Cubycon Power Edition

skip.to.content
header.mobile_menu_trigger.close
Startseite

Cubycon Power Edition

Giant Steps

(9) 1.267,22 Inkl. MwSt
  • Innerhalb von 3-4 Werktagen versandbereit
  • 29,23 Versand (Klimaneutraler Versand von Teufel)
  •  

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Heimkino Micro-Lautsprecher Aluminium Cubycon von Teufel

Darum lieben wir dieses Produkt

Hier geht's mit großen Schritten in Richtung extravagantes Heimkino. Unauffällig und elegenat mit 2-Wege-Micro-Lautsprecher aus Aluminium. Die Power Edition kommt mit mächtigem T 10 Subwoofer für spürbare Bässe.

Die Vorteile im Überblick

  • High-End-5.1-Heimkino-Set im Micro-Format mit mächtigem Subwoofer, konkurrenzlos in dieser Klasse
  • 2-Wege-Micro-Lautsprecher aus Aluminium mit aufwendigen Koaxial-Treibern
  • Neutrale Wiedergabe, realistische Ortung und Surround-Sound bei hoher Sprachverständlichkeit
  • Quer oder hochkant im Regal, an der Wand oder auf dem Standfuß positionierter, integrierte Wandhalterung
  • Mächtiger Subwoofer, wahlweise als Front- oder Downfire-Subwoofer verwendbar, optional kabellos ansteuerbar
  • Für jeden AV-Receiver geeignet, erhältlich in Schwarz, Silber und als Komplettanlage
Area DVD
"Kühle Alu-Optik und brillanter Klang"
Area DVD 02/2012
(Hinweis: Testbericht bezieht sich auf ein ähnliches Produkt)

"Elegant, hochwertig verarbeitet, enorm dynamisch und nachdrücklich klingend – Teufel dringt mit dem Cubycon in ein Marktsegment vor, in dem eigentlich andere Anbieter beheimatet sind: In das Segment kompakter, designorientierter und enorm hochwertiger Lautsprechersysteme. Ein hübsches Design hatten schon andere Teufel-Systeme davor – damit hier keine Missverständnisse aufkommen. Aber ein so konsequent auf Hochwertigkeit und Stylefaktor getrimmtes System ist uns aus dem Hause Teufel bislang nicht untergekommen. Und Teufel wäre nicht Teufel, wenn die klanglichen Tugenden unter der Optik leiden würden: Das Cubycon ist akustisch brillant. Der aufwändige aktive Subwoofer mit seinen drei Chassis liefert ein solides, präzises Bassfundament, die identischen Lautsprecher sorgen für eine räumlich intensive, homogene und lebendige Vorstellung."




(4.67 von 5 bei 9 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Komm vorbei in einem Teufel Store oder buche einen unverbindlichen Vorführtermin

Power Edition

Die Power Edition kommt mit zusätzlichem Subwoofer, der wahlweise als Front- oder Downfire-Subwoofer verwendet und optional kabellos angesteuert werden kann. Der Subwoofer sichert mehr Pegel, Bass und Tiefgang in größeren Räumen.

High-End-Satelliten

Dem Aluminium-Gehäuse verpassten wir eine anodisierte Oberfläche für eine angenehme Haptik bei elegantem Finish. Die Front ist mit einem festen, leicht nach außen gewölbten Aluminium-Gitter versehen für eine bessere Klangdurchlässigkeit bei optimalem Schutz.

Das prämierte Cubycon Koaxial Chassis wurde komplett überarbeitet und in aufwendigen Hörtests optimiert. Ergebnis: eine neutralere Wiedergabe, mehr Klangdetails, ein höherer Wirkungsgrad (90 dB bei 2,83 V / 1 m) , sowie höherer, unverzerrter Maximalpegel (100 dB/1 m). Selbst große Räume lassen sich damit beschallen.

In dem Gehäuse aus reflexionsarmem Aluminium kommt ein spezieller Koaxial-Treiber zum Einsatz. Er besteht aus einem 80-mm-Mitteltöner mit flach vorgesetztem 20-mm-Horn-Hochtöner in aufwendiger Wave-Guide-Technik. Zu diesem Duo gesellt sich ein weiterer 80-mm-Mittel-Tieftöner. Alle drei Chassis verfügen über ultraleichte Membranen. Die einzelnen Chassis arbeiten ausschließlich in dem für sie optimalen Frequenzbereich. Die breite Abstrahlung auf horizontaler Ebene ermöglicht eine gute Sprachverständlichkeit auch auf nicht optimalen Hörpositionen.

