description Item
      Breite 9 cm
      Höhe 12,5 cm
      Tiefe 9,8 cm
      Gewicht 0,53 kg
    • Description Item
      Anschlussklemmen Pushterminal
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Maximaler Kabeldurchmesser 2 mm
      Durchm. Standfußbefestigung 6 mm
      Front-Abdeckung abnehmbar Ja
      Gehäusematerial ABS Kunststoff
      Gehäuseoberfläche Lack, Hochglanz
      Netto-Innen-Volumen 0,7 L
      Standfuß integriert Ja
      Wandhalterungsbefestigung Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
      Hochtöner (Durchmesser) 19 mm
      Hochtöner (Material) Gewebe
      Mitteltöner (Anzahl pro Box) 1
      Mitteltöner (Durchmesser) 80 mm
      Mitteltöner (Material) Zellulose
      Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 60 W
      Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 84 dB
      Frequenzbereich von/bis 150 - 20000 Hz
      Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 100 W
      Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
      Akustisches Prinzip 2-Wege-System
      Gehäuseaufbau Geschlossen
    Decoderstation 5 Set

    DecoderStation 5

    Ultra-kompaktes Audio-Steuergerät als Vorverstärker für 5.1-Aktiv-Subwoofer. Vier digitale Toneingänge (2x koaxial, 2x optisch) und vier analoge Stereo-Eingänge (1 x 5.1, 1 x Stereo) befinden sich auf der Rückseite des Gerätes und binden verschiedene Zuspielgeräte ein. Der integrierte Decoder für DTS, Dolby Digital, Dolby Pro Logic garantiert unverfälschtes, echtes 5.1-Surroundsound-Erlebnis.

    Mit der DecoderStation sind keine weiteren Verstärker oder AV-Receiver notwendig.

    • Description Item
      Breite 23,5 cm
      Höhe 5,5 cm
      Tiefe 13,5 cm
      Gewicht 1 kg
    • Description Item
      Cinch-Eingang Stereo 3
      Digital-Eingänge koaxial 2
      Digital-Eingänge optisch 1
      Cinch-Eingang 5.1 1
    • Description Item
      Dolby Digital Ja
      DTS Digital Surround Ja
      Dolby Pro Logic Ja
    • Description Item
      Integrierter DSP Ja
      Display Ja
      Integrierter DD/dts/PLII-Decoder Ja
    • Description Item
      Fernbedienung Infrarot

Tests und Bewertungen

  • Testbericht - GameStar - Concept E400 - Platin-Award
    "Klanglich erweist sich das Teufel Concept E400 als echtes Schwergewicht"
    GameStar 09/2012
    Testbericht - GameStar - Concept E400 - Platin-Award
    „Wie das Gewicht und die schiere Größe bereits vermuten lassen, gefällt uns akustisch vor allem der Subwoofer des Teufel Concept E 400 beim Spielen oder Filme schauen. Der voluminöse Tieftöner erzeugt im Test abgrundtiefe Frequenzen mit derart viel Druck, dass einem in Battlefield 3 die Hosenbeine zittern. Positiv ist auch, dass trotz aller brachialen Explosionen und Granateinschläge die Wiedergabe stets akkurat ist und auch heftigster Schlachtenlärm nie zu einem dumpf wummernden oder gar verzerrten Klangbrei wird. Kurzum: Das Concept E 400 gehört im Tieftonbereich ganz klar zum Besten, was uns im PC-Bereich bislang unter die Ohren gekommen ist“
     
    „Die Satelliten verrichten gute Arbeit, das über dem Subwoofer liegende Frequenzspektrum stellen sie sauber und differenziert dar. Die Soundkulissen in Spielen und Filmen wirken ausgewogen, ohne blecherne Höhen oder kraftlose Mitten. Das letzte Quentchen Präsenz, wie es hochwertige (zugegebenermaßen deutlich teurere) Heimkinosysteme bieten, fehlt den Satelliten aber.“
     
    „Im Test überzeugt uns das Concept E 400 beim Spielen und Filme schauen auf ganzer Linie: Der Subwoofer legt ein mächtiges, aber stets präzises und trotz aller Kraft angenehm zurückhaltendes Bassfundament. Wir waren überrascht, wie tief doch manche Explosionen hinabreichen, denn deren niedrigste Frequenzen werden von anderen Lautsprechern oder Headsets einfach verschluckt. Die Satelliten runden das Klangbild nach oben hin ab und klingen angenehm ausgewogen, wenn auch nicht so exzellent wie der Subwoofer.“

