Consono 35 Mk3 Power Edition "5.1-Set"

skip.to.content
header.mobile_menu_trigger.close
Startseite
  • SALE

Consono 35 Mk3 Power Edition "5.1-Set"

Das Mehr an Bass

(51) 487,39 438, Inkl. MwSt 10% Preisvorteil
  • Innerhalb von 3-4 Werktagen versandbereit
  • 14,62 Versand (Klimaneutraler Versand von Teufel)
  •  

Sale

Limitierte Stückzahlen zu diesem Preis


  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3

Darum lieben wir dieses Produkt

Das Consono 35 Mk3 Power Edition setzt mit dem mächtigen T 10 Subwoofer gehörig einen drauf. Knallharte Action ist hier garantiert. Für alle, die auf starken Bass stehen und Blockbuster auch spüren möchten.

Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3

Die Vorteile im Überblick

  • 5.1-Heimkino-Set mit Micro-HiFi-Satelliten und mächtigem Subwoofer
  • Aufwendig verarbeitete Satelliten mit stabilem Metallgitter & edlem Chromring
  • 5 identische 2-Wege-Boxen mit je 2 Mitteltönern für realistischen, leistungsstarken Raumklang
  • Mächtiger Subwoofer, wahlweise als Front- oder Downfire-Subwoofer verwendbar, optional kabellos ansteuerbar
  • Center-Speaker mit sehr guter Sprachverständlichkeit auch bei geringen Lautstärken
  • Satelliten passen ins Lowboard, an die Wand oder auf Standfüße
  • Für jeden AV-Receiver geeignet
Testbericht - Audio Video Foto Bild - Consono 35 MK3
„Angenehm natürlicher Stereo-Klang“
Audio Video Foto Bild 11-12/2014
„Dank klarer, natürlicher Höhen mit angenehm weiträumigem und luftigem Charakter ist der Klang insgesamt gut.“

Das Consono 35 MK3 erlangte im Vergleichstest der AVF-Bild zwischen 7 Soundsystemen den 4 Platz, als erstes System unter EUR 400.
(4.84 von 5 bei 51 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Komm vorbei in einem Teufel Store oder buche einen unverbindlichen Vorführtermin

Einfache Installation

Das Consono-Set spielt mit jedem AV-Receiver problemlos zusammen. Einfach Satelliten und Subwoofer anschließen, fertig. Selbst aus günstigen Einsteiger-AV-Receivern holen die effizient arbeitenden Speaker mehr als genug Power heraus.

Heimkino Microlautsprecher Consono 25 Mk3 CS FCR Lautsprecher Schwarz
Heimkino Microlautsprecher Consono 25 Mk3 CS FCR Lautsprecher Schwarz 2

Doppelter Mitteltöner

5 identisch aufgebaute Lautsprecher sorgen für einen harmonischen Gesamtklang. So werden Filme, Musik und Games zu einem wunderbar einhüllenden Erlebnis. Zusätzlich bürgen 2 Mitteltöner pro Satellit für eine optimale Sprachverständlichkeit und Fülle des Klangs – auch bei geringen Lautstärken. Die neutrale Abstimmung in Kombination mit der 2-Wege-Technik bringt feinste klangliche Details zum Vorschein.

Erprobte, erfolgreiche Teufel Technik, elegantes, zeitloses Design, der typische Teufel Sound und hohe Wertigkeit machen das Consono 35 zum all time favorite unter den kompakten 5.1-Heimkino-Sets – zahlreiche Testergebnisse und positive Kundenfeedbacks des Vorgängers machen dies deutlich.

Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3

Aufstellung: Regal, Standfuß, Wand

Die Satelliten stehen unauffällig und platzsparend im Regal, der Center kommt mit Tischschale direkt unter den TV. Alles passt auch einfach mit der integrierten Schlüssellochhalterung an die Wand oder auf einen optionalen Standfuß (AC 1001 SP). Das stabile und akustisch optimierte Metallgitter schützt die Töner vor neugierigen Kleinkindern oder Haustieren.

Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 Center-Lautsprecher
Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 null PC Gaming
Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 null
Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 null Center-Lautsprecher
Teufel Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 null

    T 10 Subwoofer

    Erstmalig bietet Teufel einen Subwoofer, der wahlweise als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer verwendet werden kann. Lass dich von den 150 Watt nicht täuschen. Der neue Class D Verstärker arbeitet effizient und extrem rauscharm und nimmt es mit klassischen Verstärken die 300 Watt verbrauchen locker auf.

    • Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar
    • Tieftöner mit 250 mm Durchmesser
    • Leistung: 150 Watt, Class D Endstufe mit hoher Effizienz und geringem Verbrauch
    • Automatisches Ein- und Ausschalten
    • Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten und Schutzschaltung
    • Lässt sich nach vorne oder hinten kippen, Füße sind umsteckbar
    • Wireless-Modul integriert – funktioniert mit Cinebar/Cinesystem Pro, Duett, Trios, CoreStation und Impaq, bei Receivern von Onkyo/Denon/Marantz oder Yamaha/Pioneer wird der Subwoofer Wireless Transmitter benötigt.

    T 8 Schwarz
    T 10 Teufel 1
    T 10 Teufel 3
    T 10 Teufel

      Lieferumfang

      • 1× Center-Lautsprecher CS 35 C Mk3
      • 4× Satelliten-Lautsprecher CS 35 FCR Mk3
      • 1× T 10 Subwoofer
      Consono 35 Mk3 Power Edition

      Technische Daten

      • T 10 Schwarz von Teufel

        T 10 Subwoofer

        Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar

        • Description Item
          Breite 35,10 cm
          Gewicht 15,60 kg
          Höhe 48,30 cm
          Tiefe 38,00 cm
        • Description Item
          Cinch-Eingang 1
        • Description Item
          Betriebsspannung 230 Volt
          Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
          Maximale Leistungsaufnahme 150 Watt
          Netzkabel fest Ja
          Schutzklasse 2
          Sicherung Ja
          Sonstiges Wireless-Subwoofer-Modul integirert (Subwoofer mit kompatiblen Zuspielern kabellos ansteuerbar)
          Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
          Standby-Funktion Ja
          Standby-Leistungsaufnahme Watt
          Bassboost/EQ Ja
          Eingangspegelregler Ja
          Pegelregler Ja
          Phasenregelung Ja
          Sonstiges Als Downfire- oder Frontfire-Subwoofer einsetzbar
          Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 33 Hz
          Wireless Subwoofer Ja
          Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 150 Watt
          Verstärker-Konfiguration 1.0
          Verstärker-Technologie Class D
          Verstärkerkanäle 1
          Subwoofer Ja
        • Description Item
          AV-Receiver geeignet Ja
          Akustisches Prinzip 1-Wege-System
          Ausgleichsöffnungen 1
          Downfire Ja
          Frontfire Ja
          Gehäuseaufbau Bassreflex
          Gehäusematerial MDF
          Gehäuseoberfläche matt foliert
          Sonstiges Reflexkanal in DPU-Technik vermeidet Strömungsgeräusche, stabiler MDF-Gehäuseaufbau mit Innenverstrebungen
          Standfuß integriert Ja
          Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
          Tieftöner (Durchmesser) 250,00 mm
          Tieftöner (Material) Alluminio
          Frequenzbereich von/bis 33-190 Hz
          Maximaler Schalldruck 115 dB/1m
        Heimkino Microlautsprecher Consono 25 Mk3 CS 35 C Center-Lautsprecher Schwarz Frontansicht

        Center-Lautsprecher CS 35 C Mk3

        2-Wege-Satellit mit zwei starken 80-mm-Mitteltönern und fein auflösendem 19-mm-Hochtöner. Der akustische Aufbau ist identisch zu den CS 35 FCR Mk3 Satelliten.

        • Description Item
          Breite 22,60 cm
          Gewicht 1,25 kg
          Höhe 10,00 cm
          Tiefe 9,50 cm
        • Description Item
          AV-Receiver geeignet Ja
          Maximaler Kabeldurchmesser 2,50 mm
          Sonstiges Benötigt wenig Leistung für hohe Pegel
          Akustisches Prinzip 2-Wege-System
          Durchm. Standfußbefestigung 6,00 mm
          Gehäuseaufbau Geschlossen
          Gehäusematerial Struktur-Kunststoff
          Gehäuseoberfläche Stoßunempfindlicher Lack, matt
          Netto-Innen-Volumen 1,2 Liter
          Schlüssellochaufhängung Ja
          Sonstiges Hohe Wandstärke für minimale Resonanzen
          Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
          Hochtöner (Durchmesser) 19,00 mm
          Hochtöner (Material) Seide
          Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
          Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
          Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
          Sonstiges Treiber mit langem Hub
          Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 80 Watt
          Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 88 dB
          Frequenzbereich von/bis 150 - 20000 Hz
          Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 160 Watt
          Maximaler Schalldruck 105 dB/1m
          Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
          Trennfrequenz interne Weiche 3400 Hz
        • Description Item
          Mindestverstärkerleistung empfohlen 10 Watt
        Heimkino Microlautsprecher Consono 35 Mk3 CS FCR Lautsprecher Schwarz Frontansicht