Die Frequenzweiche besteht aus lediglich vier Bauteilen. Dadurch wird ihr Klang beeinflussender Faktor deutlich reduziert und der Frequenzverlauf maximal geradlinig verlaufend gestaltet.

Heimkino Micro-Lautsprecher Aluminium Cubycon Teufel 2 FCR Lautsprecher Schwarz

5.1-Surround-Sound

Alle Satelliten sind mit den gleichen Chassis bestückt und deswegen tonal identisch. So orten Sie Klangdetails beim Gamen perfekt in Raum oder befinden sich bei Filmton mitten im Geschehen. Die Wave-Guide-Technik ermöglicht dank weitem Sweetspot im Raum einen guten Sound auch an nicht optimalen Hörpositionen.

Teufel Cubycon

Aufstellung

Die integrierte Schlüssellochhalterung der Satelliten ermöglicht die einfache Anbringung an der Wand – flach neben dem Flat-TV. Als Standfuß eignet sich der AC 3001 SP.

Heimkino Micro-Lautsprecher Aluminium Cubycon 2 FCR Lautsprecher Schwarz

T 10 Subwoofer

Erstmalig bietet Teufel einen Subwoofer, der wahlweise als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer verwendet werden kann. Lass dich von den 150 Watt nicht täuschen. Der neue Class D Verstärker arbeitet effizient und extrem rauscharm und nimmt es mit klassischen Verstärken die 300 Watt verbrauchen locker auf.

  • Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar
  • Tieftöner mit 250 mm Durchmesser
  • Leistung: 150 Watt, Class D Endstufe mit hoher Effizienz und geringem Verbrauch
  • Automatisches Ein- und Ausschalten
  • Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten und Schutzschaltung
  • Lässt sich nach vorne oder hinten kippen, Füße sind umsteckbar
  • Wireless-Modul integriert – funktioniert mit Cinebar/Cinesystem Pro, Duett, Trios, CoreStation und Impaq, bei Receivern von Onkyo/Denon/Marantz oder Yamaha/Pioneer wird der Subwoofer Wireless Transmitter benötigt.

T 8 Schwarz
T 10 Teufel 1
T 10 Teufel 3
T 10 Teufel

    Lieferumfang

    • 4× Satelliten-Lautsprecher CUB 2 FR 15 (Stk)
    • 1× Center-Lautsprecher CUB 2 C 15
    • 1× T 10 Subwoofer

    Technische Daten

    • T 10 Schwarz von Teufel

      T 10 Subwoofer

      Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar

      • Description Item
        Breite 35,10 cm
        Gewicht 15,60 kg
        Höhe 48,30 cm
        Tiefe 38,00 cm
      • Description Item
        Cinch-Eingang 1
      • Description Item
        Betriebsspannung 230 Volt
        Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
        Maximale Leistungsaufnahme 150 Watt
        Netzkabel fest Ja
        Schutzklasse 2
        Sicherung Ja
        Sonstiges Wireless-Subwoofer-Modul integirert (Subwoofer mit kompatiblen Zuspielern kabellos ansteuerbar)
        Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
        Standby-Funktion Ja
        Standby-Leistungsaufnahme Watt
        Bassboost/EQ Ja
        Eingangspegelregler Ja
        Pegelregler Ja
        Phasenregelung Ja
        Sonstiges Als Downfire- oder Frontfire-Subwoofer einsetzbar
        Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 33 Hz
        Wireless Subwoofer Ja
        Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 150 Watt
        Verstärker-Konfiguration 1.0
        Verstärker-Technologie Class D
        Verstärkerkanäle 1
        Subwoofer Ja
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Akustisches Prinzip 1-Wege-System
        Ausgleichsöffnungen 1
        Downfire Ja
        Frontfire Ja
        Gehäuseaufbau Bassreflex
        Gehäusematerial MDF
        Gehäuseoberfläche matt foliert
        Sonstiges Reflexkanal in DPU-Technik vermeidet Strömungsgeräusche, stabiler MDF-Gehäuseaufbau mit Innenverstrebungen
        Standfuß integriert Ja
        Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
        Tieftöner (Durchmesser) 250,00 mm
        Tieftöner (Material) Alluminio
        Frequenzbereich von/bis 33-190 Hz
        Maximaler Schalldruck 115 dB/1m
      Cubycon - cub 2 FCR 02 - black - center front angled left

