CINEBAR PRO Surround "4.1-Set"

skip.to.content
header.mobile_menu_trigger.open header.mobile_menu_trigger.close
Startseite
  • Gratis HDMI Kabel

CINEBAR PRO Surround "4.1-Set"

Soundbar mit System

(35) 1.599,99 Inkl. MwSt
Farbe: Schwarz
  • Innerhalb eines Tages versandbereit
  • 44,99 Versand (Klimaneutraler Versand von Teufel)
  •  

Gratis 1,5 m HDMI-Kabel 1.4 C1515V* Details
im Wert von 14,99 €
Nur begrenzte Stückzahlen
Kopiert!
CMJ-CK5-Q55
Code kopieren und im Warenkorb einlösen.

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Soundbar Cinebar Bild

Darum lieben wir dieses Produkt

Das Cinebar Pro Surround ist eine Soundbar, die eigentlich keine ist. Sie ist eine 4.1-Komplettanlage mit echtem Surround Sound. Subwoofer und Rear-Speaker werden kabellos angesteuert.

Soundbar Cinebar Bild

Die Vorteile im Überblick

  • Soundbar der High-End-Klasse mit 4.1-Surround-Sound und kabellosen Rear-Speakern für eine TV- und Musikwiedergabe auf höchstem Niveau
  • Acht riesige High-Performance-Töner und sechs Endstufen in der Soundbar für extrem hohe Pegel, virtueller Center für beste Sprachverständlichkeit
  • Zwei kabellos ansteuerbare Effekt Speaker für den Rear-Bereich mit aufwendigem 2-Wege-System und weiter Abstrahlcharakteristik
  • Effekt Speaker kommen an die Wand oder auf Standfüße, benötigt wird nur eine Stromquelle
  • Kabelloser XL-Subwoofer mit 250-mm-Tieftöner, wahlweise als Frontfire oder Downfire verwendbar
  • Umfangreiche Streaming-Möglichkeiten mit Bluetooth®, Spotify Connect sowie Google Chromecast built-in für 100 weitere Musikdienste
  • 1 HDMI-Ausgang mit CEC für Bedienung mit der TV-Fernbedienung, ARC für Ein-Kabel-Anschluss, 4 HDMI-Eingänge mit 4K-Support
  • Integrierte Wandanbringung, Line-In, Kopfhöreranschluss, optischer Digitaleingang, Klanganpassungen, Nachtmodus
Logo - aptgetupdate.de
„Die Klangeigenschaften sind hervorragend …“
www.aptgetupdate.de 15.08.2019
„[…] Ich habe das Cinesystem Pro 4.1 jetzt ca. sechs Monate im Einsatz und bin wirklich sehr zufrieden. Die Klangeigenschaften sind hervorragend und die Konnektivität ist sehr gut. Dazu sind Dinge wie ein Kabelmanagement sowie eine integrierte Wandhalterung nicht zu unterschätzen. Mein altes 5.2 System vermisse ich, schon alleine vom A/V-Receiver-Standpunkt aus, überhaupt nicht.“
(4.66 von 5 bei 35 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Lieferumfang

  • 2× Satelliten-Lautsprecher Effekt (Stk.)
  • 1× Fernbedienung CB PRO SB
  • 1× Stromkabel
  • 1× Soundbar CB PRO SB
  • 1× T 10 Subwoofer
Soundbar Cinebar Pro

Technische Daten

  • Soundbar Cinebar Pro Schwarz Frontansicht

    Soundbar CB PRO SB

    Soundbar der High-End-Klasse für eine TV- und Musikwiedergabe auf höchstem Niveau

    • Description Item
      Breite 120,00 cm
      Gewicht 11,20 kg
      Höhe 13,50 cm
      Sonstiges Höhe der Soundbar inkl. Standfuß: 14,7 cm
      Tiefe 14,00 cm
    • Description Item
      Klinkenbuchse-Ausgang 3,5 mm 1
      Sonstiges Klinkenbuchsen-Ausgänge für Subwoofer und Rear-Lautsprecher
      Subwoofer-Ausgang 1
      AUX Ja
      Klinkenbuchsen-Eingang 3,5 mm 2
      Digital-Eingänge koaxial Ja
      Digital-Eingänge optisch 1
      Bluetooth 4.0
      Bluetooth Ja
      Chromecast built in Ja
      WLAN Ja
      HDMI 3D ARC CEC‌ Ja
      Sonstiges 4K/2K support @ 60 Hz (4:2:0)/30 Hz (4:4:4), HDCP 2.2
      Video-Ausgänge - HDMI Ja
      HDMI-Version 2.0
      Video-Eingänge- HDMI Ja
    • Description Item
      DTS Ja
      Dolby Digital Ja
    • Description Item
      Dynamore® Ultra Ja
      Display Ja
      Sonstiges Display dimmbar
      Betriebsspannung 230 Volt
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Schutzklasse 2
      Sicherung Ja
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme Watt
      Gesamtausgangsleistung (RMS) 200 Watt
      Multiroom Ja
      Verstärker-Konfiguration 2.0
      Verstärker-Technologie Class D
      Verstärkerkanäle 2
    • Description Item
      Akustisches Prinzip 2-Wege-System
      Gehäuseaufbau Bassreflex
      Gehäusematerial Aluminium
      Gehäuseoberfläche Aluminium, gebürstet
      Schlüssellochaufhängung Ja
      Standfuß integriert Ja
      Wandhalterungsbefestigung Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 2
      Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
      Mitteltöner (Anzahl pro Box) 6
      Mitteltöner (Durchmesser) 100,00 mm
      Sonstiges Sidefiring-Speaker für Dynamore Ultra
    • Description Item
      Chromecast Ja
      Deezer Ja
      SoundCloud Ja
      Spotify Ja
      tunein Ja