  • Testbericht - Xboxuser - Special Award
    "Hervorragender Eindruck"
    xboxuser.de 02/2011
    Testbericht - Xboxuser - Gold Award Testbericht - Xboxuser - Special Award
    "Anfängliche Skepsis, auch für einen 30qm Raum geeignet zu sein, weiß das Teufel Concept E400 Digital schnell zu verflüchtigen. Bereits beim Auspacken macht die Dimension des Subwoofers klar - Hier steckt der Teufel drin!

    Darüber hinaus hinterlässt das System für ein Komplettset einen hervorragenden Eindruck und kann uneingeschränkt auch für den Zocker empfohlen werden. Lediglich in Bezug auf Raumgrösse und Auswahl des Systems sollte man sich als unerfahrener HiFi Nutzer nochmals von der Teufel Hotline beraten lassen, denn in einem zu kleinen Raum wird das System schnell zu dominant. Aber das kann man über den Zeitraum von acht Wochen ausgiebig testen.

    Den XBoxUser Special Award hat sich das Serviceteam von Teufel redlich verdient. Hier wird dem Kunden schnell & unkompliziert geholfen, auch die weiteren Services wie acht-wöchiges Probehören sind "nicht von schlechten Eltern"."

     
    Verarbeitung: 92%
    Dokumentation: 89%
    Installation: 89%
    Funktion: 93%
    Preis / Leistung: 90%

    Gesamtwertung: 91%




  • Testbericht - OverlockingStation - Gold
    "Das Teufel System überzeugte im Praxistest vollends"
    Overclockingstation.de 11/2010
    Testbericht - OverlockingStation - Gold
    "Wie mehrmals angesprochen, versucht das Teufel Concept E400 den Zwischenweg zwischen Oberklasse-PC-System und preisbewusste Heimkinoanlage zu finden. Um es kurz und knapp zu machen, der Mittelweg wurde gefunden! Den versierten Endkunden bietet sich ein qualitativ sehr gutes Produkt welches durch klasse Verarbeitung und Haptik zu überzeugen weiß. Ein tolles Design, gepaart mit einer hohen Wertigkeit rundet das Gesamtpaket auf. Der massive und immens leistungsstarke Aktiv-Subwoofer, welcher mit der mitgelieferten Decoderstation 5 „gefüttert“ wird, sticht besonders hervor. Dieser schafft es in Kombination mit den mitgelieferten Satelliten, in Filmen ein bombastisches audiophiles Erlebnis zu schaffen, welches fast alle Anwender begeistern wird."

    + tolles Klangerlebnis
    + Anschlussmöglichkeiten
    + aktiv Subwoofer
    + klasse Optik
    + P/L Verhältnis
    + Verabeitung
    + Komplettpaket

  • Testbericht - AwardFabrik.de - Golden Wheel
    "Erste Sahne"
    AwardFabrik.de 05/2010
    Awardfabrik Testbericht - AwardFabrik.de - Golden Wheel Testbericht Microlautsprecher Concept E 400
    "Wer ein gutes Soundsystem sucht, welches viel für Filme und Spiele genutzt wird, der sollte auf jeden Fall das Teufel Concept E 400 im Blickfeld haben, denn was die Ohren hier geboten bekommen, das ist erste Sahne. Das System bietet einen klaren und sehr guten Klang und kann mit einen satten Tiefbass sowie feinen Höhen aufweisen. Sowohl der Subwoofer verrichtet seine Arbeit hier vorbildlich als auch die kleinen Satellitenboxen, die sonst schnell als Brüllwürfel bezeichnet werden (...)."

    "Wer schon mal auf Teufelsysteme gesetzt hat und eventuell ein kleines Problem mit dem System hat, der weiß auch den sehr guten Support von Teufel zu schätzen. Denn sie versuchen immer so schnell es geht, Lösungen und Hilfen für eventuelle Probleme zu finden. Da ist der Vorteil der direkte Vertrieb und der Standort in unserer Bundeshauptstadt Berlin. Zudem erlaubt Teufel ein achtwöchiges Probehören, so kann man sich bei Nichtgefallen noch für andere Systeme entscheiden, dies ist absolut vorbildlich!"