      Center-Lautsprecher CUB 2 C 15

      High-End-2-Wege-Micro-Lautsprecher aus Vollaluminium

      • Description Item
        Breite 9,50 cm
        Gewicht 1,40 kg
        Höhe 18,80 cm
        Tiefe 9,70 cm
      • Description Item
        High Level Lautsprecher-Eingänge 1
        Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
        Mindestverstärkerleistung empfohlen 20 Watt
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Bananenstecker geeignet Ja
        Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
        Akustisches Prinzip 2-Wege-System
        Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
        Ausgleichsöffnungen 2
        Gehäuseaufbau Bassreflex
        Gehäusematerial Aluminium
        Gehäuseoberfläche anodisiert
        Magnetische Abschirmung Ja
        Netto-Innen-Volumen 1,2 Liter
        Schlüssellochaufhängung Ja
        Wandhalterungsbefestigung Ja
        Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
        Hochtöner (Durchmesser) 20,00 mm
        Hochtöner (Material) Seide
        Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
        Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
        Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
        Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 100 Watt
        Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 90 dB
        Frequenzbereich von/bis 200 - 20000 Hz
        Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 140 Watt
        Maximaler Schalldruck 100 dB/1m
        Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
        Trennfrequenz interne Weiche 5000 Hz
      Cubycon - cub 2 FCR 02 - black - front angled right

      Satelliten-Lautsprecher CUB 2 FR 15 (Stk)

      High-End-2-Wege-Micro-Lautsprecher aus Vollaluminium

      • Description Item
        Breite 18,80 cm
        Gewicht 1,40 kg
        Höhe 9,50 cm
        Tiefe 9,70 cm
      • Description Item
        High Level Lautsprecher-Ausgänge 1
        Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
        Mindestverstärkerleistung empfohlen 20 Watt
      • Description Item
        AV-Receiver geeignet Ja
        Bananenstecker geeignet Ja
        Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
        Akustisches Prinzip 2-Wege-System
        Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
        Ausgleichsöffnungen 2
        Gehäuseaufbau Bassreflex
        Gehäusematerial Aluminium
        Gehäuseoberfläche anodisiert
        Magnetische Abschirmung Ja
        Netto-Innen-Volumen 1,2 Liter
        Schlüssellochaufhängung Ja
        Wandhalterungsbefestigung Ja
        Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
        Hochtöner (Durchmesser) 20,00 mm
        Hochtöner (Material) Seide
        Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
        Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
        Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
        Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 100 Watt
        Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 90 dB
        Frequenzbereich von/bis 200 - 20000 Hz
        Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 140 Watt
        Maximaler Schalldruck 100 dB/1m
        Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
        Trennfrequenz interne Weiche 5000 Hz

    Tests und Bewertungen

    • Area DVD
      "Kühle Alu-Optik und brillanter Klang"
      Area DVD 02/2012
      Area DVD
      (Hinweis: Testbericht bezieht sich auf ein ähnliches Produkt)

      "Elegant, hochwertig verarbeitet, enorm dynamisch und nachdrücklich klingend – Teufel dringt mit dem Cubycon in ein Marktsegment vor, in dem eigentlich andere Anbieter beheimatet sind: In das Segment kompakter, designorientierter und enorm hochwertiger Lautsprechersysteme. Ein hübsches Design hatten schon andere Teufel-Systeme davor – damit hier keine Missverständnisse aufkommen. Aber ein so konsequent auf Hochwertigkeit und Stylefaktor getrimmtes System ist uns aus dem Hause Teufel bislang nicht untergekommen. Und Teufel wäre nicht Teufel, wenn die klanglichen Tugenden unter der Optik leiden würden: Das Cubycon ist akustisch brillant. Der aufwändige aktive Subwoofer mit seinen drei Chassis liefert ein solides, präzises Bassfundament, die identischen Lautsprecher sorgen für eine räumlich intensive, homogene und lebendige Vorstellung."




      Mehr... Details einklappen...
    • Logo - audiovision
      "Teufel beweist mit dem neuen Cubycon-Set, dass selbst sehr kleine Satelliten und ein schlanker Subwoofer richtig gut klingen können."
      audiovision 12/2012
      Logo - audiovision
      (Hinweis: Testbericht bezieht sich auf ein ähnliches Produkt)

      "Die rund neun Zentimeter breiten Satelliten CUB 2 FCR sind aus resonanzarmem Aluminium gefertigt und lassen sich dank integrierter Halterung ohne Weiteres senkrecht oder waagrecht an die Wand hängen. Vergleichsweise wenig Platz braucht auch der 21 Zentimeter schmale Subwoofer US 5305/1. Die üblichen langen Kabelwege für die Surroundboxen lassen sich mit dem Wireless-System RS4 umgehen, das es im Verbund mit dem Boxenset zum Sonderpreis gibt."