    Satelliten-Lautsprecher Effekt (Stk.)

    • Description Item
      Breite 11,20 cm
      Gewicht 0,96 kg
      Höhe 15,30 cm
      Tiefe 11,20 cm
    • Description Item
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Sonstiges Länge des Stromkabels beträgt 4 Meter
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme 0,50 Watt
      Ausgangsleistung Verstärker: Satelliten 35 Watt
      Verstärker-Technologie Class-D
      Verstärkerkanäle 2
    • Description Item
      Akustisches Prinzip 2-Wege-System
      Gehäuseaufbau Geschlossen
      Gehäusematerial Kunststoff
      Gehäuseoberfläche Gehäuse: Seidenmatt/Gitter: glänzend
      Schlüssellochaufhängung Ja
      Sonstiges Passender Standfuß: Teufel AC 1001
      Wandhalterungsbefestigung Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
      Hochtöner (Durchmesser) 19,00 mm
      Mitteltöner (Anzahl pro Box) 1
      Mitteltöner (Durchmesser) 76,00 mm
      Frequenzbereich von/bis 120 - 20000 Hz
    T 10 Schwarz von Teufel

    T 10 Subwoofer

    Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar

    • Description Item
      Breite 35,10 cm
      Gewicht 15,60 kg
      Höhe 48,30 cm
      Tiefe 38,00 cm
    • Description Item
      Cinch-Eingang 1
    • Description Item
      Betriebsspannung 230 Volt
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Maximale Leistungsaufnahme 150 Watt
      Netzkabel fest Ja
      Schutzklasse 2
      Sicherung Ja
      Sonstiges Wireless-Subwoofer-Modul integirert (Subwoofer mit kompatiblen Zuspielern kabellos ansteuerbar)
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme Watt
      Bassboost/EQ Ja
      Eingangspegelregler Ja
      Pegelregler Ja
      Phasenregelung Ja
      Sonstiges Als Downfire- oder Frontfire-Subwoofer einsetzbar
      Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 33 Hz
      Wireless Subwoofer Ja
      Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 150 Watt
      Verstärker-Konfiguration 1.0
      Verstärker-Technologie Class D
      Verstärkerkanäle 1
      Subwoofer Ja
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Akustisches Prinzip 1-Wege-System
      Ausgleichsöffnungen 1
      Downfire Ja
      Frontfire Ja
      Gehäuseaufbau Bassreflex
      Gehäusematerial MDF
      Gehäuseoberfläche matt foliert
      Sonstiges Reflexkanal in DPU-Technik vermeidet Strömungsgeräusche, stabiler MDF-Gehäuseaufbau mit Innenverstrebungen
      Standfuß integriert Ja
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
      Tieftöner (Durchmesser) 250,00 mm
      Tieftöner (Material) Alluminio
      Frequenzbereich von/bis 33-190 Hz
      Maximaler Schalldruck 115 dB/1m

Tests und Bewertungen

  • Logo - aptgetupdate.de
    „Die Klangeigenschaften sind hervorragend …“
    www.aptgetupdate.de 15.08.2019
    Logo - aptgetupdate.de
    „[…] Ich habe das Cinesystem Pro 4.1 jetzt ca. sechs Monate im Einsatz und bin wirklich sehr zufrieden. Die Klangeigenschaften sind hervorragend und die Konnektivität ist sehr gut. Dazu sind Dinge wie ein Kabelmanagement sowie eine integrierte Wandhalterung nicht zu unterschätzen. Mein altes 5.2 System vermisse ich, schon alleine vom A/V-Receiver-Standpunkt aus, überhaupt nicht.“
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht Vision
    „… Teufels Soundbar-Flaggschiff…“
    HiFi Vision 20/2019
    Testbericht Vision Highlight Testbericht Vision
    „[…] Was Teufels Soundbar-Flaggschiff hier liefert, hat nicht mehr viel mit dem Klang einer typischen Soundbar gemeinsam. Kraftvoll und äußerst dynamisch, dabei aber wunderbar kontrolliert und präzise in ihrer Wiedergabe, gibt die Cinebar Pro einem vielmehr das Gefühl, sie vollwertige Stereoanlage ist. […] Der Subwoofer spielt bis hinab in den Tiefbass um 40 Hz mit beeindruckender Souveränität und fügt sich hervorragend in das knackige Klangbild der Soundbar ein. […] Die kleinen Effekt machen einen wunderbar homogenen Surroundsound, Zuhörer werden dezent in das Filmgeschehen einbezogen.“