    + Sehr guter Klang bei Film und Spielen
    + Guter Tiefbass und klare Höhen
    + Gute Verarbeitung und Optik
    + Gutes Preis/Leistungsverhältnis

  • Concept E 400 Gamers against Rejection
    "Jeden Cent wert!"
    gamers against rejection 10/2009
    Concept E 400 Gamers against Rejection

    "Schon nach dem Auspacken wird gleich klar: Das Design des Concept E 400 ist ansprechend und die Verarbeitung hochwertig. Die Grundfarbe ist schwarz, silberne Teufel-Logos und zwei Streifen an der Subwoofer-Front setzen weitere farbliche Akzente. An der rechten Seite des gewaltigen Subwoofers befindet sich der Lautsprecher mit einem Durchmesser von 30 cm. Die Satelliten sind mit einer abnehmbaren Front ausgestattet. Die beleuchteten Drehregler des Tieftöners stärken den hochwertigen Eindruck des Subwoofers. Im eingeschalteten Zustand sind drei blaue Ringe zu sehen, im ausgeschalteten Zustand wird nur der mittlere Taster rot beleuchtet. Die Lautsprecher erzeugen einen großartigen Sound. Erreicht wird dies nicht zuletzt durch den enormen Subwoofer, der den Grundpfeiler der gesamten Anlage bildet. Im Einzelnen getestet:

    Movie
    Das Teufel Concept E 400 bringt die Töne klar und deutlich rüber, der Bass ist präzise und ausreichend stark.

    Musik
    Bei Musik überzeugt das E 400 noch mehr als bei Filmen. Höhen, Mitten, Tiefen – alles sauber und klar. Der Bass katapultiert uns bei entsprechenden Passagen fast aus dem Sessel. Zwar müssen wir gestehen, dass wir schon mal einen stärkeren Bass gehört haben – doch kein insgesamt präziseres Klangbild.

    Games
    Ka-Boom! Auch bei Games glänzt das System mit nahezu perfekter Klangwiedergabe. Dadurch, dass Teufel den Subwoofers vom Boden entkoppelt hat, bebt nicht mal der Boden und dennoch klingeln uns fast die Ohren. Bei Spielen bleibt ein absoluter Top-Eindruck zurück...

    Fazit:
    Teufel zeigt mit dem Concept E400 ein relativ teures PC-Lautsprechersystem, das sich in unserem Test aber als “jeden Cent wert” erweist. Der Klang ist einfach herausragend!"

    Wertung: 90 %

  • Tech Review Goldaward
    "Wahres Multitalent"
    Tech-Review 10/2009
    Techreview logo Tech Review Goldaward

    "Die Decoderstation 5 macht aus ihrem Teufel System ein wahres Multitalent, nun können mehrere Soundmedien angeschlossen werden, sei es ihr DVD-Player der IPod oder eben ihr PC. Mit der Fernbedienung wird ihr Filmabend auf der Couch noch bequemer und die Voreinstellungen der Soundmodis lassen ihr Teufel Komplettsystem in keiner Situation im Stich. Die Verarbeitung und Materialgüte ist, wie wir es nicht anders von Teufel kennen, sehr hochwertig."

    • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten
    • Schöne Optik (passend zu der Concept E Serie)
    • Fernbedienung

  • Trusted Reviews Recommended
    "Dieses Set bietet ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis!"
    Trusted Reviews 07/2009
    TrustedReviews Trusted Reviews Recommended