      "In Relation zur Größe erreichen Teufels Miniboxen einen erstaunlichen Wirkungsgrad und eine erstaunlich tief reichende Grundtonwiedergabe. Die Satelliten spielen locker bis 150 Hertz hinunter und fallen dank der auf 125 Hertz getuneten Bassreflextechnik auch darunter nicht steil ab."

      "[D]ie drei Basstreiber des Subwoofers können die Aufgaben im Grundton gut übernehmen, a sie direkt und präzise zum Hörer abstrahlen. Damit auch der Tieftonbereich nicht zu kurz kommt, unterstützt Teufels hauseigene DPU-Bassreflextechnik die drei 14er-Langhubtreiber effektiv. Dank der besonders langen Kanalführung mit großer Öffnung treten auch dann keine Störgeräusche auf, wenn die 150 Watt starke Class-D-Endstufe volle Leistung liefert."

      "Der Ton braucht keine Vergleiche zu scheuen. In 'Werner 3' erklingen die Stimmen mit erstaunlicher Festigkeit im Grundton und ohne jeglichen schrillen Oberton, den sich derart kompakte Sub-Sat-Systeme sonst gerne mal leisten. Es zahlt sich aus den Subwoofer möglichst in der Mitte zwischen den Frontboxen zu platzieren, denn dann erklingen Männerstimmen von links und rechts gleich homogen und sonor. Der satte Klang des im Drehzahlkeller tuckernden Motorradmotors beeindruckt ebenso wie der treibende Sound von Werners Vollgas-Band. Schon bei vergleichsweise niedrig eingestellten Pegeln spielen Teufels Satelliten dank ihres hohen Wirkungsgrads furios, dynamisch und sauber auf."

      Fazit

      "Teufel beweist mit dem neuen Cubycon-Set, dass selbst sehr kleine Satelliten und ein schlanker Subwoofer richtig gut klingen können: Die Miniboxen spielen nämlich erstaunlich bruchlos mit dem Sub zusammen und klingen bis zu sehr hohen Pegeln fest, dynamisch und ausgewogen. [...] In Relation zu seiner Größe liefert das Set [...] eine bärenstarke Leistung, wofür wir es mit einem Highlight (Hinweis: Testbericht bezieht sich auf ein ähnliches Produkt)

      Zum ganzen Test: http://audiovision.de/
      Mehr... Details einklappen...
    • Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
      „… das Mehr an Bass, …“
      www.i-fidelity.net 18.12.2017
      Logo - i-fidelity.net
      Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
      Ausgezeichnet T 10 Subwoofer Bass
      „Zur Inbetriebnahme werden maximal zwei Kabel benötigt: Das Stromkabel ist fest verbaut, die Verbindung zu einem AV-Receiver oder beispielsweise zu einer Soundbar erfolgt über ein Cinch-Kabel.“

      „Das ist allerdings nicht die einzige Variante. Viel mehr Freiheiten beim Aufstellen erlaubt die integrierte Wireless-Funktion.“

      „… Teufels T8 und T10 können Sie mit wenigen Handgriffen vom Direktstrahl- in einen Downfire-Subwoofer verwandeln. Dazu werden die Füße so angeschraubt, dass die Membran nach vorne oder nach unten ausgerichtet ist.“

      „Gut gefällt, dass der T8 wie auch der T10 keine dauerhafte Präsenz an den Tag legt, sondern sich wirklich nur einschaltet, wenn es Sinn macht und erforderlich ist. Der größere der beiden Subwoofer erweist sich als noch etwas pegel- und schlagfester sowie dynamischer.“

      „Auch hier fällt auf, dass die Boxen nur phasenweise – dafür aber flott und präzise – eingreifen, sich aber zurückhalten, wenn die Frequenzbereiche ins Aufgabengebiet der Lautsprecher fallen.“