    „Das Cinesystem Pro beweist eindrucksvoll, dass eine Soundbar keine Kompromisslösung sein muss. Zusammen mit den kabellosen Rearlautsprechern Effekt und dem kraftvollen Wireless-Subwoofer T10 spielt die Cinebar Prohomogen und stimmig, macht dank beachtlich erwachsenem Klang, glasklarer Detailwiedergabe, stimmiger Raumabbildung und reichlich Dynamik richtig Freude beim Filmeschauen. Teufel Cinesystem Pro: Heimkinosound auf hohem Niveau bei maximalem Komfort, minimalem Verkabelungsaufwand und garantiert jeder Menge Spaß!“


    Hinweis:
    Identischer Testbericht ist auch in HiFi Test Ausgabe 02/2019, auf hifitest.de und in Heimkino Ausgabe 2/3-2019 erschienen.

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht tobitech.de Cinesystem Pro
    „… eine klare Kaufempfehlung.“
    www.tobitech.de 04.05.2019
    tobitech Testbericht tobitech.de Cinesystem Pro
    „[…] Was die CB Pro mit Subwoofer und Effekt Speakern da abliefert hat nichts mit dem Sound normaler Soundbars mehr zu tun. Man sitzt vor einer Bühne, die weit über den physikalischen Bereich der Soundbar hinaus geht, zumindest mit aktivierter Dynamore Ultra Funktion. Der enorme Tiefgang des Subwoofers und dessen schier unendlicher Druck lässt das ganze Wohnzimmer erbeben. Durch die Rears meint man direkt im Geschehen zu sitzen. […] Es gibt zudem unterschiedliche Klangmodi: Musik, Sprache, Film und einen Nachtmodus. Jeder ist für sich überlegt angepasst und bietet einen wirklichen Mehrwert und nicht nur eine unsinnige Spielerei.“

    „Das Cinesystem Pro ‚4.1-Set‘ ist ein hervorragendes Surround-System, wenn nicht sogar das derzeit beste Set auf dem Markt. Die Installation könnte dank der Funkverbindung sämtlicher Komponenten nicht besser sein. Der Funktionsumfang und die unzähligen Anschlüsse suchen seinesgleichen. Klanglich macht ihr nicht so leicht ein anderes System was vor. […] Das Cinesystem Pro ‚4.1-Set‘ erhält […] eine klare Kaufempfehlung.“
    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - Smartphone Magazin
    „… höchste Klangqualität …“
    Smartphone 03/2019
    Logo - Smartphone Magazin
    „Wer Wert auf höchste Klangqualität legt, sollte dem deutschen Hersteller Teufel einen Besuch abstatten. Die perfekte Symbiose aus einer schlichten (aber nicht ganz kleinen) Soundbar und zwei klassischen Speakern für den rückseitigen Bereich hört auf den Namen ‚Cinesystem Pro 4.1‘.“

    „Oft gelten Soundbars als Kompromisslösung zu ‚vollwertigen‘ Surround-Systemen. In Kombination mit den Effect-Speakern und dem sehr starken Subwoofer zeigt das Cinesystem von Teufel aber, dass derartige Ansichten nicht verallgemeinert werden können. Der Klang ist sehr stimmig, ohne Schwächen im höheren oder tieferen Bereich und damit sowohl für Film als auch für Musik wunderbar geeignet.“


    Hinweis: Identischer Testbericht ist auch im Smartphone Sonderheft Alexa Ausgabe 01/2019 erschienen.
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Video - Cinesystem Pro Urteil
    „… ein deutliches Plus an Authentizität und Atmosphäre …“
    Video 02/2019
    Logo - video magazin.de Testbericht - Video - Cinesystem Pro Urteil Testbericht Video Highlight Testbericht Video
    „[…] Bereits die Cinebar Pro ließ uns im letzten November-Heft dermaßen die Kinnladen herunterfallen, dass wir diesmal einfach auf eine herausragende Performance gefasst waren. Zu den bekannten Tugenden wie Neutralität, extremer Breitbandigkeit und ansprechender Dynamik kam jetzt noch eine in diesem Umfeld schier herausragende Räumlichkeit. Das Cinesystem Pro umhüllte uns mit einer lückenlosen, weitreichenden Räumlichkeit, wie man sie von Soundbars nicht gewohnt ist. Der Übergang zwischen Soundbar und Subwoofer gelang ausgezeichnet und auch die hinteren Satelliten fügten sich nahtlos ins Klangbild ein. Für Soundbars ganz und gar außergewöhnlich war die vitale Feindynamik, von der herausragenden Grobdynamik ganz zu schweigen.“