    "Wenn Sie großartigen Surround Sound für Ihre Filmabende oder Spiele suchen, jedoch über ein kleineres Budget verfügen, sind Sie bei Teufel richtig. Das Concecpt E 400 ist das neueste System in der Teufel Multimedia Kollektion. Die Lautsprecher erzeugen einen großartigen Sound, um einiges besser, als man es bei einem All-In-One-System erwarten würde. Der Schlüssel zu diesem bombastischen Sound ist der enorme Subwoofer, der Grundpfeiler der gesamten Anlage. Es gibt wohl noch größere Subwoofer, aber nicht als Teil eines Sets wie diesem und erst recht nicht in dieser Preisklasse. In dem CE 400 Subwoofer versteckt sich ein 500W Verstärker, wobei 50W für jeden der fünf Satelliten zu kalkulieren wären. Eine recht großzügige Verteilung, und die Unterstützung der unteren Frequenzkanäle lohnt sich enorm. Dies zeigt sich besonders bei Actionszenen oder bei Computerspielen, wo es heiß her geht, wie z.B. bei "Halo 3" oder "Gears of War 2". Wie üblich bei Teufel Lautsprechern, klingen sie nicht nur fantastisch, sondern sehen zudem fantastisch aus. Der Subwoofer iat glänzend schwarz lackiert und passt somit perfekt zu den meisten HD-Fernsehern, mit denen er sich dann das Wohnzimmer teilen wird. Man kann zwar nicht sagen, dass das Concept E 400 spottbillig wäre. Wenn man jedoch bedenkt, dass es sich bei Teufel um einen hervorragenden Lautsprecher Hersteller handelt, kann man sie definitiv nicht teuer nennen. Wenn Sie nach einem energischen Surround Sound System suchen, sollten das Concept E 400 ganz oben auf Ihrer Liste stehen."

    • Design: 8 / 10
    • Funktionen: 9 / 10
    • Performance: 9 / 10
    • Preis-/ Leistung: 8 / 10

    Gesamtnote: 9 / 10

  • PCFrags
    "...mehr geht nicht!"
    PC Frags.com 06/2009
    PCFrags

    Die kompakten CD 20 FCR Satelliten Lautsprecher stellen den momentanen Höhepunkt in der Entwicklung von leistungsstarken Multimedia Lautsprechern bei Teufel dar.

     

    Die herausragende Performance des Concept E 400 SW wird neue Maßstäbe setzten, denn mehr geht nicht. Der 5.1 Verstärker verteilt die 500W Max-Leistung an sechs Kanäle, wobei 225W allein für den Bass reserviert sind.

     

    Was Sinn macht: Bedenkt man das beeindruckende 300mm Gehäuse, welches reichlich Strom braucht um seine Vorteile auszuspielen und erbarmungslos guten Sound zu generieren: 32 Hz Mindestwert, 500 Watt Obergrenze - und stets sauber, präzise und frei von Störgeräuschen.

  • Testbericht - Concept E 400
    "Preis-/Leistungssieger"
    allround-pc.com 06/2009
    Logo - Allround-PC [NL] Testbericht - Concept E 400

    Insgesamt erhält man für einen Preis von 330,- Euro einen sehr guten, fein aufeinander abgestimmten Stereo- und Surround-Sound. Bei einer Leistung von 500 Watt ist der Subwoofer natürlich druckvoll zur Stelle, wenn es sein muss. Die Satelliten bieten trotz ihrer geringen Größe einen sehr guten Sound und geben feinste Klangdetails wieder (...).

    Fazit
    Bei einem Preis von 329,- Euro bietet das Concept E 400 ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Da dieses Set vielseitig einsetzbar und außerdem eine sehr leichte Installation bietet, kann es vor allem an Unentschlossene empfohlen werden, die nicht so viel Geld für ein komplettes Surround-Set ausgeben wollen oder können.

    + Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
    + Vielseitig kombinierbar
    + Einfache Installation
    + Klangqualität
    + Verarbeitung

  • HardwareLuxx Logo
    "Läßt die Wände wackeln"
    HardwareLuxx 06/2009
    HardwareLuxx Logo

    "Egal, welches Material wir unsrem Testmuster vorsetzten, stets trieb die Darstellung ein Grinsen in unsere Gesichter, was an der freien und sehr losgelösten Spielweise der Fünflinge lag. Die Räumlichkeit profitierte dabei stark von den fünf identischen Satellitenlautsprechern- egal, aus welcher Richtung ein Ton kam, stets klang er identisch. Der zum Einsatz kommende Subwoofer beeindruckt nicht nur durch sein schieres Volumen, sondern auch durch sein klangliches Auftreten. Wenn es darum geht, eine Explosion stilvoll akustisch umzusetzen, kann Teufels Maxi keinem der Konkurrenten das Wasser reichen. Bei satten Bässen entfesselt der Tieftöner ein ungemeines Volumen, ohne dass dabei die Präzision auf der Strecke bleibt. Wenn man es einmal etwas zu gut mit der Lautstärke meint, können durchaus die Wände wackeln: Das Concept E 400 ist die Spaßgranate in unserem Test. Gerade bei Filmen und Games besitzt der riesige Woofer größtes Fun-Potenzial, ohne dass dabei große Abstriche bei der Musikwiedergabe in Kauf genommen werden müssen."