        Satelliten-Lautsprecher CS 35 FCR Mk3

        2-Wege-Satellit mit 2 starken 80-mm-Mitteltönern und fein auflösendem 19-mm-Hochtöner. Hohe Belastbarkeit für hohe Lautstärken bei geringen Verzerrungen. Ausgewogene, universelle Abstimmung für die Wiedergabe von Filmton, Musik und Gaming-Sound. Hohe Sprachverständlichkeit und satter Sound auch bei geringen Lautstärken. Das Gehäuse mit stabilem Metallgitter schützt die Töner.

        Die CS 35 FCR Mk3 sind nicht einzeln erhältlich.

        • Description Item
          Breite 10,00 cm
          Gewicht 1,25 kg
          Höhe 22,60 cm
          Tiefe 9,50 cm
        • Description Item
          AV-Receiver geeignet Ja
          Maximaler Kabeldurchmesser 2,50 mm
          Sonstiges Benötigt wenig Leistung für hohe Pegel
          Akustisches Prinzip 2-Wege-System
          Durchm. Standfußbefestigung 6,00 mm
          Gehäuseaufbau Geschlossen
          Gehäusematerial Struktur-Kunststoff
          Gehäuseoberfläche stoßunempfindlicher Lack, matt
          Netto-Innen-Volumen 1,2 Liter
          Schlüssellochaufhängung Ja
          Sonstiges Hohe Wandstärke für minimale Resonanzen
          Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
          Hochtöner (Durchmesser) 19,00 mm
          Hochtöner (Material) Seide
          Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
          Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
          Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
          Sonstiges Treiber mit langem Hub
          Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 80 Watt
          Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 88 dB
          Frequenzbereich von/bis 150 - 20000 Hz
          Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 160 Watt
          Maximaler Schalldruck 105 dB/1m
          Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
          Sonstiges Neutrale klangliche Abstimmung
          Trennfrequenz interne Weiche 3400 Hz
        • Description Item
          Mindestverstärkerleistung empfohlen 10 Watt

      Tests und Bewertungen

      • Testbericht - Audio Video Foto Bild - Consono 35 MK3
        „Angenehm natürlicher Stereo-Klang“
        Audio Video Foto Bild 11-12/2014
        Logo - Audio Video Foto Bild
        Testbericht - Audio Video Foto Bild - Consono 35 MK3
        „Dank klarer, natürlicher Höhen mit angenehm weiträumigem und luftigem Charakter ist der Klang insgesamt gut.“

        Das Consono 35 MK3 erlangte im Vergleichstest der AVF-Bild zwischen 7 Soundsystemen den 4 Platz, als erstes System unter EUR 400.
        Mehr... Details einklappen...
      • Testbericht - AV Magazin - Consono 35 Mk3 - Sehr gut
        „Der Name Consono steht […] für bezahlbare Heimkino-Beschallung“
        AV Magazin 03/2014
        Testbericht - AV Magazin - Consono 35 Mk3 - Preistipp
        Testbericht - AV Magazin - Consono 35 Mk3 - Sehr gut
        Teufel ruft knapp 380 Euro für das [Consonso 35 Mk2] auf, was in Anbetracht der Ausstattung als außerordentlich günstig bezeichnet werden kann. [...]

        Six in the Mix

        Für den normalen Standbetrieb der kleinen Satelliten legt Teufel schwarze Gummifüße bei, die bei Bedarf einfach unter die Boxen geklebt werden. Für eine Wandmontage eignen sich die praktischen Schlüsselloch-Öffnungen [...] Wer die Consono-Boxen sicher auf Stative montieren möchte, freut sich über die ins Gehäuse eingelassenen Gewindebuchsen.