    „Viel hilft viel heißt es im Volksmund. In diesem Fall bedeuten zwei zusätzliche kleine Aktiv-Boxen ein deutliches Plus an Authentizität und Atmosphäre, während sich der Aufpreis für das Cinesystem Pro gegenüber der Cinebar Pro in Grenzen hält. Der Mehraufwand ist also kein Selbstzweck.“


    Hinweis: Identischer Testbericht ist auch auf pc-magazin.de erschienen.
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht
    „… richtig Freude beim Filmeschauen.“
    HiFi Test 02/2019
    Logo - Hifi Test Testbericht Testbericht Highlight
    „[…] Was Teufels Soundbar-Flaggschiff hier liefert, hat nicht mehr viel mit dem Klang einer typischen Soundbar gemeinsam. Kraftvoll und äußerst dynamisch, dabei aber wunderbar kontrolliert und präzise in ihrer Wiedergabe, gibt die Cinebar Pro einem vielmehr das Gefühl, sie vollwertige Stereoanlage ist. […] Der Subwoofer spielt bis hinab in den Tiefbass um 40 Hz mit beeindruckender Souveränität und fügt sich hervorragend in das knackige Klangbild der Soundbar ein. […] Die kleinen Effekt machen einen wunderbar homogenen Surroundsound, Zuhörer werden dezent in das Filmgeschehen einbezogen.“

    „Das Cinesystem Pro beweist eindrucksvoll, dass eine Soundbar keine Kompromisslösung sein muss. Zusammen mit den kabellosen Rearlautsprechern Effekt und dem kraftvollen Wireless-Subwoofer T10 spielt die Cinebar Prohomogen und stimmig, macht dank beachtlich erwachsenem Klang, glasklarer Detailwiedergabe, stimmiger Raumabbildung und reichlich Dynamik richtig Freude beim Filmeschauen. Teufel Cinesystem Pro: Heimkinosound auf hohem Niveau bei maximalem Komfort, minimalem Verkabelungsaufwand und garantiert jeder Menge Spaß!“


    Hinweis:
    Identischer Testbericht ist auch auf hifitest.de, in Heimkino Ausgabe 2/3-2019 und HiFi Vison 20/19 erschienen.

    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - Alexa Magazin
    „… für Film als auch für Musik wunderbar geeignet.“
    Smartphone Sonderheft Alexa 01/2019
    Logo - Alexa Magazin
    „Wer Wert auf höchste Klangqualität legt, sollte dem deutschen Hersteller Teufel einen Besuch abstatten. Die perfekte Symbiose aus einer schlichten (aber nicht ganz kleinen) Soundbar und zwei klassischen Speakern für den rückseitigen Bereich hört auf den Namen ‚Cinesystem Pro 4.1‘.“

    „Oft gelten Soundbars als Kompromisslösung zu ‚vollwertigen‘ Surround-Systemen. In Kombination mit den Effect-Speakern und dem sehr starken Subwoofer zeigt das Cinesystem von Teufel aber, dass derartige Ansichten nicht verallgemeinert werden können. Der Klang ist sehr stimmig, ohne Schwächen im höheren oder tieferen Bereich und damit sowohl für Film als auch für Musik wunderbar geeignet.“


    Hinweis: Identischer Testbericht ist auch in Smartphone Ausgabe 03/2019 erschienen.
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht Cinesystem Pro
    „Das soll zu dem Preis erst einmal jemand nachmachen.“
    www.modernhifi.de 29.01.2019
    Logo - ModernHifi Testbericht Cinesystem Pro
    „Zwei Punkte zeichnen die Teufel Cinebar Pro klanglich besonders aus: einmal der ausgewogene, transparente Klang, zum anderen der tiefe und zugleich definierte Bass. Richtig eingestellt, ergibt die Kombination aus beiden Lautsprechern ein homogenes Bild.“

    „Wer mehr Raumklang will, greift zu den optionalen Teufel Effekt – dann hört das Bundle auf den Namen Teufel Cinesystem Pro ‚4.1-Set‘ Diese sind schnell in das System eingebunden und aktivieren sich synchron zur Soundbar. Die Lautsprecher sind trotz ihrer kompakten Größe echte Kraftpakete. Ihr Grundcharakter ist ähnlich der Soundbar kraftvoll zupackend mit ausgewogenen Details.“