  • Computer Active
    "Kein spottbilliges System, aber eines das großartig funktioniert!"
    Computer Active 06/2009
    Computer Active

    "Bei vielen zu Hause finden sich gleich mehrere Surround-Sound-Systeme. Eines für die Spielekonsole, ein anderes für den Blue-Ray Spieler oder den Computer. Möchte man sich jedoch auf ein Set verkleinern, wird es in der Regel schwer, alle Geräte an einem System anzuschließen. Von Nöten wäre ein Heim-Kino-Verstärker, doch dieser ist zusätzlich kostspielig! Die Teufel Decoderstation 5 ist anders: Sie verfügt über 4 digitale Sound-Anschlüsse (2 optische und 2 koaxiale), 3 Stereoanschlüsse, und einen analogen 6-Kanal Surround Sound Anschluß. (Die digitalen Anschlüsse ermöglichen auch Surround ). Die Decoderstation ist mit einem Standard-Lautsprecher-Set, einschließlich der Computerlautsprecher, verbunden und ermöglicht Ihnen zwischen den Kanälen zu wählen. Zudem handelt sich um eine schöne kompakte Box. Die Fernbedienung ist mit den richtigen Knöpfen an richtiger Stelle versehen, um zwischend den Kanälen umzuschalten. Die Station verfügt außerdem über einen eingebauten Decoder für Dolby Digital und kann ein Stereo Signal skalieren um alle 6 Lautsprecher zu aktivieren."

    "Kein spottbilliges System, aber eines das großartig funktioniert:
    4/5 Sternen!"

  • Tech-Review.de Preis/Leistung
    "Wahres Multitalent"
    TECH-REVIEW 05/2009
    Techreview logo Tech-Review.de Preis/Leistung Tech-Review.de Perfect Design

    Fazit:
    Mit dem Concept E 400 hat Teufel einen Meilenstein in der Branche von PC-Soundsystemen gesetzt, dies steht für uns fest. Egal in welchen Bereich es eingesetzt werden soll, es entpuppte sich in unserem Test als ein wahres Multitalent. An der Optik wurde bei dem Hersteller aus unserer Hauptstadt ebenfalls weiter gefeilt, so dass letztendlich ein extrem hochwertiges und hervorragendes Surround- System geboren wurde, eben das Concept E 400. Weiterhin muss es sich auch vor der Hifi- Konkurrenz nicht mehr verstecken, es kann sich im dem Bereich Musikwiedergabe durchaus mit den Pedanten von anderen Herstellern messen, nein es übertrifft sie sogar, da Teufel eben das verbessert hat, was früher noch an so manchen Mehrkanal- System bemängelt wurde. Filmfanatiker bleiben dank den optimal abgestimmten Satelliten, welche perfekt mit dem gewaltigen Subwoofer harmonieren, auch nicht auf der Strecke, nein sie werden sogar abermals überrascht sein.


    "Bei einem Anschaffungspreis von rund 330€ ist das Teufel Concept E 400 eine absolute Kaufempfehlung."

  • Gamer-Network.com Gold
    "Teufel Concept E 400 - Review"
    GAMER-network.com 05/2009
    Gamer-Network.com Gold Gamer-Network.com 4 games Gamer-Network.com Sound

    Egal ob wir auf den Schlachtfeldern von CoD 5 unterwegs waren, im Dschungel auf Feinde trafen oder auf fremden Planeten Außerirdische jagten, in sämtlichen (Spiele)Situationen zeigte sich das E 400 von seiner besten Seite. Granateneinschläge und Explosionen wurden durch den kraftvollen Subwoofer perfekt in Szene gesetzt - die fünf Lautsprecher sorgten für eine dynamische Hintergrundakustik. Auch beim DVD-Gucken macht das neue Teufel Lautsprechersystem eine mehr als gute Figur. Der dynamische Subwoofer sorgte stets für eine beklemmende Atmosphäre. Selten erlebten wir die zahlreichen Bombeneinschläge aus „Wir waren Helden“ so realistisch. Natürlich konnten sich auch die unzähligen Audioeffekte aus „Matrix“ hören lassen.
    Machen wir es kurz: Harte Bässe und kristallklare Höhen sprechen/klingen für sich!