        Verarbeitungs- und Materialqualität


        Die […] Satelliten fühlen sich […] deutlich hochwertiger an, als es noch die Vorgängermodelle getan haben. Neben dem resonanzoptimierten mattierten Gehäuse macht auch das Frontgitter einen sehr stabilen Eindruck. Insgesamt ist die Passform der Einzelteile sehr gut. [...] Da der Basstöner nach unten gegen die Stellfläche abstrahlt konnte Teufel die Front- und Seitenwangen [des Subwoofers] schlicht und somit zeitlos-elegant gestalten. So lässt sich der Basslautsprecher besonders unauffällig im Wohnraum integrieren.

        Technik


        Um eine möglichst homogene Raumklangwiedergabe zu erreichen, stattet Teufel alle Satelliten mit der gleichen Technik aus. So verfügen alle Surround-Lautsprecher über ein identisches Zweiwegesystem. Dieses besteht aus zwei 80 Millimeter großen Mitteltönern, die symmetrisch um eine Hochtonkalotte angeordnet sind. [...]

        Im Subwoofer sorgt ein stattliches 250 Millimeter großes Basschassis für den nötigen Wumms. Verbaut in einem belüfteten Reflexvolumen wird der beschichtete Papiertöner von einer maximal 200 Watt leistenden Digitalendstufe mit Audiosignalen versorgt. [...]

        Klangqualität


        [...] Dank der einheitlichen Verwendung von Mittel- und Hochtonchassis wirkt das Klanggefüge sehr aufgeräumt. So positionieren sich einzelne Effekttöne des Films akkurat im Hörraum, was das ausgezeichnete Ortungsvermögen beweist. Sprechdialoge klingen ebenfalls sehr gut [...] Im Bassbereich trumpft der große Subwoofer mit mächtigen, weil tiefreichenden und druckvollen Bässen auf. [...]Bei der Musikzuspielung kann das Consono-Set ebenfalls überzeugen. [...D]ie Höhen [klingen] schön differenziert und klar, sodass die atmosphärischen Synthesizerklänge sich mit hohem Detailreichtum im Hörraum verteilen.
        Mehr... Details einklappen...
      • Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
        “So muss ein Sub-/Sat-System sein!”
        Area DVD 12/2013
        Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
        "Akustisch lässt das Consono 35 Mk3 den großen Worten noch größere Taten folgen: Bei der DTS HD Master Audio-Tonspur der “Farewell” Eagles-BD beweist uns das kleine Set gleich beim ersten Track “”The Long Run”, dass Basskraft, Klarheit, Dynamik und Weitläufigkeit keine Privilegien teurer Mehrkanal-Ensembles sind – das kleine Berliner Schalldruck-Team kann in allen Belangen nicht nur überzeugen, sondern begeistern. Dass dem so ist, liegt auch am aktiven Subwoofer US 2110/1 SW: So trocken, kräftig und präzise wie er spielt, muss er sich nicht hinter doppelt so teuren Kontrahenten verstecken. Die Satelliten und der querformatige Center spielen richtig erwachsen und kultiviert auf. Wir sind vor allem erstaunt über die hohe atmosphärische Dichte. Man fühlt sich richtig dicht von Klang umgeben und nicht nur irgendwie “berieselt”. Das zeigt sich auch bei “New Kid In Town”. Souverän und impulstreu geht der aktive Subwoofer seiner Arbeit nach, die lebendige Stimmwiedergabe ist atypisch für die günstige Preisklasse. Die einzelnen Instrumente arbeitet das Consono charismatisch heraus und stellt dabei eine ausgezeichnete Dynamik zur Verfügung. [...]