    „[…] Neben der natürlichen Wiedergabe, überzeugen vor allem die Anschlussvielfalt mit vier HDMI-Eingängen, die kabellose Verbindung zum Subwoofer und das Streaming-Feuerwerk aus Bluetooth, Spotify Connect und Google Chromecast built-in. Das soll zu dem Preis erst einmal jemand nachmachen.“
    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - PC Magazin
    „… herausragende Räumlichkeit.“
    www.pc-magazin.de 06.03.2019
    Logo - PC Magazin
    „[…] Bereits die Cinebar Pro ließ uns im letzten November-Heft dermaßen die Kinnladen herunterfallen, dass wir diesmal einfach auf eine herausragende Performance gefasst waren. Zu den bekannten Tugenden wie Neutralität, extremer Breitbandigkeit und ansprechender Dynamik kam jetzt noch eine in diesem Umfeld schier herausragende Räumlichkeit. Das Cinesystem Pro umhüllte uns mit einer lückenlosen, weitreichenden Räumlichkeit, wie man sie von Soundbars nicht gewohnt ist. Der Übergang zwischen Soundbar und Subwoofer gelang ausgezeichnet und auch die hinteren Satelliten fügten sich nahtlos ins Klangbild ein. Für Soundbars ganz und gar außergewöhnlich war die vitale Feindynamik, von der herausragenden Grobdynamik ganz zu schweigen.“

    „Viel hilft viel heißt es im Volksmund. In diesem Fall bedeuten zwei zusätzliche kleine Aktiv-Boxen ein deutliches Plus an Authentizität und Atmosphäre, während sich der Aufpreis für das Cinesystem Pro gegenüber der Cinebar Pro in Grenzen hält. Der Mehraufwand ist also kein Selbstzweck.“


    Hinweis: Identischer Testbericht ist auch im Magazin Video erschienen.
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht hifitest.de Cinesystem Pro
    „… keine Kompromisslösung …“
    www.hifitest.de 23.02.2019
    Logo - hifitest.de Testbericht hifitest.de Cinesystem Pro
    „[…] Was Teufels Soundbar-Flaggschiff hier liefert, hat nicht mehr viel mit dem Klang einer typischen Soundbar gemeinsam. Kraftvoll und äußerst dynamisch, dabei aber wunderbar kontrolliert und präzise in ihrer Wiedergabe, gibt die Cinebar Pro einem vielmehr das Gefühl, sie vollwertige Stereoanlage ist. […] Der Subwoofer spielt bis hinab in den Tiefbass um 40 Hz mit beeindruckender Souveränität und fügt sich hervorragend in das knackige Klangbild der Soundbar ein. […] Die kleinen Effekt machen einen wunderbar homogenen Surroundsound, Zuhörer werden dezent in das Filmgeschehen einbezogen.“

    „Das Cinesystem Pro beweist eindrucksvoll, dass eine Soundbar keine Kompromisslösung sein muss. Zusammen mit den kabellosen Rearlautsprechern Effekt und dem kraftvollen Wireless-Subwoofer T10 spielt die Cinebar Prohomogen und stimmig, macht dank beachtlich erwachsenem Klang, glasklarer Detailwiedergabe, stimmiger Raumabbildung und reichlich Dynamik richtig Freude beim Filmeschauen. Teufel Cinesystem Pro: Heimkinosound auf hohem Niveau bei maximalem Komfort, minimalem Verkabelungsaufwand und garantiert jeder Menge Spaß!“


    Hinweis:
    Identischer Testbericht ist auch in HiFi Test Ausgabe 02/2019, Heimkino Ausgabe 2/3-2019 und HiFi Vision 20/19 erschienen.




    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht
    „Geiles Teil!“
    www.gameswelt.de 26.01.2019
    Logo - Gameswelt Testbericht
    „Das Cinebar Pro 4.1 Set offeriert […] nicht nur einen wuchtigen Soundwall, sondern entpuppt sich zudem als hervorragender Allrounder, der allen Anforderungen problemlos gewachsen ist.“

    „[…] Der wuchtige Subwoofer mit seinem herrlich trockenen Bass sorgt für wohliges Vibrieren des Zwerchfells, die insgesamt acht Speaker im Radauriegel klingen glasklar und kraftvoll und die Satelliten runden das Klangbild mit einem schönen Surroundeffekt ab.“

    „Dabei ist das 4.1-Set für wirklich alle Anwendungen geeignet, egal ob Musik, Filme oder Videospiele. Der Klang ist ausgewogen und homogen, […].“
     