    Fazit:
    "Für 329 Euro bekommt man ein solides, gut klingendes und modernes 5.1 Lautsprechersystem geboten."

  • Technic3D_Gold
    "Uneingeschränkte Kaufempfehlung"
    Technic3D.com 05/2009
    Technic3D_Gold

    Egal ob Film, Musik oder Spiele, dass 5.1 System zeigt was es kann und überzeugt auf ganzer Linie(...). In Punkto Preis/Leistung kann das System überzeugen. Der Subwoofer muss nochmals gesondert gewürdigt werden. Es ist absolut erstaunlich, was der Subwoofer des E400 Sets im Stande ist zu leisten, durchaus hätte Teufel "das Ungetüm" auch potenteren Heimkinosystemen zur Seite stellen können. Dazu gesellt sich ein guter Lieferumfang sowie eine sehr ordentliche Anleitung, die auch Einsteiger in die 5.1 Welt unkompliziert und ausgiebig einführt.

    Verarbeitung 100%
    Optik 95%
    Anschlüsse 85%
    Ausstattung 85%
    Bass 100%
    Klangqualität (alle Bereiche außer Bass) 95%
    Preis-/Leistung 90%
    Gesamtwertung 92.85%

    + Verarbeitung
    + Klangqualität
    + Großartiger Subwoofer
    + Vollwertiges Heimkinosystem

    "Das Teufel Concept E 400 bekommt die uneingeschränkte Kaufempfehlung der Technic3D Redaktion!"

  • PC Pro
    "Eine lohnende Komponente"
    PC Pro 05/2009
    PC Pro

    "Die Decoderstation 5 ist eine anpassungsfähige und lohnende Komponente, besonders wenn man die Größe und den Preis berücksichtigt. All Ihre Geräte und Ihr Soundequipment können an diesem Decoder angeschlossen werden und verhindert somit, dass Sie in einen teuren, unhandlichen Heim-Kino-Verstärker investieren müssen!"

  • Computerbase Empfehlung 04/2009
    "Empfehlung"
    Computer Base 04/2009
    Computer Base Computerbase Empfehlung 04/2009

    "Teufel hat beim Concept E 400 sichtbar und hörbar nicht gekleckert. Das System wirkt optisch frischer und vermag es, sich von den bereits in ihrer Preisklasse sehr guten PC-Systemen, sowohl aus gleichem Hause als auch von anderen Anbietern, abzusetzen.
    Fest steht auch, dass das Teufel-System – selbst zu diesem Preis – in der Multimediawelt ein beachtlicher akustischer Brocken ist, an dem sich der Großteil der Konkurrenz die Zähne ausbeißt. Das Set überzeugt problemlos am PC und ebenso im Film- und Spieleeinsatz. Darüber hinaus wurde die Musikwiedergabe verbessert."

    "Unterm Strich bleibt ein mächtiges Werkzeug, das seinen Platz in der Preisklasse behaupten kann. Es klingt gut, durch den Subwoofer wahrscheinlich zu gut für die Konkurrenz – chapeau!"

  • HardwareLuxx Excellent Hardware
    "Teufel Concept E 400 - mehr als ein Facelift"
    Hardwareluxx 04/2009
    HardwareLuxx Logo HardwareLuxx Excellent Hardware

    Wenn Teufel seine Concept-E-Reihe überarbeitet, ist davon auszugehen, dass es interessant wird in unseren Hörräumen. Mit dem Upgrade seiner bisherigen Sets hat Teufel aber nicht nur ein einfaches Facelift durchgeführt, sondern an nahezu allen Kritikpunkten der Vorgänger-Sets angesetzt. Herausgekommen ist dabei ein Set, das wesentlich erwachsener ist und dabei aus den Arbeitszimmern heraus, in die Richtung mittelgroßer Wohnzimmer drängt. Ein Areal in dem sich das Set nun auch dank einer wesentlich moderneren Optik zuhause fühlt.