        Und wie sieht es mit der kraftvollen Filmton-Wiedergabe aus? Wir haben uns Avengers angehört, und hier das 15. Kapitel, als der große Krieg der Aliens gegen die Avengers seinen Lauf nimmt. Und hier sind wir immens beeindruckt: Als die gepanzerte, fliegende Riesenechse aus dem Paralleluniversum durchs schwarze Loch kommt, wird diese Sequenz vom kompakten aktiven Subwoofer nachdrücklich wiedergegeben. Erst bei sehr hohem Pegel schlägt das Chassis an. Auch die Raumwirkung, als die Echse dann im Tiefflug Häuser irreparabel beschädigt, kommt ausgezeichnet heraus. Was hier an Energie freigesetzt wird, ist erstklassig – und die passiven Komponenten des Consono 35 Mk3 setzen die Erfolgsstory fort: Sie erweisen sich als enorm pegelfest und können so im Hörraum um die 20 Quadratmeter richtige Heimkino-Ambitionen befriedigen – und das zu dem Preis. Auch bei “Avengers” gibt es Dialogsequenzen und nicht nur pure Action. Die Dialoge zwischen den Hauptakteuren kommen erstaunlich klar und lebendig heraus. Auch hier findet sch keine Spur akustischer Ärmlichkeit, die man bei genauerem Hinhören bei vielen preislich günstigen Sets ausfindig machen kann."

        Fazit:


        “Soo! muss Technik” – lautet der grammatikalisch fragwürdige derzeitige Slogan einer großen Elektronik-Handelskette. Auch wenn man sich über die Qualität der Formulierung trefflich streiten kann, so trifft die Kernaussage doch genau aufs Consono 35 Mk3 zu – edle Optik, toller Klang, kleiner Preis – Kundenherz, was möchtest du mehr? Überdies gibt es das schmucke Set wahlweise in weißer oder schwarzer Variante, und nicht etwa im staub- und kratzempfindlichen Billig-Hochglanz-Design, sondern mit matter, richtig nobler Oberflächenqualität. Wir wandeln daher das eingangs genannte Motto etwas ab: “So muss ein Sub-/Sat-System sein!” – Teufels Entwickler haben einmal mehr ganze Arbeit geleistet."
        Mehr... Details einklappen...
      • Testbericht - Video - Consono 35 Mk3 - Preis-Leistung überragend
        "Minis mit großem Sound"
        Video Home Vision 01/2014
        Logo - Video Home Vision
        Testbericht - Video - Consono 35 Mk3 - Preis-Leistung überragend
        "Für Kino-Feeling zu Hause reichen nur selten 380 Euro für die Lautsprecher. Es sei denn, sie kommen aus Berlin vom Boxenhersteller Teufel und tragen den Namen Consono 35 Mk3. Wer denkt, er erhält für diesen Preis nur minderwertig verarbeitete Schallwandler, der irrt gewaltig."

        "Sowohl die vier Satelliten als auch der Center sind identisch bestückt. Das garantiert eine homogene Rundum-Beschallung. In jedem der gut 20 Zentimeter hohen Zwei-Wege-Speaker befinden sich zwei 8-cm-Mittel- und ein 1,9-cm-Hochtöner.

        Um den Bass kümmert sich ein im Vergleich kräftiger Subwoofer. Mit 20 kg, 45 Liter Volumen, 125 Watt Sinusleistung und einem 25-cm-Downfire-Woofer steht dem Heimkino-Spaß nichts im Wege. So waren wir bei den ersten Action-Szenen sofort angetan von der Dynamik dieses Sets. Zu diesem Preis gibt es diese Explosivität heute nirgendwo anders."

        Fazit

        "[D]as Consono 35 Mk3-Set [ist] eine Kaufempfehlung für jeden, der sich kleine Satellitenlautsprecher wünscht und möglichst wenig Geld ausgeben will."
        Mehr... Details einklappen...
      • Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
        „… das Mehr an Bass, …“
        www.i-fidelity.net 18.12.2017
        Logo - i-fidelity.net
        Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
        Ausgezeichnet T 10 Subwoofer Bass
        „Zur Inbetriebnahme werden maximal zwei Kabel benötigt: Das Stromkabel ist fest verbaut, die Verbindung zu einem AV-Receiver oder beispielsweise zu einer Soundbar erfolgt über ein Cinch-Kabel.“

        „Das ist allerdings nicht die einzige Variante. Viel mehr Freiheiten beim Aufstellen erlaubt die integrierte Wireless-Funktion.“

        „… Teufels T8 und T10 können Sie mit wenigen Handgriffen vom Direktstrahl- in einen Downfire-Subwoofer verwandeln. Dazu werden die Füße so angeschraubt, dass die Membran nach vorne oder nach unten ausgerichtet ist.“