    „[…] Wir können gar nicht anders, als für diese Wuchtbrumme den Award zu zücken. Geiles Teil!“
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht
    „… ein Klangerlebnis der Extraklasse …“
    www.allesbeste.de 22.12.2018
    Logo - allesbeste.de Testbericht
    „Zusammen mit dem Subwoofer […] schafft sie ein Klangerlebnis der Extraklasse, das dann durch die zusätzlichen Rear-Lautsprecher buchstäblich abgerundet wird.“

    „Außer den Presets für 2.1 oder 4.1 basierten Raumklang, gibt es noch die hauseigene Dynamore-Schaltung, diese erlaubt noch feinere Abstufungen für Surround (Off Wide Ultra). Insgesamt überzeugt das System Pro noch mehr als die CineBar Pro, die vergleichsweise einfache Installation, die vielfältigen Möglichkeiten zur Raumanpassung und die einfache alltägliche Bedienung machen die Teufel zu einer lohnenden Investition.“


    Hinweis:
    Zitate beziehen sich auf Teufel Cinesystem Pro aus einem Vergleichstest zwischen mehreren Soundbars.
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht Heimkino
    „Heimkinosound auf hohem Niveau …“
    Heimkino 02-03/2019
    Heimkino Testbericht Heimkino Testbericht - Heimkino - Cinesystem Pro - Highlight
    „[…] Was Teufels Soundbar-Flaggschiff hier liefert, hat nicht mehr viel mit dem Klang einer typischen Soundbar gemeinsam. Kraftvoll und äußerst dynamisch, dabei aber wunderbar kontrolliert und präzise in ihrer Wiedergabe, gibt die Cinebar Pro einem vielmehr das Gefühl, sie vollwertige Stereoanlage ist. […] Der Subwoofer spielt bis hinab in den Tiefbass um 40 Hz mit beeindruckender Souveränität und fügt sich hervorragend in das knackige Klangbild der Soundbar ein. […] Die kleinen Effekt machen einen wunderbar homogenen Surroundsound, Zuhörer werden dezent in das Filmgeschehen einbezogen.“

    „Das Cinesystem Pro beweist eindrucksvoll, dass eine Soundbar keine Kompromisslösung sein muss. Zusammen mit den kabellosen Rearlautsprechern Effekt und dem kraftvollen Wireless-Subwoofer T10 spielt die Cinebar Prohomogen und stimmig, macht dank beachtlich erwachsenem Klang, glasklarer Detailwiedergabe, stimmiger Raumabbildung und reichlich Dynamik richtig Freude beim Filmeschauen. Teufel Cinesystem Pro: Heimkinosound auf hohem Niveau bei maximalem Komfort, minimalem Verkabelungsaufwand und garantiert jeder Menge Spaß!“


    Hinweis:
    Identischer Testbericht ist auch in HiFi Test Ausgabe 02/2019, auf hifitest.de und HiFi Vision 20/19 erschienen.



    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - insidegames.de
    „Das Set klingt absolut fantastisch!“
    www.insidegames.de 07.01.2019
    Logo - insidegames.de
    „Ganz gleich, ob Games, Musik oder Filme – Teufels Cinesystem Pro 4.1 klingt stets natürlich und ausgewogen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob gerade ein dialoglastiges Kammerspiel oder ein brachial inszeniertes Action-Feuerwerk über den Screen flimmert. Was mich total fertig macht, ist die Tatsache, dass dieses kabellose 4.1-Set besser klingt als mein verkabeltes 7.1-System.“

    „[…] Teufels Cinesystem Pro 4.1 ist hervorragend verarbeitet, sehr gut ausgestattet und was noch viel wichtiger ist: Das Set klingt absolut fantastisch!“
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht
    „Hochwertig, klangvoll und einfach stark.“
    www.play-experience.com 02.01.2019
    Logo - play-experience.com (2018 Neu) Testbericht
    „Zu jeder Zeit, egal ob bei Film, Musik oder Spiel höre ich die einzelnen Kanäle heraus. Links und rechts bei Stereo, den Sound der Geräusche von hinten und auch wenn es keinen direkten Centerkanal gibt, die Dialoge sind klar und deutlich und binden sich in die ‚Dynamore Ultra Technologie‘ mit ein.“