      „Viel Bass und jede Menge Flexibilität müssen nicht die Welt kosten. Das beweisen Teufels Subwoofer T8 und T10 eindrucksvoll. Beide Boxen sind kompakt und bescheren das Mehr an Bass, das jedes Wohnzimmer in ein echtes Heimkino verwandelt. Keine Sorge, beide Tieftöner sind keine überzüchteten Plärrkisten. Sie gehen behutsam, aber effektiv zu Werke und heben jeden Spielfilm tonal auf ein neues Niveau. Das Besondere: Downfire- oder Frontfire-Subwoofer? Teufels T8 und T10 sind beides. Warum Kompromisse eingehen, wenn das Leben so einfach komfortabel sein kann!“
      Mehr... Details einklappen...
    • Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
      „Preiswertes Berliner Kraftpaket mit […] erstklassiger Akustik“
      Area DVD 20.11.2017
      Area DVD
      Testbericht - Area DVD - Preisklassen-Referenz
      „Erst vor kurzem haben wir uns den neuen T 8 Subwoofer genauer angesehen. Die zweite Komponente der neuen Subwoofer-Generation bei Lautsprecher Teufel ist der T 10, der mit größerem Chassis, mehr Volumen und mehr Leistung daherkommt. Davon abgesehen ähneln sich die beiden Komponenten sehr, sowohl optisch als auch beim Materialeinsatz. Das gilt auch für die Möglichkeit, beide Modelle als Frontfire- oder Downfire-Woofer einsetzen zu können. Auch die Möglichkeit, den LFE drahtlos in die heimische Anlage zu integrieren, ist hier natürlich ebenfalls gegeben. […] Die Bedienelemente beinhalten die Einstellung für Phase, Pegel, Bass Boost (bei 60 und 80 Hz) sowie die Auswahl, ob der Subwoofer kabelgebunden oder drahtlos betrieben wird. […] Ein optionales Wireless Modul ist nicht notwendig, sondern direkt im Woofer integriert.“

      „Wird Tiefton gefordert, ist er flink zur Stelle und liefert sowohl fundiertes Volumen als auch zupackende Kraft. Dabei werden darüberliegende Frequenzbereiche nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Die Lautsprecherkomponenten arbeiten äußerst harmonisch zusammen, der Teufel Subwoofer wird hier keinesfalls als Außenstehender wahrgenommen, sondern fügt sich hervorragend in die Gesamtkomposition ein. […] Wirklich erstaunlich ist, und hier spielt der Subwoofer weit über seine Preisklasse hinaus, wie pegelfest und souverän sich der Teufel T 10 gibt. Pegel, die jenseits von jeglicher Wohnzimmertauglichkeit liegen und bei denen selbst der Nachbar noch jede einzelne Bassdrum mitverfolgen kann, lassen den T 10 kalt. Ohne mit der Wimper zu zucken geht er selbst härteste Einsätze mit und schlägt dabei nicht an. […] Auch hohe atmosphärische Dichte bei langen Bässen und pulsierenden Fundamenten, […] sind für den […] kompakten Berliner Teufel kein Problem. […] Der Teufel Subwoofer ist bei harten Bässen stets flink und präzise zur Stelle und setzt sowohl Kickbässe als auch tiefer liegende, voluminöse Tieftonelemente ausgezeichnet um.“

      „[…] Kräftiger, sauberer spielend und mit mehr Tiefgang versehen, kann man den T 10 durchaus auch fürs dedizierte Heimkino engagieren. […] Flexibel einzusetzen als Frontfire-Bassist oder Downfire-Subwoofer, […]. […] erzielt der aktive Subwoofer aus Berlin ein erstklassiges Test-Resultat.“

      „Preiswertes Berliner Kraftpaket mit […] erstklassiger Akustik – zum unschlagbaren Preis“
      Mehr... Details einklappen...
    • Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
      „… fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein …“
      www.trendlupe.de 03/2019
      Trendlupe
      Testbericht trendlupe.de T 10 Subwoofer
      „[…] Der T 10 fügt sich beim Sound exzellent in das Gesamtgeschehen ein und liefert ein perfektes Bass-Volumen. Darüber liegende Frequenzbereiche werden dabei nicht negativ beeinflusst oder gar überlagert. […] Er kann sowohl feinfühligen und harmonischen Klang abliefern, ist aber gleichzeitig auch in der Lage den Tiefton kräftig und mit fundiertem Volumen wiederzugeben.“