        „Gut gefällt, dass der T8 wie auch der T10 keine dauerhafte Präsenz an den Tag legt, sondern sich wirklich nur einschaltet, wenn es Sinn macht und erforderlich ist. Der größere der beiden Subwoofer erweist sich als noch etwas pegel- und schlagfester sowie dynamischer.“

        „Auch hier fällt auf, dass die Boxen nur phasenweise – dafür aber flott und präzise – eingreifen, sich aber zurückhalten, wenn die Frequenzbereiche ins Aufgabengebiet der Lautsprecher fallen.“

        „Viel Bass und jede Menge Flexibilität müssen nicht die Welt kosten. Das beweisen Teufels Subwoofer T8 und T10 eindrucksvoll. Beide Boxen sind kompakt und bescheren das Mehr an Bass, das jedes Wohnzimmer in ein echtes Heimkino verwandelt. Keine Sorge, beide Tieftöner sind keine überzüchteten Plärrkisten. Sie gehen behutsam, aber effektiv zu Werke und heben jeden Spielfilm tonal auf ein neues Niveau. Das Besondere: Downfire- oder Frontfire-Subwoofer? Teufels T8 und T10 sind beides. Warum Kompromisse eingehen, wenn das Leben so einfach komfortabel sein kann!“
        Mehr... Details einklappen...
      • Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
        „Preiswertes Berliner Kraftpaket mit […] erstklassiger Akustik“
        Area DVD 20.11.2017
        Area DVD
        Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
        „Erst vor kurzem haben wir uns den neuen T 8 Subwoofer genauer angesehen. Die zweite Komponente der neuen Subwoofer-Generation bei Lautsprecher Teufel ist der T 10, der mit größerem Chassis, mehr Volumen und mehr Leistung daherkommt. Davon abgesehen ähneln sich die beiden Komponenten sehr, sowohl optisch als auch beim Materialeinsatz. Das gilt auch für die Möglichkeit, beide Modelle als Frontfire- oder Downfire-Woofer einsetzen zu können. Auch die Möglichkeit, den LFE drahtlos in die heimische Anlage zu integrieren, ist hier natürlich ebenfalls gegeben. […] Die Bedienelemente beinhalten die Einstellung für Phase, Pegel, Bass Boost (bei 60 und 80 Hz) sowie die Auswahl, ob der Subwoofer kabelgebunden oder drahtlos betrieben wird. […] Ein optionales Wireless Modul ist nicht notwendig, sondern direkt im Woofer integriert.“

        „Wird Tiefton gefordert, ist er flink zur Stelle und liefert sowohl fundiertes Volumen als auch zupackende Kraft. Dabei werden darüberliegende Frequenzbereiche nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Die Lautsprecherkomponenten arbeiten äußerst harmonisch zusammen, der Teufel Subwoofer wird hier keinesfalls als Außenstehender wahrgenommen, sondern fügt sich hervorragend in die Gesamtkomposition ein. […] Wirklich erstaunlich ist, und hier spielt der Subwoofer weit über seine Preisklasse hinaus, wie pegelfest und souverän sich der Teufel T 10 gibt. Pegel, die jenseits von jeglicher Wohnzimmertauglichkeit liegen und bei denen selbst der Nachbar noch jede einzelne Bassdrum mitverfolgen kann, lassen den T 10 kalt. Ohne mit der Wimper zu zucken geht er selbst härteste Einsätze mit und schlägt dabei nicht an. […] Auch hohe atmosphärische Dichte bei langen Bässen und pulsierenden Fundamenten, […] sind für den […] kompakten Berliner Teufel kein Problem. […] Der Teufel Subwoofer ist bei harten Bässen stets flink und präzise zur Stelle und setzt sowohl Kickbässe als auch tiefer liegende, voluminöse Tieftonelemente ausgezeichnet um.“

        „[…] Kräftiger, sauberer spielend und mit mehr Tiefgang versehen, kann man den T 10 durchaus auch fürs dedizierte Heimkino engagieren. […] Flexibel einzusetzen als Frontfire-Bassist oder Downfire-Subwoofer, […]. […] erzielt der aktive Subwoofer aus Berlin ein erstklassiges Test-Resultat.“