    „Die Cinebar Pro liefert mir hier einen wunderbaren Klang, die als Cinesystem Pro seine ganze Klasse offenbart und selbst die bekannten Heimkino-Systeme im High-End Bereich schlagen kann. Einfacher kabelloser Aufbau, kein Einmessen oder gar komplexe Installation, lassen diese Soundbar in der Liga des außergewöhnlichen Klangs an oberster Stelle stehen und nicht nur einfach mitspielen. Hier wird mit nur einem System, der mir gewünschte Heimkino-Sound geboten. Dank der zahlreichen Anschlüsse lässt sich hier jedes nur erdenkliche Gerät betreiben. Das Cinesystem Pro 4.1 System ist der ‚Easy Rider‘ unter den ‚teuflischen‘ Soundbars aus Berlin, denn der Bass ist wirklich ein Bass und entfacht ein wahres audiophiles Feuer.  Hochwertig, klangvoll und einfach stark. Ein System der Spitzenklasse!“
    Mehr... Details einklappen...
  • Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
    „… das Mehr an Bass, …“
    www.i-fidelity.net 18.12.2017
    Logo - i-fidelity.net Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass Ausgezeichnet T 10 Subwoofer Bass
    „Zur Inbetriebnahme werden maximal zwei Kabel benötigt: Das Stromkabel ist fest verbaut, die Verbindung zu einem AV-Receiver oder beispielsweise zu einer Soundbar erfolgt über ein Cinch-Kabel.“

    „Das ist allerdings nicht die einzige Variante. Viel mehr Freiheiten beim Aufstellen erlaubt die integrierte Wireless-Funktion.“

    „… Teufels T8 und T10 können Sie mit wenigen Handgriffen vom Direktstrahl- in einen Downfire-Subwoofer verwandeln. Dazu werden die Füße so angeschraubt, dass die Membran nach vorne oder nach unten ausgerichtet ist.“

    „Gut gefällt, dass der T8 wie auch der T10 keine dauerhafte Präsenz an den Tag legt, sondern sich wirklich nur einschaltet, wenn es Sinn macht und erforderlich ist. Der größere der beiden Subwoofer erweist sich als noch etwas pegel- und schlagfester sowie dynamischer.“

    „Auch hier fällt auf, dass die Boxen nur phasenweise – dafür aber flott und präzise – eingreifen, sich aber zurückhalten, wenn die Frequenzbereiche ins Aufgabengebiet der Lautsprecher fallen.“

    „Viel Bass und jede Menge Flexibilität müssen nicht die Welt kosten. Das beweisen Teufels Subwoofer T8 und T10 eindrucksvoll. Beide Boxen sind kompakt und bescheren das Mehr an Bass, das jedes Wohnzimmer in ein echtes Heimkino verwandelt. Keine Sorge, beide Tieftöner sind keine überzüchteten Plärrkisten. Sie gehen behutsam, aber effektiv zu Werke und heben jeden Spielfilm tonal auf ein neues Niveau. Das Besondere: Downfire- oder Frontfire-Subwoofer? Teufels T8 und T10 sind beides. Warum Kompromisse eingehen, wenn das Leben so einfach komfortabel sein kann!“
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
    „Preiswertes Berliner Kraftpaket mit […] erstklassiger Akustik“
    Area DVD 20.11.2017
    Area DVD Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
    „Erst vor kurzem haben wir uns den neuen T 8 Subwoofer genauer angesehen. Die zweite Komponente der neuen Subwoofer-Generation bei Lautsprecher Teufel ist der T 10, der mit größerem Chassis, mehr Volumen und mehr Leistung daherkommt. Davon abgesehen ähneln sich die beiden Komponenten sehr, sowohl optisch als auch beim Materialeinsatz. Das gilt auch für die Möglichkeit, beide Modelle als Frontfire- oder Downfire-Woofer einsetzen zu können. Auch die Möglichkeit, den LFE drahtlos in die heimische Anlage zu integrieren, ist hier natürlich ebenfalls gegeben. […] Die Bedienelemente beinhalten die Einstellung für Phase, Pegel, Bass Boost (bei 60 und 80 Hz) sowie die Auswahl, ob der Subwoofer kabelgebunden oder drahtlos betrieben wird. […] Ein optionales Wireless Modul ist nicht notwendig, sondern direkt im Woofer integriert.“

    „Wird Tiefton gefordert, ist er flink zur Stelle und liefert sowohl fundiertes Volumen als auch zupackende Kraft. Dabei werden darüberliegende Frequenzbereiche nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Die Lautsprecherkomponenten arbeiten äußerst harmonisch zusammen, der Teufel Subwoofer wird hier keinesfalls als Außenstehender wahrgenommen, sondern fügt sich hervorragend in die Gesamtkomposition ein. […] Wirklich erstaunlich ist, und hier spielt der Subwoofer weit über seine Preisklasse hinaus, wie pegelfest und souverän sich der Teufel T 10 gibt. Pegel, die jenseits von jeglicher Wohnzimmertauglichkeit liegen und bei denen selbst der Nachbar noch jede einzelne Bassdrum mitverfolgen kann, lassen den T 10 kalt. Ohne mit der Wimper zu zucken geht er selbst härteste Einsätze mit und schlägt dabei nicht an. […] Auch hohe atmosphärische Dichte bei langen Bässen und pulsierenden Fundamenten, […] sind für den […] kompakten Berliner Teufel kein Problem. […] Der Teufel Subwoofer ist bei harten Bässen stets flink und präzise zur Stelle und setzt sowohl Kickbässe als auch tiefer liegende, voluminöse Tieftonelemente ausgezeichnet um.“