      „Eine der vielen Stärken ist natürlich die Wireless-Funktion des Subwoofers. So genießt man eine Menge Spielraum beim Aufstellen des Subwoofers. Weitere Stärken des energiesparenden Subwoofers und die automatische Standby-Funktion (schaltet sich automatisch ein- und aus) sowie die flexible Aufstellmöglichkeit im Downfire- und Frontfire-Modus. Fans von Teufel werden jedenfalls nicht enttäuscht.“
      Mehr... Details einklappen...
    So bewerten Kunden dieses Produkt
    (4.67 von 5 bei 9 Bewertungen)
    5
    6
    4
    3
    3
    0
    2
    0
    1
    0
    Tolle Boxen
    Kleine sehr gut und robust verarbeitete Boxen. Der Bass klingt sehr gut ohne zu aufdringlich zu sein. Sehr gutes Preis- Leistungsverhältniss.
    Jeden Cent wert!
    Super kleine Boxen mit mächtig Sound! Hatte vorher die consono 35 und die waren schon super, aber die übertreffen sie deutlich! Benutze den onkyo tx nr 696 und xbox one x!
    Heimkino
    So sollten alle Firmen arbeiten super zufrieden bereits 2. Anlage gekauft !!
    fast nicht zu sehen, aber sehr gut und angenehm zu hören
    Ideal für Männer, deren Frauen keine Boxen im Zimmer zu sehen wünschen, die aber trotzdem nicht auf Druckvolle und tieftönende Beschallung verzichten müssen. Ein toller Kompromiss zu absolut realistischem Preis. Ich denke, viel mehr Klang kann man für diese Mini-Abmessungen nicht erwarten. Ein leichtes Defizit in den Mitten dürfte den allermeisten Film- und Musikhörern kaum auffallen. Ich bis sehr zufrieden!
    Super Kombination
    Super Klang - sieht gut aus - passt gut ins Wohnzimmer und ist nicht dominant
    Super!
    Alles wunderbar. Aber für den Preis muss man auch Topqualität erwarten. Würde dies jederzeit wieder kaufen!
    Erstaunlich
    Zur Nutzung als Dolby Surround für Filme: Der Sound ist absolut gleichwertig zum Kino, es rumst und scheppert, es ist der Hammer! Der Subwoofer ist kräftig, die kleinen Lautsprecher harmonieren sehr gut und die Stimmen der Schauspieler sind klar und deutlich zu verstehen. Zur Nutzung für Musikwiedergabe: Bei Musik werden die Höhen mehr betont als ich das von meinen alten Lautsprechern gewöhnt war. Das ist der Preis ist für die klare Stimmdarstellung bei Filmwiedergabe, denke ich. Die alten Satellitenlautsprecher waren dafür bestimmt viermal so groß wie diese, was immer noch kompakt ist aber keinem Vergleich standhält mit diesen Winzlingen. Ich bin absolut überzeugt und kann die Lautsprecher nur weiterempfehlen.
    Cubycon Power Edition
    Die Anlage an sich hat 5 Sterne verdient, jedoch ist es mir passiert, dass ich eine fälschliche Aussage bekommen habe, in der man mir sagte, dass ich einen anderen Receiver benötigen würde. Dem war aber nicht so und jetzt läuft die Anlage tadellos. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es trotzdem noch und zwar die Wand Halterungen, bei denen sind die Schrauben zur Befestigung unten und oben so knapp von der Länge, dass man die kaum reingedreht bekommt, das sollte geändert werden, da dies echt schwierig ist.
    Nahezu perfekter Raumklang
    Zugegeben: anfangs war ich skeptisch wegen des Einflusses der Aluminiumgehäuse auf das Klangbild, aber wir sind begeistert. Glasklare Höhen, satte Mitten und absolut geniale Bässe dank des Subwoofers. Wir betreiben ihn im Downfire-Setup. Bei dem Klangbild kann mein vorheriges Lautsprechersystem nicht mithalten. Nun sind in Filmen sogar Gespräche wunderber verständlich, während im Hintergrund ein Helikopter versucht vor einer Lawine zu entkommen. Einzig ein halber Stern Abzug erhält der Subwoofer, da die Einschaltautomatik nicht sensitiv genug reagiert. Ich musste die Empfindlichkeit auf "Hoch" drehen, damit er auch bei geringer Lautstärke mitspielt. Hier hat Teufel aber mitgedacht, und diese Funktion vorgesehen. Wir sind sehr zufrieden und können - gerade für kleinere Räume (~24qm) - dieses Speaker-Set nur empfehlen.