        „Preiswertes Berliner Kraftpaket mit […] erstklassiger Akustik – zum unschlagbaren Preis“
        Mehr... Details einklappen...
      • Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
        „… fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein …“
        www.trendlupe.de 03/2019
        Trendlupe
        Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
        „[…] Der T 10 fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein und liefert ein perfektes Bass-Volumen. Darüber liegende Frequenzbereiche werden dabei nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Er kann sowohl feinfühligen und harmonischen Klang abliefern, ist aber gleichzeitig auch in der Lage den Tiefton kräftig und mit fundiertem Volumen wiederzugeben.“

        „Eine der vielen Stärken ist natürlich die Wireless-Funktion des Subwoofers. So genießt man eine Menge Spielraum beim Aufstellen des Subwoofers. Weitere Stärken des energiesparenden Subwoofers und die automatische Standby-Funktion (schaltet sich automatisch ein- und aus) sowie die flexible Aufstellmöglichkeit im Downfire- und Frontfire-Modus. Fans von Teufel werden jedenfalls nicht enttäuscht.“
        Mehr... Details einklappen...
      So bewerten Kunden dieses Produkt
      (4.84 von 5 bei 51 Bewertungen)
      5
      43
      4
      8
      3
      0
      2
      0
      1
      0
      Grandioser Klang zu einem günstigen Preis
      Dieses Lautsprecher Set in Verbindung mit den originalen Wandhaltern ( nicht im Lieferumfang enthalten) sind optisch wie auch akustisch ein Augen - und Ohrenschmaus. Der Bass ist der Hammer. Unser Wohnzimmer ist 36 qm groß und wird mehr als ausreichend beschallt. Die Verarbeitung ist hervorragend. Gerne wieder.
      Schöner Satz, fantastischer Klang
      Dies ist ein fantastisches und sehr preisgünstiges Set. Die Satelliten zeigen sehr schöne Hoch- und Mittelwerte. Und sie klingen tadellos und realistisch. Auf meinem Empfänger sind diese auf 'klein' eingestellt. Aber das ist überhaupt kein Problem, denn der Subwoofer kümmert sich um den gesamten Bass. Wenn ich meine Augen schließe, kann ich es nicht einmal lokalisieren. Der schöne Bass klingt überall. Ich musste es schon etwas leiser stellen, denn selbst bei geringer Lautstärke brüllt das ganze Haus. Sie sind auch kein Problem für meinen Empfänger, der 6-16 Ohm anzeigt. Spielt seit Tagen, seit vielen Stunden, und mein Empfänger hatte noch kein Problem. Sehr zufrieden, sehr empfehlenswert.Bollaert Marco
      Consono 35 Mk3 Power Edition "5.1-Set"
      Wahnsinns Klang mit viel Dynamik dank dem "Bassosaurus". Klare Stimmen, die Frequenzen wirklich gut abgestimmt. Macht sowohl im 5.1 Heimkino wie auch im Multichannel Stereo sau geilen Klang und mächtig Spaß!
      Sehr gute Qualität
      Ich habe mir die Teufelprodukte gekauft und kann sagen das ich rundherum zu frieden bin. Der Versand direkt von Teufel war schnell und unkompliziert. Die Produkte waren sehr gut verpackt und auch geschützt. Die Instalation war einfach und ging schnell. Die Qualität ist sehr gut und ich bin damit voll zu frieden. Ich kann die Lautsprecher nur weiterempfehlen.
      Tolles Teil
      Erfüllt alle Erwartungen un Optik und Klang. Sehr zu empfehlen.
      Super
      super.... astreiner klang und super bass bin vollstens zufrieden.....
      Echt der Hammer!!!!
      EinFach nur super kann man nix falsch machen beim kauf
      Wow
      Für den Preis, sehr gelungen. In verbindung mit einen AVR sehr guter räumlicher Klang.
      Einfach Klasse
      Auf Empfehlung eines Freundes, habe ich erstmals ein Lautsprecher System von Teufel gekauft. Kurz: Ich bin absolut zufrieden. Preis, Reaktionszeit, Lieferung, Qualität absolut Klasse.
      Meine erste surround Anlage
      Es ist jetzt 14 Tage her als ich die Anlage eingebaut habe und bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dieser Anlage. Auch mit dem Kundenservice von Teufel. Die Installation ist für jemand der etwas Technik begabt ist, relative einfach. Der Sound von Teufel ist erste Klasse . Das System funktioniert einwandfrei daher 5 Sterne
      * automatisiert übersetzt durch DeepL