    „[…] Kräftiger, sauberer spielend und mit mehr Tiefgang versehen, kann man den T 10 durchaus auch fürs dedizierte Heimkino engagieren. […] Flexibel einzusetzen als Frontfire-Bassist oder Downfire-Subwoofer, […]. […] erzielt der aktive Subwoofer aus Berlin ein erstklassiges Test-Resultat.“

    „Preiswertes Berliner Kraftpaket mit […] erstklassiger Akustik – zum unschlagbaren Preis“
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
    „… fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein …“
    www.trendlupe.de 03/2019
    Trendlupe Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
    „[…] Der T 10 fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein und liefert ein perfektes Bass-Volumen. Darüber liegende Frequenzbereiche werden dabei nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Er kann sowohl feinfühligen und harmonischen Klang abliefern, ist aber gleichzeitig auch in der Lage den Tiefton kräftig und mit fundiertem Volumen wiederzugeben.“

    „Eine der vielen Stärken ist natürlich die Wireless-Funktion des Subwoofers. So genießt man eine Menge Spielraum beim Aufstellen des Subwoofers. Weitere Stärken des energiesparenden Subwoofers und die automatische Standby-Funktion (schaltet sich automatisch ein- und aus) sowie die flexible Aufstellmöglichkeit im Downfire- und Frontfire-Modus. Fans von Teufel werden jedenfalls nicht enttäuscht.“
    Mehr... Details einklappen...
So bewerten Kunden dieses Produkt
(4.66 von 5 bei 35 Bewertungen)
5
26
4
6
3
3
2
0
1
0
perfektes Gesamtpaket
Zunächst eimal vielen Dank an das Teufel-Team! Bereits die komplette Auftragsabwicklung mit vorzeitigem Liefertermin, perfekter Verpackung und hilfsbereitem Spediteur (Palettenanlieferung = deutlich schonender als Paketdienstanlieferung) war bemerkenswert. Die Produktqualität spricht für sich selbst. Verarbeitung, Handling und Hörgenuss absolute Top-Liga. Mit diesem Vertrauensvorsprung werde ich weiterhin blanko bei Teufel bestellen. Bleibe Sie auf diesem excellenten Niveau. Mit besten Grüßen aus der KLINGENSTADT SOLINGEN Dipl.-Ökonom Michael Wilms
WOW ein unglaubliches Klangerlebnis
Die Cinebar Pro Sorround 4.1 ist brutal im Klang. Der Bass ist mächtig wenn gefordert bzw. gewünscht oder dezent je nach individueller Einstellung. Saubere Höhen und Mitteltöne. Kinosound Deluxe. Wir sind begeistert und freuen uns auf die Filme. Wenn ich Musik höre ist der Klang ebenfalls beeindruckend. Dies ist natürlich abhängig von der Musik (Tonqualität) der Aufnahmen die abgespielt wird. Egal ob DEPECHE Mode oder Elvis Presley es ist ein Erlebnis. Nicht ganz günstig im Preis aber wenn Du die Cinebar hast und einschaltest, ist der Preis nach dem ersten Ton vergessen! Wenn Besuch kommt und diese zum ersten Mal den Kinosound hören drehen Sie durch im positiven Sinne und können es kaum glauben was da los ist… War für mich die absolut richtige Entscheidung die Cinebar Pro 4.1 zu kaufen. Grüße Martin A.
Meine Kleine soundmaschine 😁
Hammer harter Sound! Kauf auf keinen Fall bereut…
fast perfekt
Leider funktioniert das automatische Einschalten mit dem TV nicht immer. Ansonsten alles top.
Brutales Soundsystem
Hey Leute, hab mich schweren Herzens von meiner 5.1 Haman Anlage getrennt um auf was neues umzusteigen. Was ich aber hier bekommen habe ist brutal. Die Einrichtung ist wirklich kinderleicht und bekommt wirklich jeder hin. Als die Cinnebar Pro dann in Kombination mit dem T8 Subwoofer und den Surround Lautsprechern lief, hatte ich das größte Grinsen der Welt im Gesicht. Die Anlage schlägt alles was ich bis dahin gehört habe. Brutaler Bass der sich von unten raus entwickelt , unglaublich klare Töne, einfach nur mega. Also für mich das beste was es auf den Markt gibt. Ganz größes Lob an Teufel . Megaaaa 👍👍
Sehr zufrieden
Ein tolles Klangerlebnis