    Die Satelliten hat Teufel dabei nicht nur optisch aufgewertet, sondern diese gleichzeitig dank schicker Standfüße vom Schreibtisch entkoppelt. Der mächtige Subwoofer wurde gänzlich neu konstruiert und kommt nun einer schmalen Säule daher. Klanglich weiß das Set dabei auf der ganzen Linie zu überzeugen, denn es bietet einen präzisen und feinfühligen Hochtonbereich und eine sehr gute Homogenität. Das Highlight des Sets ist aber ohne jeden Zweifel der gigantische Subwoofer, der eine enorme Spielfreude vermittelt und uns mit seinen wuchtige, tiefen und rabenschwarzen Bässen stets ein Grinsen ins Gesicht trieb.


    So steht das Concept E 400 klanglich ganz allein auf weiter Flur, denn die Mitbewerber weist es mehr als deutlich auf die Ränge. Die einzige Konkurrenz stammt mit dem Motiv 5 aus dem eigenen Hause – kann sich aber auch nur dann merklich absetzen, wenn es um die Wiedergabe von Musik geht.(...) Aufgrund seiner hervorragenden klanglichen Leistung zum vergleichsweise kleinen Preis, ist es kein Wunder, dass das Concept E 400 unseren Excellent Hardware Award erhält.

    Positive Aspekte des Concept E 400:

    • Schicke Optik
    • Schlanker Subwoofer
    • Sehr homogenes Klangbild
    • Sehr guter Subwoofer
    • Herausragender Klang

  • Area DVD
    "Teufel Decoderstation 5 mit 5.1 Aktiv-LS-System Concept E 300"
    Area DVD 03/2009
    Area DVD

    Klang
    Klang Dolby Pro Logic II: CD Dream Dance Vol. 50, CD 1: Was für ein Fortschritt - akustisch ist die Kombination aus Decoderstation 5 und Concept E 300 im Vergleich zur Decoderstation 3 und dem Concept E Magnum Digital kaum wiederzuerkennen. Die im Jahre 2008 getestete Lösung war deutlich preiswerter, doch die insgesamt 448 EUR in die brandneue Teufel Kombination sind bestens investiert. Bei Paffendorfs „Self Control“ begeistert der attraktive Subwoofer, in dessen Gehäuse alle Endstufen untergebracht sind, durch Leistungsfreude und einen überraschenden Tiefgang. Auch bei erhöhtem Pegel behält das Concept E 300 souverän die Kontrolle und liefert einen präzisen wie raumfüllenden Sound mit sehr guter Differenzierung zwischen vokalen und instrumentalen Elementen. Der Subwoofer macht nicht nur enorm Druck – wie sich ebenfalls bei „I kissed a Girl“ der „Real Booty Babes“ zeigt – sondern ist auch sehr schnell bei der Sache und setzt tieffrequente Impulse sofort um.

    Fazit
    Durchdacht, optisch schick, klangstark – die preiswerte Kombination aus Concept E 300 und der Decoderstation 5 ist für Einsteiger oder Anwender, die eine preiswerte Zweitlösung beispielsweise für die Wiedergabe von PC Multimedia-Files suchen, eine nahezu perfekte Wahl. In jeder akustischen Einzelwertung werden im positiven Sinne höchst erstaunliche Ergebnisse erzielt. Der Bassbereich ist kraftvoll und schnell, die Höhen und Mitten werden homogen und gefällig wiedergegeben. Die Pegelfestigkeit ist für ein solches System hervorragend. Die umfangreichen Anschlussmöglichkeiten an der Decoderstation 5 sind ebenso zu loben wie die bilanzierend saubere Verarbeitung. Daher lautet unser Resümee: Mehr Sound, Qualität und Ausstattung dürfte für knapp 450 EUR derzeit kaum zu bekommen zu sein.

    Pro
    + Erstaunlich dynamischer Sound
    + Sehr harmonisches Klangbild
    + Für die Leistungsliga sehr gute Pegelfestigkeit
    + Subwoofer mit beachtlicher Schnelligkeit und gutem Volumen
    + Decoderstation 5 mit tadelloser Anschlussbestückung
    + Gutes Finish aller Komponenten